ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 15.01.2014 10:01

15. Januar 2014 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Zahlreiche schwäbische Meistertitel für Neu-Ulmer Florettfechter


Mit dreizehn Gold-, fünf Silber- und sieben Bronzemedaillen dominierten die Neu-Ulmer Florettfechter die Schwäbischen Meisterschaften, welche am vergangenen Wochenende in Füssen stattfanden.

Dabei sicherte sich die Neu-Ulmer Florettspezialistin Elena Becker allein dreimal Gold und einmal Silber für ihre Sammlung. In ihrer Altersklasse gewann die A-Jugendliche Becker zuerst das Einzelturnier und danach in der Startgemeinschaft mit Jengen den Mannschaftswettbewerb vor der TSG Füssen und dem TSV Neu-Ulm. Im Einzelwettbewerb der älteren Junioren musste sich Elena Becker mit Silber begnügen. Die Konkurrenz kam aus dem eigenen Verein. Julia Jahn bezwang ihre Vereinskameradin und holte sich den schwäbischen Meistertitel. Zuvor musste Julia Jahn um den Einzug ins Finale zittern. Denn mit ihrer älteren Schwester Jessica Jahn hatte sie eine Gegnerin auf Augenhöhe und konnte nur knapp mit 15:14 den Finaleinzug sicherstellen. Jessica Jahn landete auf dem dritten Platz. Zuvor noch Gegner auf der Planche folgte für das Neu-Ulmer Damen-Trio der Mannschaftswettbewerb nach. Problemlos ging auch dort der Titel des schwäbischen Mannschaftsmeisters nach Neu-Ulm. Im Herrenflorett der Junioren errang Moritz Becker den dritten Platz. Nach einem anstrengenden Tag als Kampfrichter kam Becker erst spät in Fahrt und focht sich durch die Direktausscheidung bis ins Halbfinale. Dort unterlag er mit 14:15 nur knapp dem Jengener Marc-Dominic Stern. Bei den A-Jugendlichen unterlag sein Vereinskamerad Johannes Liske ebenfalls im Halbfinale und kam auf Platz drei. Auch in der Altersklasse der Schüler ging der Medaillenregen weiter. Nach vier Gefechten in der Vorrunde gewann Tobias Kießling mit einem klaren 5:1 Sieg gegen den Füssener Severin Schön den schwäbischen Meistertitel der jüngeren Schüler. Bei den älteren Schüler waren die Podestplätze einmal mehr von Neu-Ulmer Fechtern belegt. Erster wurde Pierpaolo Deriu gefolgt von Christian Kibik. Dritter wurde Robert Schneider. Laura Blessing und Sophia Kießling gewannen im Einzel bei den Damen Gold und Silber und in der Mannschaft als Startgemeinschaft mit der TSG Füssen gemeinsam nochmals Gold. Im Mannschaftswettbewerb der Herren gingen Gold und Silber an die Neu-Ulmer Fechter vor dem Gastgeber aus Füssen. Den Wettkampf im Damendegen der B- Jugendlichen gewann Pauline Thalhofer ungeschlagen mit acht Siegen. Charlotte Boddien belegte den zweiten Platz und Maria Laura Concialdi wurde Dritte. Im Team in der Mannschaft folgte eine weitere Goldmedaille für den TSV Neu- Ulm. In Füssen gaben sich auch die erwachsenen Aktiven-Fechter ihr Stelldichein. Der Neu-Ulmer Trainer Matthias Kaufmann bestätigte den Erfolg seiner Schützlinge und gewann zuerst sieben seiner acht Vorrundengefechte und marschierte dann durch die Direktausscheidung bis ins Finale. Dieses gewann er gegen den Augsburger Daniel Martin mit 15:11. Die Neu-Ulmer Abteilungsleiterin Julia Ruch gewann 4 von ihren fünf Vorrundengefechten und zog bis ins Halbfinale vor. Im Gefecht gegen die spätere Gewinnerin Gabriele Weber (TSG Füssen) unterlag Ruch und begnügte sich mit dem dritten Platz. Zum Abschluss versuchte Julia Ruch mit der Startgemeinschaft Neu-Ulm/ Kaufering ihr Glück. Nachdem ihr Team zeitweise mit zehn Treffern zurück lag, führte sie in ihrem zweiten Gefecht ihre Mannschaft wieder bis auf einen Punkt heran. Im letzten Gefecht ließ Julia Ruch dann nichts mehr anbrennen und führte ihre Mannschaft zu einem knappen 45:44 Sieg und holte damit einen weiteren Meistertitel für ihre Fechtabteilung nach Hause.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jan 15

Verkäuferin zusammengeschlagen: Mann randaliert, onaniert und prügelt in Bäckerei
Am Samstag wurde der Poilizei Neu-Ulm gegen 06.45 Uhr durch die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums...weiterlesen


Jan 21

Frontal gegen Baum gekracht
Noch ist unklar, warum am Samstagabend ein Pkw mitten in der Neu-Ulmer Innenstadt frontal auf einen Baum...weiterlesen


Jan 16

Kanzler Olaf Scholz bei Hensoldt in Ulm: Unternehmen sagt Unterstützung beim Ausbau der Bundeswehr zu
Der Sensor-Spezialist HENSOLDT hat Bundeskanzler Olaf Scholz kurz- und mittelfristige Lieferungen zum...weiterlesen


Jan 28

Fremde Frau im Bett - Mann ruft Polizei um Hilfe
 Am Freitag, gegen 12.30 Uhr, meldete sich ein 56-jähriger Mann bei der Polizei. Er hatte eine fremde...weiterlesen


Jan 23

Auto erfasst Fußgänger: 92-Jähriger wird tödlich verletzt
Am Montag erlitt ein 92-Jähriger Fußgänger bei einem Unfall in Ulm tödliche Verletzungen. weiterlesen


Jan 16

Auf ein Bier! Bundeskanzler Olaf Scholz zu Gast bei Brauerei Gold Ochsen
Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Montag die Brauerei Gold Ochsen in Ulm besucht. Er besichtigte die...weiterlesen


Jan 24

17-jähriger Gliedvorzeiger belästigt 78 Jahre alte Frau in Neu-Ulm
Am Sonntagnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über einen Gliedvorzeiger ein. weiterlesen


Jan 16

Brandrauch in Lüftungsschächten: Ulmer Feuerwehr rettet Bewohner aus Hochhaus
 Rund 60 Bewohner mussten am Montagmorgen gegen halb drei Uhr aus einem zehnstöckigen Hochhaus in...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben