Sparkasse Ulm

Magazin

Stadtgeschehen , Wirtschaft

Jugendliche feiern Abschluss der Schüler-Ingenieur-Akademie in Ulm


Am vergangenen Freitag fand an der Universität Ulm die Abschlussfeier der diesjährigen Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) statt. Götz Maier, Geschäftsführer von Südwestmetall Ulm, würdigte das Engagement der Schülerinnen und Schüler, die sich dafür entschieden hatten, zuverlässig ein Jahr lang jeden Freitagnachmittag an der SIA teilzunehmen. 


Sport

108 Kinder und Jugendliche beim 3. Sportfreund-Mini-Triathlon


Am Samstag fand im SSV-Bad der 3. Sportfreund-Mini-Triathlon statt. Insgesamt 108 Kinder und Jugendliche gingen in vier Klassen an den Start. Die Schüler C (Jahrgang 07/08) verzeichneten wieder einmal die meisten Meldungen mit 43 Teilnehmern. 


Stadtgeschehen

Sportwagencharity lockt mehrere tausend Autofans nach Markbronn


Über 100 Sportwagen waren angemeldet: Am Sonntag fand rings um den Sportplatz des Blausteiner Stadtteil Markbronn die vierte Sportwagencharity statt. Mit den leistungsstarken Autos wurden mehrere Tausend Besucher angelockt, die zwei gemeinnützige Organisationen unterstützen sollen. 


Stadtgeschehen

"Wer das am Montag auch war, es war nicht Bahoz"


Die kurdisch dominierte Gruppe Bahoz Ulm weist Vorwürfe von zurück, sie sei verantwortlich für den Angriff auf das Döner-Lokal im Ulmer Hafenbad am Schwörmontag. Bahoz Ulm greift vielmehr den Ladenbesitzer an, der laut Bahoz Präsident der türkisch-nationalistischen Gruppe Osmanen Germania BC in Ulm ist. Dieser hatte gegenüber der Lokalpresse angegeben, er sei erpresst worden, die Auseinandersetzung aber hätte weder etwas mit dem Rockermilieu noch mit türkischer Politik zu tun. Am Schwörmontag hatte eine Gruppe Vermummter - einem Rollkommando ähnlich - das Lokal und Gäste überfallen und war geleich darauf im Festgetümmel untergetaucht. Die Polizei sucht noch nach Zeugen. Eine Woche vorher hatten jeweils 30 Personen vor dem Lokal gestritten. Nur starke Polizeipräsenz hatte Gewaltttaten verhindert.  


Stadtgeschehen

CDU-Mitglieder küren Ronja Schmitt zur Direktkandidatin - 73 Prozent für Bundestabgeordnete aus Erbach


Die CDU-Mitglieder aus Ulm, dem Raum Dornstadt und Ehingen haben am Freitagabend in Allmendingen  die 27-Jährige Ronja Schmitt mit 72,8 Prozent der Stimmen zur Bundestagskandidatin gekürt. Die Bundestagsabgeordnete setzte sich damit klar gegen  Peter Bausenhart durch, der ebenfalls das Direktmanadat anstrebte. 


Stadtgeschehen

Maislabyrinth wird 18 Jahre alt - Seligweiler Maisfeldlabyrinth mit gruseligem Rahmenprogramm

Bei einem Rundflug über Seligweiler konnten die ersten Betrachter das neue Motiv des nunmehr 18. Seligweiler Maisfeldlabyrinths betrachten. Ins 16 000 Quadratmeter große Maisfeld hat Initiator Bernd Ruess einen Irrpfad von rund zwei Kilometern Länge geschnitten. Erst aus der Vogelperspektive ist zu erkennen, dass der Pfad ein wahres Kunstwerk abbildet. 


Wirtschaft

60-jähriges Jubiläum von Südwestmetall in Ulm


 Die Bezirksgruppe Ulm von Südwestmetall feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Angefangen hat es 1956 mit 39 Mitgliedsbetrieben und etwas mehr als 18.000 Beschäftigten. „Heute vertreten wir 63 Betriebe mit fast doppelt so vielen Beschäftigten“, sagt Mario Trunzer, Vorsitzender der Bezirksgruppe Ulm von Südwestmetall.


Stadtgeschehen

Das 18. Seligweiler Maisfeldlabyrinth ist eröffnet - Irrgarten auf 1,6 Hektar großen Fläche


Ein riesiges rund 1,6 Hektar großes Maisfeld wird auch diesen Sommer wieder zahlreiche Besucher aus der ganzen Region nach Seligweiler bei Ulm locken. Der Grund ist ein im Maisfeld angelegtes Labyrinth. Landwirt Bernd Ruess startete bereits diese Woche mit der Gestaltung seines Irrgartens. Dazu wurden rund 140.000 Pflanzen gesät. Man darf gespannt sein welches Motiv dieses Jahr im Zentrum des Feldes zum Vorschein kommt. Der Irrgarten îst bis Oktober geöffnet.


Stadtgeschehen

interSPA: Alles getan, um Badebetrieb zu sichern - Wieder normale Öffnungszeiten


„Die interSPA hat alles getan, um die üblichen Öffnungszeiten sicherzustellen“. Damit begegnete interSPA-Geschäftsführer Volker Kurz Vorwürfen von Seiten der Städte Ulm und Neu-Ulm. Kurz kritisierte im Gegenzug die Verantwortlichen der Städte, dass sie – trotz Bitte von interSPA – noch keinen eigenen Betriebsleiter eingesetzt hat, der den Übergang begleitet. Anfang nächsten Jahres übernehmen die Städte Ulm und Neu-Ulm das große Erlebnisbad samt Eislaufanlage von der interSPA-Gruppe. Seit Freitag ist der Personalengpass behoben, es gelten wieder die bekannten Öffnungszeiten für das Bad. 


Kultur , Stadtgeschehen

8016 Euro für Projekt im Edwin Scharff-Museum erlaufen


 8016 Euro für ein neues Projekt: Ab Mitte September ist das Edwin Scharff Museum am Neu-Ulmer Petrusplatz wegen umfangreicher Umbauarbeiten für rund ein Jahr geschlossen. Doch damit ist es nicht „weg vom Fenster“, wie Museumsleiterin Dr. Helga Gutbrod bei einer Pressekonferenz sagte. „Wir führen einige Projekte weiter, denn die wertvolle museumspädagogische Arbeit, die wir uns in den vergangenen 18 Jahren aufgebaut haben, muss natürlich weitergehen.“ 


Stadtgeschehen

Abwechslung im Klinikalltag: Jule Malischke und Band spielen für Patienten


Die Patienten der Klinik für Innere Medizin III des Universitätsklinikums Ulm erlebten kürzlich einen ganz besonderen Abend: Die Gitarristin und Songwriterin Jule Malischke und ihre Band, bestehend aus Isa Kimmel (Violine und Percussion) und Tom Beisenwenger (Saxophon und Bluesharp), gaben ein Konzert in der Klinik. 


Stadtgeschehen

Neues Kompetenzzentrum der Hochschule Neu-Ulm berät Unternehmen


Projekte schnell, kostengünstig und kundenorientiert umsetzen: Das wird im digitalen Zeitalter für Unternehmen schnell zu einer neuen Herausforderung. Denn sie sind zusätzlich den schnellen Marktveränderungen durch den rasanten technologischen Wandel sowie der stärkeren Vernetzung auf dem globalen Markt ausgesetzt. An der Hochschule Neu-Ulm (HNU) untersuchen und entwickeln Professorinnen und Professoren des neuen Instituts für Agile Produkt- und Systementwicklung Methoden und Lösungen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.


Jul 25
Stadtgeschehen , Wirtschaft

Jugendliche feiern Abschluss der Schüler-Ingenieur-Akademie in Ulm

Am vergangenen Freitag fand an der Universität Ulm die Abschlussfeier der diesjährigen Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) statt. Götz Maier, Geschäftsführer von Südwestmetall Ulm, würdigte das Engagement der Schülerinnen und Schüler, die sich dafür entschieden hatten, zuverlässig ein Jahr lang jeden Freitagnachmittag an der SIA teilzunehmen. 

weiterlesen

Jul 25
Sport

108 Kinder und Jugendliche beim 3. Sportfreund-Mini-Triathlon

Am Samstag fand im SSV-Bad der 3. Sportfreund-Mini-Triathlon statt. Insgesamt 108 Kinder und Jugendliche gingen in vier Klassen an den Start. Die Schüler C (Jahrgang 07/08) verzeichneten wieder einmal die meisten Meldungen mit 43 Teilnehmern. 

weiterlesen

Jul 24
Stadtgeschehen

Sportwagencharity lockt mehrere tausend Autofans nach Markbronn

Über 100 Sportwagen waren angemeldet: Am Sonntag fand rings um den Sportplatz des Blausteiner Stadtteil Markbronn die vierte Sportwagencharity statt. Mit den leistungsstarken Autos wurden mehrere Tausend Besucher angelockt, die zwei gemeinnützige Organisationen unterstützen sollen. 

weiterlesen

Jul 24
Stadtgeschehen

"Wer das am Montag auch war, es war nicht Bahoz"

Die kurdisch dominierte Gruppe Bahoz Ulm weist Vorwürfe von zurück, sie sei verantwortlich für den Angriff auf das Döner-Lokal im Ulmer Hafenbad am Schwörmontag. Bahoz Ulm greift vielmehr den Ladenbesitzer an, der laut Bahoz Präsident der türkisch-nationalistischen Gruppe Osmanen Germania BC in Ulm ist. Dieser hatte gegenüber der Lokalpresse angegeben, er sei erpresst worden, die Auseinandersetzung aber hätte weder etwas mit dem Rockermilieu noch mit türkischer Politik zu tun. Am Schwörmontag hatte eine Gruppe Vermummter - einem Rollkommando ähnlich - das Lokal und Gäste überfallen und war geleich darauf im Festgetümmel untergetaucht. Die Polizei sucht noch nach Zeugen. Eine Woche vorher hatten jeweils 30 Personen vor dem Lokal gestritten. Nur starke Polizeipräsenz hatte Gewaltttaten verhindert.  

weiterlesen

Jul 24
Stadtgeschehen

FDP: Der schwarze Peter wird hin und her geschoben

Der Kreisverband der Ulmer Freien Demokraten äußerte sich zum Freizeibad Wonnemar. Was die hiesigen Bürgerinnen und Bürger seit Jahren an der Donau und Ulm und Neu-Ulm erleben ist, "dass das Management und die Mitarbeiter im Wonnemar einen professionellen Betrieb nicht gemeinsam auf die Reihe bekommen", kritisierte Frank Berger, Vorsizender der Ulmer Freien Demokraten. 

weiterlesen

Jul 24
Stadtgeschehen

Trotz Gegenverkehr abgebogen und geflüchtet

Am Samstagabend, gegen 19.30 Uhr, fuhr ein 49-Jähriger mit seinem Renault von Laichingen kommend auf der B 28 durch Blaubeuren. 

weiterlesen

Jul 24
Stadtgeschehen

Betrunkenes Mädchen prallt mit Roller gegen Auto.

Am Sonntagmorgen, gegen 02.20 Uhr, fuhr eine 17-Jährige mit ihrem Roller im Ortsteil Machtolsheim entlang der Lindenstraße. Als sie scharf rechts in eine Seitenstraße abbog, prallte sie auf einen geparkten Mercedes. 

weiterlesen

Jul 24
Stadtgeschehen

Mitglieder der Tuning-Szene aus dem Verkehr gestoppt

Nach anhaltenden Beschwerden der Anwohner und immer wieder festgestellten erheblichen Verkehrsverstößen führten das Polizeirevier Ulm-Mitte und das Verkehrskommissariat Laupheim eine zielgerichtete Kontrolle am Samstagabend durch. Von 22 kontrollierten Autos und zwei Motorrädern wurden 16 beanstandet. 

weiterlesen

Jul 23
Stadtgeschehen

Betrunkener Mann fällt gegen Schaufensterscheibe

Am Freitag, gegen 15.30 Uhr rannte, aufgrund eines vorangehenden Streites, ein 22jähriger Mann wutentbrannt die Wannengasse in Vöhringen entlang, geriet ins Stolpern und prallte gegen die Schaufensterscheibe eines Geschäftes, wodurch diese zu Bruch ging. 

weiterlesen

Jul 23
Stadtgeschehen

Auf nasser Fahrbahn ins Schlingern geraten

Am Freitag, gegen 19.45 Uhr, ereignete sich auf der A 8 ein Verkehrsunfall bei dem zwei  Personen leicht verletzt wurden. 

weiterlesen

Grüne Ulm

Termine & Kino

weitere Termine
Jul 24

Mitglieder der Tuning-Szene aus dem Verkehr gestoppt
Nach anhaltenden Beschwerden der Anwohner und immer wieder festgestellten erheblichen Verkehrsverstößen...weiterlesen


Jul 18

Pokemon gesucht, Pärchen beim Sex gefunden
 In der vergangenen Nacht machte sich ein 18-Jähriger in Offenhausen mit seinem Handy auf die Suche nach...weiterlesen


Jul 20

Angriff auf Döner-Lokal - Polizei sucht Zeugen der Auseinandersetzung
 Der Angriff einer maskierten Personengruppe am Montagabend auf einen Imbiss "Oses Cig Köfte "  im...weiterlesen


Jul 14

Vermisste Frau tot aufgefunden
Am 7. Juni wurde eine 62-jährige Neu-Ulmerin als vermisst gemeldet, die dringend auf ärztliche Hilfe...weiterlesen


Jul 18

Tausende in und an der Donau beim Nabada
Das Nabada in Ulm war auch in diesem Jahr rekordvertächtig gut besucht. Tausende Zuschauer säumten die...weiterlesen



Filmkritik


PartyReutlingen
hat am 14.07.16, Eddie the Eagle - Alles ist möglich
kommentiert:
Bewertung:


Was für ein schöner , ziemlich wahrer Film, niemals aufgeben! weiter

Baerlein
hat am 08.06.16, Diary of a wimpy kid 2: Roderick Rules
bewertet
Bewertung:









 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

AOK
Sparkasse Neu-Ulm-IllertissenInhoferWonnmar UlmOld School ClubbingHirschAksis Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren