ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 28.10.2018 17:52

28. Oktober 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Baustellen-Sonntag für die Linie 2


 schließen


Beschreibung: Baustellen-Sonntag für die Linie 2

Lizenz: © copyright

Fotograf: Thomas Heckmann

Foto in Originalgröße

Lizenz: © copyright



Der wenige Verkehr am Sonntag ist für die Bauarbeiter der Straßenbahnlinie 2 in Ulm die Chance, Arbeiten durchzuführen, die während der Arbeitswoche zu einem Verkehrskollaps führen würden.  Deswegen wurde auch an diesem Wochenende intensiv gearbeitet. 
Text/Fotos: Thomas Heckmann

Am Freitagabend wurde bereits die Ludwig-Erhard-Brücke stadteinwärts gesperrt, damit der provisorische Fahrbahnbelag an der Neutorkreuzung entfernt werden konnte. Gleichzeitig wird auf der Brücke mit einem großen Mobilkran gearbeitet und defekte Brüstungsteile herausgesägt. Am Sonntag werden dann die großen Asphaltiermaschinen und Straßenwalzen aufgefahren. Der Wintereinbruch mit Schnee erschwert die Arbeiten dabei deutlich, machte sie aber nicht unmöglich.
Lastwagen mit isolierten Behältern bringen den heißen Asphalt, der beim Verteilen den Schnee und das Regenwasser auf der Straße sofort verdampfen lassen, Dampfschwaden ziehen dabei über die Kreuzung. Dort, wo schon fertig asphaltiert ist, sind andere Arbeiter damit beschäftigt, Regenwasser mit einem Laubbläser wegzublasen und mit dem Gasbrenner die Fahrbahn zu trocknen.
Nur so kann die Fahrbahnmarkierung aufgeklebt werden, damit am Montag der Verkehr über die neu gestaltete Kreuzung fließen kann. Gleichzeitig ist auch die Albert-Einstein-Allee am Oberen Eselsberg gesperrt, auch dort wird der endgültige Fahrbahnbelag asphaltiert. Insgesamt sind am Sonntag rund 60 Arbeiter im Einsatz, um die Staus zu minimieren und die Linie 2 pünktlich zum 9. Dezember starten zu lassen. 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mai 11

150 Menschen demonstrieren gegen Corona-Beschränkungen und Impfzwang in Ulm - Ulmer AFD-Politiker vorn dabei
Jetzt also auch in Ulm: Etwa 150 Teilnehmer haben am Samstagnachmittag gegen die Beschränkungen aufgrund...weiterlesen


Mai 15

49 am Coronavirus erkrankte Personen im Alb-Donau-Kreis gemeldet - Eine Virus kranke Person in Ulm
Im Alb-Donau-Kreis sind derzeit 49 am Coronavirus erkrankte Personen gemeldet. In den vergangenen sieben...weiterlesen


Mai 19

Polizei beendet Grillparty mit 32 Teilnehmern
 Über 30 Personen hatten sich am Sonntag bei Ehingen zum Grillen getroffen.  weiterlesen


Mai 13

Zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Zwei weitere Menschen sind im Landkreis Neu-Ulm im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Damit...weiterlesen


Mai 18

Neu-Ulmer Polizei blitzt rund um die Uhr
 Vorübergehend hat die Neu-Ulmer Verkehrspolizei technisch massiv aufgerüstet, denn seit vergangener...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 14

Grundrechte-Demo in Ulm: „Ziel für den 23. Mai sind mehrere 1000 Menschen“
Die Gruppe „Grundrechte für Ulm/Neu-Ulm war mit dem Zuspruch der Demonstration am vergangenen Samstag...weiterlesen


Mai 17

Rund 400 Teilnehmer bei Demo für Grundrechte auf Münsterplatz
Gegen die "Einschränkung der Bürgerrechte" und für die Bewahrung der Grundrechte und des Grundgesetzes...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben