ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 02.02.2014 18:18

2. Februar 2014 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

5500 Hästräger und Musiker ziehen durch die närrische Stadt


Rund 5500 Hästräger zogen am Sonntag durch die Münsterstadt beim großen "Ulmzug" der Narrenzunft Ulm. Fotos vom großen Ulmzug gibt es hier. Weitere Fotos von Umzügen, Partys und Narrensprüngen zwischen Schwarzwald, Stuttgart und Bodensee und ausführliche Termine auch auf fasnet-events.de

Zum 22-jährigen Bestehen der Narrenzunft Ulm fand am  Sonntag ein großes Freundschaftstreffen der Zünfte des Alemannischen Narrenrings statt. 88 befreundete Zünfte mit rund 5500 Hästrägern und Musikkapellen waren der Einladung gefolgt und zogen ab 13.13 Uhr vom Münsterplatz aus durch die Stadt. Start und Ziel war in diesem Jahr erstmals der Münsterplatz. Die neue Ulmzugsstrecke begann diesmal in der Schuhhausgasse und ging über Judenhof, Karpfengasse, Hafengasse, Breite Gasse zum Kornhaus und dann weiter über die Kornhausgasse, Bärengasse, Hafenbad, Herrenkellergasse, Platzgasse bis zum Münsterplatz, wo ein großes Narrenzelt aufgbaut war. An sieben Stellen wurde das närrische Geschehen mit Musik beschallt und kommentiert. Die mehr als 20 000 Zuschauer freuten sich über die Narren, die tollen Masken und phantasievollen Häs und begrüßten die Hästräger lautstark mit den Narrenrufen der jeweiligen Zünfte. Drei Stunden lang schlängelte sich der närrische Gaudiwurm durch die Ulmer Altstadt, ehe auf dem Münsterplatz im Narrenzelt - wie schon am Abend zuvor - kräftig weitergefeiert wurde. 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 17

Neue Corona-Regeln für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort - Erweiterte Maskenpflicht und Beschränkung beim Alkohol
Ministerpräsident Söder und der Freistaat machen Druck: Seit Samstag gelten nun bayernweit einheitliche...weiterlesen


Okt 18

Neue Corona-Regeln: Land ändert Strategie und überstimmt Stadt Ulm und Alb-Donau-Kreis
Die Landesregierung hat kurzfristig verschärfte Einschränkungen beschlossen und ihre Corona-Verordnung...weiterlesen


Okt 17

Coronavirus: Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Neu-Ulm noch bis Montag gültig
Die aktuelle Allgemeinverfügung, die der Landkreis Neu- Ulm Anfang der Woche nach dem Überschreiten des...weiterlesen


Okt 24

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Auto überschlägt sich
Insgesamt fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte, forderte ein Frontalzusammenstoß am...weiterlesen


Okt 26

23 Leute feiern Kindergeburtstag ohne Abstand und Mundschutz
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Zusammenhand mit der Corona-Pandemie  wurden am...weiterlesen


Okt 24

Sperrzeit überschritten
 Nicht an die neue Corona-Regelung gehalten hat sich ein Gastwirt am Freitagabend in der Ulmer...weiterlesen


Okt 23

AFD-Stadtrat Markus Mössle verteilt Flugblätter gegen Mundschutz und Masken an Kinder und Jugendliche
Der Ulmer AfD-Stadtrat Markus Mössle hat an Schulen in Ulm, beispielsweise am Schubart-Gymnaisum,...weiterlesen


Okt 17

Erhöhte Fallzahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm - Infektionsausbrüche in Altenheimen - Heimbewohner in Laichingen verstorben
Die Neuinfektionen mit COVID-19 sind auch in Ulm in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Die Zahl der neu...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben