ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 02.02.2019 11:22

2. Februar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

1200 Fans im Roxy feiern mit "Helter Skelter" und Voice Senior Dan Lucas die Rockklassiker der 70er und 80er


Drei Stunden lang feierten 1200 Fans im  ausverkauften Roxy in Ulm mit "Helter Skelter" und Sänger Dan Lucas, dem Gewinner von Voice of Germany Senior,  die Rockklassiker der 70er und 80er. Die Band wird immer besser, die Wochenend-Tourdaten häufen sich und die Hallen, die von der siebenköpfigen Classic-Rockband bespielt werden, werden immer größer. Die Musiker, die wie Sänger und Gitarrist Peter Schreiner als Rechtsanwalt und Saxophonistin und Sängerin Andrea Emser als Geschäftsführerin eines gehobenen Speiserestaurants im Allgäu allesamt noch einem "seriösen" Beruf nachgehen, werden in diesem Jahr vermutlich noch sehr gefragt sein, nicht zuletzt auch wegen des TV-Erfolgs von Voice Senior  Dan Lucas. 

Die sieben Musiker der Classic-Rock-Band Helter Skelter haben auch in Ulm und Umland eine treue Fangemeinde. Der Vorverkauf für das diesjährige Konzert uim Roxy lief gut, als dann auch nioch "Helter Skelter"-Frontmann Dan Lucas den Wetbewerb "Voice of Germany Senior" völlig zurecht für sich entschied, waren auch die restlichen Tickets schneller vergriffen. Das Roxy war mit 1200 Rockfans der älteren Semester, aber auch überraschend vielen jungen Leuten, ausverkauft. Und Helter Skelter bot wieder Rocksongs der späten 60er, 70er und 80er Jahre in einer Perfektion und Spielfreude, die die Originalbands - wenn es sie denn noch live zu erleben gibt - selten auf die Bühne bringen. Dominierten in der ersten Konzerthälfte noch die ruhigeren Song wie "Wish you were here", "Hotel California" oder das von Dan Lucas hervorragend gesungene "Child in Time", das Ian Gillan so schon lange nicht mehr hinbekommt, ging es nach der Pause deutlich flotter und rockiger ab. Ein erster Höhepunkt war das von Helter Skelter-Boss Peter Schreiner  gesungene "Badlands" von Bruce Springsteen, dessen Refrain die 1200 Zuhörer mit Hingabe mitsangen wie beim "Boss" 70 000 im Stadion. Ebensolche Kracher waren  "For You" von Springsteen/Manfred Mann und "Because the Night von Pati Smith /Springsteen, gesungen von der famosen Andrea Emser, die auch mit dem Saxophon wichtige musikalische Akzente setzte.  Mit "Rockin in a free world" und einen Akustikversion von "Help" endete eine fulminante musikalische Reise durch die 70er und 80er Jahre und die Jugendzeit der Fans, die sicherlich auch im nächsten Jahr wieder dabei sein werden, wenn "Helter Skelter" zur Klassikrockmesse ruft.   



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Aug 11

In der Donau vermisste 31-jährige Frau wohlbehalten aufgefunden
 Die vermisste Frau, die in der Nacht zum Samstag ihr Handy in der Donau in Ulm und Neu-Ulm suchte, ist...weiterlesen


Aug 10

Suche nach 31-jähriger vermisster Frau in der Donau
Nachdem in der Nacht zum Samstag eine 31-jährige Frau in der Donau in Ulm vermisst wurde, suchten über...weiterlesen


Aug 13

60-Jähriger von drei Männern im Glacis Park in Neu-Ulm bedroht und geschlagen
Erst jetzt hat ein 60-Jähriger eine Raubtat im Glacis Park am 31. Juli angezeigt.  weiterlesen


Aug 10

30 Einsatzkräfte suchen nach vermisster Person in der Donau
 Über 30 Einsatzkräfte suchten in der Nacht zum Samstag nach einer Person in der Donau zwischen Ulm und...weiterlesen


Aug 24

Frau fällt beim Pinkeln in die Blau
Gegen 20.45 Uhr wurde am Freitag die Polizei in Ulm gerufen, als Zeugen beobachteten, wie ein Mann eine...weiterlesen


Aug 22

Streit zwischen Joggerin und Spaziergängerin
Am Mittwochabend gegen 18 Uhr gerieten eine 29-jährige Joggerin und eine 60-jährige Spaziergängerin mit...weiterlesen


Aug 10

Polizei sorgt für Ordnung bei Pokalspiel
Eine verhaltene Bilanz zieht die Polizei nach dem Pokalspiel des SSV Ulm 1846 Fußball gegen den 1. FC...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben