ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 18.02.2014 10:16

18. Februar 2014 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Neu-Ulmer Degenfechter überzeugen mit acht gewonnenen Medaillen


Mit zweimal Gold, dreimal Silber und dreimal Bronze kehren die sieben Degenfechter des TSV Neu-Ulm von den Schwäbischen Meisterschaften aus Kaufbeuren zurück.

Die erste Medaille des Wettkampf-Wochenendes ging im Schülerjahrgang 2002 in Gold an Franziska Geist. In der Vorrunde überzeugte Geist und musste sich nur einmal mit 2:5 gegen die Augsburgerin Amelie Löflath geschlagen geben. Trotzdem reichte es noch für das Freilos und den vorzeitigen Einzug in die Runde der letzten acht, welche sie problemlos überstand. Im Halbfinale folgte mit der Neuauflage Löflath gegen Geist das vorgezogene Finalgefecht. Taktisch clever gefochten gewann die Neu-Ulmerin mit 8:6. Das nachfolgende Finalgefecht war mit einem 10:3 Sieg somit nur noch reine Formsache. In der Startgemeinschaft Neu-Ulm/Kaufbeuren belohnte sich Franziska Geist noch mit einer Silbermedaille. Weitere Medaillen folgten im U20-Damendegen. Die Neu-Ulmerinnen Julia Jahn und Annika Freier lieferten sich ein spannendes Gefecht auf Augenhöhe um den Finaleinzug. Dieses gewann Julia Jahn mit 15:14. Danach folgte eine 12:15 Niederlage im Finale und somit Silber. Annika Freier gewann Bronze. Ihre Vereinskameradinnen Jenny Schröder und Jessica Jahn belegten die Plätze sieben und zehn. Im Mannschaftswettkampf ließen die vier Neu-Ulmerinnen dann nichts mehr anbrennen und sicherten sich den Schwäbischen Meistertitel. Am zweiten Wettkampftag waren die U17-Fechterinnen Julia Jahn und Jenny Schröder erneut im Einsatz. Jahn gewann mit Bronze ihre dritte Medaille. Schröder wurde zwölfte. Abschließend sorgten die Neu-Ulmer U17-Fechter David und Jonathan Stahl dafür, dass sich die Neu-Ulmer Vereinsfarben auf dem Podest hervorhoben. David Stahl und der Augsburger Michael Wiesner trafen wie im Vorjahresfinale erneut aufeinander. Diesmal fehlte dem Neu-Ulmer Titelverteidiger beim Stand von 14:14 ein wenig Glück, denn der entscheidende Treffer ging an Wiesner. Sein zwei jahre jüngerer Bruder Jonathan Stahl qualifizierte sich nach nur zwei Siegen in der Vorrunde gerade noch für die Direktausscheidung. Doch dann drehte er auf und konnte erst wieder im Gefecht um den Finaleinzugdurch den späteren Turniersieger Wiesner gestoppt werden. Mit Silber für David Stahl und Bronze für Jonathan Stahl war der Medaillensatz der Neu-Ulmer vervollständigt. Nach den Erfolgen ihrer Degenfechter, blickt Abteilungsleiterin Julia Ruch zuversichtlich auf die anstehenden Bayerischen Degen-Meisterschaften, welche der TSV Neu-Ulmam 15./16. März 2014 in Pfuhl austragen wird.
Text: Roland Stahl



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jan 28

Fremde Frau im Bett - Mann ruft Polizei um Hilfe
 Am Freitag, gegen 12.30 Uhr, meldete sich ein 56-jähriger Mann bei der Polizei. Er hatte eine fremde...weiterlesen


Feb 07

Nach Großbrand bei Autozulieferer Burgmaier in Allmendingen: Landrat Scheffold dankt Einsatzkräften
"Ich wünsche den Firmeninhabern und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Kraft für die kommenden...weiterlesen


Jan 30

30-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt
Am Montagmorgen kam ein 30-Jähriger bei Blaubeuren mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug...weiterlesen


Jan 24

17-jähriger Gliedvorzeiger belästigt 78 Jahre alte Frau in Neu-Ulm
Am Sonntagnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über einen Gliedvorzeiger ein. weiterlesen


Jan 27

Liebesbetrug: Polizei nimmt 27-jährige Frau in Neu-Ulm fest
Über mehrere Wochen führte ein 28-Jähriger aus Neu-Ulm eine Internet-Beziehung zu seiner vermeintlichen...weiterlesen


Feb 08

Brutaler Angriff in Ulmer Innenstadt: Vier Männer verletzten 25-jährigen Polizisten schwer
Ein 25-Jähriger ist bei einem brutalen Angriff in der Nacht zum Mittwoch in Ulm lebensgefährlich am Kopf...weiterlesen


Jan 29

Mehrere Verletzte: Jugendbande greift Passanten in Innenstadt an
In der Nacht von Samstag auf Sonntag war in der Biberacher Innenstadt eine Gruppe Jugendlicher und junger...weiterlesen


Jan 27

B 10 in Ulm: Einschränkungen an den Auf- und Abfahrten
 Der Zustand der Wallstraßenbrücke in Ulm bereitet den Prüfingenieuren Kummer und daher verlangen sie...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben