ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 28.11.2018 16:03

28. November 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Elche empfangen Giants - scanplus baskets Elchingen spielen gegen Spitzenreiter Leverkusen


 Nach zwei Niederlagen in Serie steht für die scanplus baskets Elchingen ein richtungsweisendes Spiel an. Mit den Bayer Giants Leverkusen kommt am Samstag das einzige ungeschlagene Team der ProB in die Brühlhalle. 

Wollen die Elche den Anschluss nach oben halten, muss ein Sieg gegen den Spitzenreiter her. Nach den beiden Niederlagen gegen die OrangeAcademy und in Würzburg sind die Elche auf dem 6. Platz gelandet. Der Vorsprung auf die Playdowns beträgt nur noch zwei Siege, der Rückstand auf Platz zwei nur einen Sieg. Die Leverkusener haben als Spitzenreiter drei Siege Vorsprung auf den Zweiten aus Schwenningen. Mit durchschnittlich 14,7 Punkten Differenz gewinnen die Bayer Giants Leverkusen ihre Partien. Dabei ist es auch beeindruckend, dass sie gegen den Zweiten aus Schwenningen mit 95:75 und beim Dritten in Frankfurt 70:87 gewannen. Das schwerste Spiel für die Giants war bisher die Partie in Gießen, die nach einem Offensivfeuerwerk mit 101:103 für die Leverkusener endete. Mit durchschnittlich 87,2 Punkten pro Spiel erzielen die Giants die mit Abstand meisten Punkte in der ProB-Süd. Der Zweite in dieser Kategorie, die Depant Gießen 46ers Rackelos, kommen dagegen auf 82,1 Punkte. Mit 46,5% erfolgreichen Feldwürfen und 37,1% Erfolg von der Dreipunktelinie sind die Leverkusener auch in diesen Kategorien die beste Mannschaft der Liga. Das Team von Headcoach Hans-Jürgen Gnad kann auf eine beeindruckende Tiefe bauen. Gleich elf Spieler bekommen durchschnittlich 9 oder mehr Minuten Einsatzzeit. Neun Akteure stehen sogar 14 oder mehr Minuten pro Spiel auf dem Parkett. Topscorer der Giants ist Tim Schönborn, der 14,4 Punkte erzielt und sowohl von innerhalb (70,4% 2er) als auch von außerhalb (42,6% 3er) der Dreipunktelinie brandgefährlich ist. Einer der wichtigen Stützen ist Big Man Nicholas Hornsby, der in der vergangenen Saison bei den Depant Gießen 46ers Rackelos aktiv war. Der US-Amerikaner trifft 52,2% seiner Feldwürfe und kommt auf starke 12,6 Punkte und 8,7 Rebounds pro Spiel. Unterstützung bekommt er unter dem Korb von Dennis Heinzmann. Der Center, der seine vergangenen beiden Jahre in der ProA bei den RheinStars Köln verbrachte, kommt in knapp 19 Minuten Einsatzzeit auf effektive 7,8 Punkte, 8 Rebounds und 1,8 Blocks. Viel Gefahr strahlen auch die beiden Guards Nino Celebic (11,4 Punkte, 41,2% 3er, 3,4 Assists) und Alexander Blessig (9,1 Punkte, 58,3% Dreier) aus. Die Elche hoffen auf zahlreiche Unterstützung der Fans, um den bisherigen Ligaprimus schlagen zu können. Tipoff ist um 19:00 Uhr. Die Cheerleader der „Be Famous Cheer Company“ werden, wie bereits gegen Frankfurt, erneut Waffeln verkaufen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 06

Drei Frauen vergewaltigt - Polizei nimmt 25 Jahre alten Mann fest
Ein 25 Jahre alter Eritreer ist von der Polizei in Babenhausen festgenommen worden. Dem Mann  werden drei...weiterlesen


Dez 05

Seit Dienstag vermisst: Polizei sucht 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen
Die 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen wird seit Dienstagvormittag vermisst.  weiterlesen


Nov 29

60 Rauchmelder in Unterkunft zerstört
Nachdem in einer Wohnunterkunft für Flüchtlinge etwa 30 Rauchmelder durch die dort wohnhaften Personen...weiterlesen


Dez 04

Joint geraucht - Jugendlicher bricht auf Spielplatz zusammen
 Am Montag gegen 19.30 Uhr wurde die Polizei auf einen Spielplatz in Senden verständigt. Ein...weiterlesen


Dez 02

Unbekannte greifen jungen Mann grundlos am Neu-Ulmer Bahnhof an
Mehrere bislang unbekannte Täter griffen am Bahnhofsvorplatz am Samstag gegen 21:30 Uhr einen...weiterlesen


Dez 06

Polizei findet vermisste Frau
 Die seit Dienstag vermisste Irene Röhnert ist am Donnerstag in Niederstotzingen aufgefunden...weiterlesen


Dez 04

Junge Frau sexuell belästigt
Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zum Dienstag eine 20 Jahre alte Frau in Neu-Ulm sexuell belästigt.  weiterlesen


Dez 09

Straßenbahnlinie 2 in Ulm eröffnet - 270 Millionen Euro teures Verkehrsprojekt exakt im Zeitplan und fast im Kostenrahmen
Die rund zehn Kilometer lange  Straßenbahnlinie 2 ist am Samstag um 12 Uhr offiziell für die Bürger...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben