ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 04.11.2018 10:05

4. November 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf A 7 - Betrunkene Autofahrerin ohne Führerschein unterwegs


Eine 50-jährige Frau hat an Freitag auf der A 7 bei Nersingen einen schweren Unfall verursacht, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden. Die Frau war betrunken und ohne Führerschein unterwegs. Das Auto hatte sie kurz vor dem Unfall gekauft.

Am Freitag, gegen 19:35 Uhr, befuhr ein 50-jährige mit ihrem soeben neu erworbenen Gebrauchtwagen die A 7 zwischen Nersingen und dem Autobahndreieck Hittistetten in südliche Fahrtrichtung. Vermutlich aufgrund ihrer Alkoholisierung kam sie hierbei zu weit nach links in den Grünstreifen. Beim Gegenlenken übersteuerte sie ihr Fahrzeug. Dieses schleuderte daraufhin gegen einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Pkw, welcher von einem 27-jährigen gelenkt wurde. Im weiteren Verlauf überschlug sich das Fahrzeug der Unfallverursacherin, während der Pkw des 27-jährigen durch die Aufprallwucht gegen die Mittelschutzplanke geschleudert wurde. Sowohl die beiden Fahrzeugführer, als auch eine schwangere Mitfahrerin im geschädigten Fahrzeug, mussten mit teilweise schweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht werden.
Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstelle, war die Unfallverursacherin nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis. Diese war ihr nach einer Trunkenheitsfahrt bereits entzogen worden. Den Gebrauchtwagen hatte sie kurz vor dem Unfall gekauft. Am Einsatzort war die Feuerwehr Nersingen zur Absicherung, Reinigung und Ausleuchtung der Unfallstelle eingesetzt. Zeugen, welche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizeistation Günzburg zu melden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 08

Spezialeinsatzkommando verhaftet Mann
Nach einem Familienstreit musste die Polizei am Sonntagnachmittag einen 52-jährigen Mann in einem...weiterlesen


Apr 04

"Bootshaus" auf der Donau geschlossen - Marcus Bühler und Ebbo Riedmüller beenden Pachtverhältnis
Das Restaurant-Schiff „Bootshaus“ auf der Donau des Ulmer Großgastronomen  Ebbo Riedmüller  ist...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 14

Betrunkener Fahrer versteckt sich unter Auto
Ein betrunkener Autofahrer hat sich am Samstagabend in Ulm unter einem Auto versteckt.  weiterlesen


Apr 16

Lukas aus Nersingen ist tot - Stammzellen-Spende rettet 18-Jährigen nicht
Lukas aus Nersingen ist tot. Der 18-Jährige starb am Montagabend. Er war an akuter myeloischer Leukämie...weiterlesen


Apr 06

21-Jähriger rast mit 110 km/h durch den Ort
 Völlig enthemmt war ein Raser in der Nacht von Freitag auf Samstag in Laichingen innerorts mit über...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben