Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 11.09.2017 18:34

11. September 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Sachbeschädigungen an der Ulmer Synagoge - Polizei sucht mit Fotos nach den Tätern


 schließen


Fotograf: PolizeiUlm

Foto in Originalgröße



Im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen an der Ulmer Synagoge in den vergangenen Wochen veröffentlichen die Sicherheitsbehörden jetzt Bilder. Die Fotos zeigen den mutmaßlichen Täter. Die Ermittler erhoffen sich Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie berichtet, näherte sich am Samstag, 2. September, kurz vor 5 Uhr, ein Mann dem Gebäude am Weinhof. Er trat mit dem Fuß mehrmals gegen die Fassade. Dadurch brach er ein Loch in die Wand. Das war deshalb möglich, weil die Wand schon vorher kaputt war. Denn bereits um 1.30 Uhr an diesem Morgen hatte der Mann gegen die Wand getreten. Das ergaben die Ermittlungen der Polizei. Wie die Polizei weiter mitteilt, war bereits eine Woche zuvor die Wand beschädigt worden. An jenem Samstag, dem 26. August, gegen 2.30 Uhr, hatte ein Unbekannter mit einem Metallpfosten die Wand beschädigt. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um ein und denselben Täter handelt.

Am 2. September trug er eine schwarze Hose, weiße Schuhe und ein rotes oder orangefarbenes Shirt. Darüber trug er eine orange Jacke mit blauen Ärmeln. Begleitet wurde er gegen 1.30 Uhr von zwei Unbekannten, einer mit einer schwarzen, einer mit einer weißen Jacke. Sie gingen weiter, als drei junge Frauen vom Weinhofberg die Treppen zum Weinhof hochgingen. Der Täter und seine Begleiter gingen weiter in Richtung Blau und Schwilmengasse. Gegen 5 Uhr war er zusammen mit sechs jungen Männern in derselben Richtung unterwegs.

Am 26. August war der Täter in Begleitung von drei jungen Männern. Er trug einen grünen Blouson, eine dreiviertellange Hose und halbhohe dunkle Schuhe. Er hatte auch ein schwarzes T-Shirt an mit dem Audruck "81". Dieser Mann ist etwa 30 Jahre alt, 1,80 m groß und sportlich. Er hat dunkle Haare. Auffällig waren zwei kleine Zöpfe seitlich in seinen dunklen Haaren. Der Unbekannte trägt einen Vollbart.

Durch die Sachbeschädigungen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die bisherige Fahndung und die Ermittlungen ergaben keinen Hinweis auf die Täter. Jetzt bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern. Sie fragt:

- Wer kennt den abgebildeten Mann?- Wer hat ihn und seine Begleiter gesehen oder kann Hinweise auf sie geben?

Die Ermittler wissen, dass der Täter und seine Begleiter unmittelbar vor und nach den Taten von Zeugen gesehen wurden. Die Polizei bittet jetzt diese Zeugen, aber auch andere Personen, die die beschriebenen Männer kennen oder Hinweise geben können, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Feb 11

Auto in zwei Teile zerrissen
 Schwerverletzt überstand ein 22-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen spektakulären Autounfall bei...weiterlesen


Feb 16

Tanklaster blockiert A8 für elf Stunden - 20 Kilometer langer Stau auf der Autobahn
 Eine kurze Bewusstlosigkeit eines 59-jährigen Tanklasterfahrers sorgte für eine knapp elfstündige...weiterlesen


Feb 14

Hauswand der Spazz-Redaktion beschmiert - Polizei ermittelt
Die Kritik an dem Spazz-Kolumnisten Walter Feucht  wird härter. In der Nacht zum Mittwoch wurde die...weiterlesen


Feb 13

Liqui Moly zahlt 11 000 Euro-"Siegesprämie"an 835 Mitarbeiter - Ernst Prost spendet 4 Millionen Euro
Der Ulmer Schmierstoffhersteller zahlt auch in diesem Jahr seinen 835 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...weiterlesen


Feb 14

Busfahrer verprügelt Autofahrer nach Unfall
Am Dienstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, gerieten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ein Busfahrer und ein...weiterlesen


Feb 06

Nicht vor Gericht erschienen - Polizei verhaftet 18-Jährige im Ulmer Bahnhof
Beamte der Bundespolizei haben am Montagvormittag gegen 11 Uhr eine 18-Jährige im Ulmer Hauptbahnhof...weiterlesen


Feb 18

Student von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt
Ein junger Mann ist am Sonntag in Ulm von einer Gruppe junger Männer ausgeraubt worden.  weiterlesen


Feb 12

Unbekannter schlägt Frau grundlos nieder
 In der Nacht zum Sonntag schlug ein Unbekannter einer 20-Jährigen in Ulm ins Gesicht. weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren