ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 21.11.2018 12:21

21. November 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Zwei Hunde in Ludwigsfeld vergiftet


Zwei Hunde wurden am vergangenen Samstag im Neu-Ulmer Stadtteil  Ludwigsfeld vergiftet. Das wurde der Polizei jetzt gemeldet. 

 

Die beiden Tiere befanden sich zwischen 19.30 Uhr und 20.30 Uhr im Garten eines Wohnhauses in der Danziger Straße in Neu-Ulm/Ludwigsfeld. Offenbar wurde auch in diesem Zeitraum ein Giftköder durch eine unbekannte Person in das Grundstück geworfen. Beide Hunde haben diesen vergifteten Köder gefressen und dadurch einen erheblichen gesundheitlichen Schaden davongetragen. Die Hunde befinden sich weiterhin noch in tierärztlicher Behandlung. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm hat die Ermittlungen hinsichtlich einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz aufgenommen. Zeugen, die an der genannten Örtlichkeit sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter Tel: 0731/8013-0 zu melden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 20

Mindestens 40 000 Euro Schaden nach Karambolage bei Hochzeitskorso mit 30 Fahrzeugen
Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. weiterlesen


Apr 21

Sechs Verletzte bei Schlägereien in Ulmer Innenstadt
 Sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis von zwei Schlägereien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 20

Eindrucksvoll und berührend: Über 5000 Zuschauer verfolgen den 16. Via Crucis
Wohl deutlich mehr als 5000 Zuschauer - so viele wie noch nie bisher - begleiteten oder verfolgten an...weiterlesen


Apr 14

Betrunkener Fahrer versteckt sich unter Auto
Ein betrunkener Autofahrer hat sich am Samstagabend in Ulm unter einem Auto versteckt.  weiterlesen


Apr 23

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Ulm - Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro
Einen Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro hat ein Großbrand am Dienstagmorgen in einem...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben