ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 25.10.2013 17:00

25. Oktober 2013 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Bei Box-WM achtet Teamarzt Dr. Mark Dorfmüller aus Ulm auf die Gesundheit der Kämpfer


Derzeit laufen die 17. Amateur-Boxweltmeisterschaften in Almaty in Kasachstan. Mit Ulmer Beteiligung. Denn die zehn deutschen Boxer werden von Teamarzt Dr. Mark Dorfmüller, in Ulm ärztlicher Leiter des Ulmer Therapiezentrums Rehaplus, betreut.

 Bei den 17. Amateur-Boxweltmeisterschaften in der kasachischen Hauptstadt Almaty starten 576 Boxer. Die deutsche Nationalmannschaft ist in allen zehn Gewichtsklassen mit je einem Boxer vertreten. Seine Sportler hat Teamarzt Dr. Mark Dorfmüller bei den laufenden Wettkämpfen genau im Auge, weil die Amateure erstmals bei einer Weltmeisterschaft ohne Kopfschutz und mit freiem Oberkörper – eben wie bei den Profis – boxen. „Wir rechnen bei diesen Wettkämpfen schon mit mehr Verletzungen“, berichtet der Ulmer Sportmediziner aus Almaty. Trotz gesundheitlicher Bedenken sieht der deutsche Teamarzt die Regeländerungen auch positiv: „Das Amateurboxen wird so wesentlich attraktiver für die Zuschauer in der Halle und auch am Fernseher“. Er hofft, dass die zehn deutschen Amateurboxer von Verletzungen im Ring verschont bleiben und bei der WM gute und packende Kämpfe zeigen. „Alle Jungs haben es verdient, im Turnier möglichst weit nach vorn zu kommen“. Ob es für den einen oder anderen für das Siegertreppchen reicht, werde sich dieser Tage zeigen, sagte Dr. Mark Dorfmüller, der in seiner Heimat auch viele Profiboxer ärztlich betreut. Erst im Sommer wurden unter der Anleitung von Dorfmüller die verletzten Profiboxer Yoan Pablo Hernandez und Robert Helenius aus dem Team Sauerland im Therapiezentrum Rehaplus wieder fit für den Boxring gemacht. Foto: (privat/honorarfrei): Der Sportmediziner Dr. Mark Dorfmüller – hier mit Boxer Erik Pfeiffer – betreut als Teamarzt die deutsche Nationalmannschaft der Boxer bei der WM in Almaty.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 21

Ulmer Fußgängerzone am Samstagmittag ungewöhnlich leer
Die Ulmerinnen und Ulmer haben sich ganz offensichtlich nach den Aufrufen der Politiker gerichtet und sind...weiterlesen


Mär 24

Zahl der Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an
Die Zahl der am Coronavirus Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an. Am Dienstagabend...weiterlesen


Mär 22

Polizei beendet private Partys im Haus und im Garten
Auch am  Samstag wurden durch die Polizeiinspektion Neu-Ulm mit Unterstützung der Bayerischen...weiterlesen


Mär 23

Polizei ahndet Verstöße gegen Infektionsschutzgesetz im Landkreis Neu-Ulm
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz haben Polizisten am Wochenende im Landkreis Neu-Ulm...weiterlesen


Mär 25

Ulmer Bundeswehrkrankenhaus eröffnet Coronavirus-Station
Die Vorbereitungen am Bundeswehrkrankenhaus (BwK) in Ulm für die erwartete Welle an Coronavirus-Patienten...weiterlesen


Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen


Mär 26

Wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot
Die Polizei ahndete wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot im Rahmen des...weiterlesen


Mär 27

Dreijähriges Kind stürzt in Illerkanal
Eine 32-jährige Frau ging mit ihrem fünfjährigen Sohn und ihrer dreijährigen Tochter am...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben