ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 13.09.2012 00:00

13. September 2012 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

12. Ulmer und Neu-Ulmer Kulturnacht mit 500 Künstlern, 108 Veranstaltungen und 95 Veranstaltungsorten


Einen faszinierenden Einblick in die Vielfalt des breit gefächerten Kulturangebots der Städte bietet die Kulturnacht Ulm/Neu-Ulm am 15. September zum Auftakt der Kultursaison.

 Hier präsentieren sich seit 2001 die Theater, Museen, Galerien, Live-Clubs und Kulturzentren, die Künstlerinnen und Künstler mit einem vielseitigen Programm, das das Publikum an bekannte Schauplätze führt, aber auch Neugier auf Neues wecken und Lust auf kulturelle Entdeckungsreisen machen soll. Die Doppelstadt in einer Nacht voller Überraschungen Jährlich lassen sich rund 10.000 Besucherinnen und Besucher von Tanz und Theater inspirieren, von Literatur und Malerei in neue Welten entführen, von Jazz, Mundart, Pop und Weltmusik mitreißen, von Klassikern und Experimenten begeistern. Die Bandbreite geht von Laut bis Leise und von Tiefgründigem bis zu Leichtem. In diesem Jahr stellen rund 500 Künstlerinnen und Künstler bei ca.108 Veranstaltungen an 95 Veranstaltungsorten in einer Nacht voller Überraschungen die Vielfalt und Lebendigkeit der Ulmer und Neu-Ulmer Kultur unter Beweis. Kulturnacht-Programm Neue Spielstätten wie die Kultur Fahrschule, das Zentrum für Gestaltung HfG Ulm oder das Musikerheim Wiblingen erweitern das facettenreiche Spektrum. Neu dabei sind in diesem Jahr auch der Förderverein für den Neubau der Synagoge, die Cafés Swobsters und Stella sowie die Ateliers derart, Géczi Bildbau, Kissenfreude und Vakuum. Einen erstaunlichen Rekord kann die 12. Kulturnacht mit der Teilnahme von neun (!) christlichen Kirchengemeinden und Gemeindezentren verzeichnen, die neben Musik auch mit einem spartenübergreifenden Programm mit Literatur und Kunst das Angebot bereichern. Im Ulmer Münster treffen sich acht Organisten verschiedener Gemeinden, um an der Hauptorgel musikalisch durch das Komponistenalphabet zu führen. Das komplette Programm für die Kulturnacht mit ausführlichen Informationen zu allen Veranstaltungen liegt bereits an vielen Orten in der Region aus und ist im Internet unter www.kultur-in-ulm.de / kultur-in-neu-ulm.de veröffentlicht. So vielfältig wie das Kulturangebot sind auch die Möglichkeiten, den Abend zu gestalten. Man kann sich in lockerer Atmosphäre durch den Abend und die Nacht treiben lassen, sich von anderen Tipps einholen oder sich bereits im Vorfeld über die Homepage der Kulturnacht seinen individuellen Kulturnachtplan und die optimalen Verbindungen zwischen den Veranstaltungsorten zusammenstellen. Kulturnacht für Kinder Bereits um 15 Uhr startet das Kinderprogramm, hier wird an 15 Orten zum Mitmachen, Staunen und Erleben eingeladen. Diese Beiträge sind im Programm mit einem „K“ gekennzeichnet und sprechen speziell Besucherinnen und Besucher von 2 bis 12 Jahren an. Das Kinderprogramm zur Kulturnacht ist übrigens auch auf Stundenplänen gesondert erhältlich. Kinder bis 12 Jahre haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten freien Eintritt zur Kulturnacht. Vorverkauf und Eintritt Eintrittsbänder für die Kulturnacht sind im Vorverkauf beim Südwest Presse-Kartenservice (in der Frauenstraße) und bei der traffiti SWU (im ServiceCenter Neue Mitte) erhältlich. Am Veranstaltungstag sind Eintrittsbänder an der zentralen Kasse am Münsterplatz sowie an den Abendkassen der Veranstaltungsorte erhältlich. Der Eintrittspreis beträgt 9 Euro. Ermäßigte Eintrittsbänder für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren und Hartz-IV-Empfängerinnen und -Empfänger zum Preis von 6 Euro können ausschließlich am 15. September an der zentralen Kasse am Münsterplatz erworben werden – nicht im Vorverkauf und nicht an den Abendkassen der Veranstaltungsorte. 1 Euro je verkauftem Eintrittsband fließt weiterhin in die Projektförderung beider Stä dte zur Unterstützung freier Kulturprojekte. Das Wochenende Kultur – Sport – Mobilität Der gemeinsame Auftakt des Wochenendes unter dem Motto „Kultur – Sport – Mobilität“ findet am Samstag, dem 15. September, auf dem Münsterplatz statt. Hier präsentieren ab 16.30 Uhr alle drei Partner ein Schaufenster ihres Programms und machen neugierig auf die verschiedenen Aktivitäten von Kultur über Sport bis hin zu umweltbewusstem Fahren. Akteure der Kulturnacht beteiligen sich zudem am Rahmenprogramm des Marathons am Sonntag, dem 16. September.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 17

Neue Corona-Regeln für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort - Erweiterte Maskenpflicht und Beschränkung beim Alkohol
Ministerpräsident Söder und der Freistaat machen Druck: Seit Samstag gelten nun bayernweit einheitliche...weiterlesen


Okt 18

Neue Corona-Regeln: Land ändert Strategie und überstimmt Stadt Ulm und Alb-Donau-Kreis
Die Landesregierung hat kurzfristig verschärfte Einschränkungen beschlossen und ihre Corona-Verordnung...weiterlesen


Okt 17

Coronavirus: Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Neu-Ulm noch bis Montag gültig
Die aktuelle Allgemeinverfügung, die der Landkreis Neu- Ulm Anfang der Woche nach dem Überschreiten des...weiterlesen


Okt 24

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Auto überschlägt sich
Insgesamt fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte, forderte ein Frontalzusammenstoß am...weiterlesen


Okt 26

23 Leute feiern Kindergeburtstag ohne Abstand und Mundschutz
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Zusammenhand mit der Corona-Pandemie  wurden am...weiterlesen


Okt 24

Sperrzeit überschritten
 Nicht an die neue Corona-Regelung gehalten hat sich ein Gastwirt am Freitagabend in der Ulmer...weiterlesen


Okt 23

AFD-Stadtrat Markus Mössle verteilt Flugblätter gegen Mundschutz und Masken an Kinder und Jugendliche
Der Ulmer AfD-Stadtrat Markus Mössle hat an Schulen in Ulm, beispielsweise am Schubart-Gymnaisum,...weiterlesen


Okt 17

Erhöhte Fallzahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm - Infektionsausbrüche in Altenheimen - Heimbewohner in Laichingen verstorben
Die Neuinfektionen mit COVID-19 sind auch in Ulm in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Die Zahl der neu...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben