Sparkasse Ulm links

Ulm News, 19.03.2017 22:24

19. März 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Großeinsatz gegen Rocker in Ulm - 50 Rocker kontrolliert - Polizei stellt verschiedene Waffen sicher


Die Polizei hat am Sonntag in Ulm eine Auseinandersetzung zwischen zwei Rockergruppen verhindert. Die Polizei kontrollierte rund 50 Personen, die sie einer Rockergruppe zurechnet. Dabei stellten die Beamten fünf verbotene Messer, mehrere Paar Quarzhandschuhe, Pfeffersprays, zwei Hiebwaffen, darunter einen Teleskopschlagstock, einen Elektroschocker aber auch Taschenmesser sicher. Sie ermittelt jetzt gegen acht Personen wegen verschiedener Verstöße.

Die Polizei hatte mehrmals angekündigt, konsequent gegen die Szene vorzugehen. Im Zuge ihrer Ermittlungen erlangte die Polizei jetzt Erkenntnisse die befürchten lassen, dass es zu Auseinandersetzungen im Raum Ulm kommen könnte. Deshalb war die Polizei am Sonntag mit vielen Polizeibeamten auf der Straße. Sie kontrollierte intensiv, um Störer rechtzeitig zu erkennen und Auseinandersetzungen zu verhindern. Einsatzfahrzeuge waren fast in der ganzen Stadt unterwegs.
Am frühen Nachmittag kontrollierten die Einsatzkräfte in der Schwilmengasse eine Gruppe. Die jungen Männer aus dem Raum Stuttgart und aus Bayern waren nach Einschätzung der Beamten nach Ulm gekommen, um den Konflikt mit einer anderen Gruppe zu suchen. Die Polizei kontrollierte insgesamt gut 50 Personen, die sie der Gruppe zurechnet. Dabei stellten die Beamten fünf verbotene Messer, mehrere Paar Quarzhandschuhe, Pfeffersprays, zwei Hiebwaffen, darunter einen Teleskopschlagstock, einen Elektroschocker aber auch Taschenmesser sicher. Sie ermittelt jetzt gegen acht Personen wegen verschiedener Verstöße. Die Beamten zogen auch ein verkehrsunsicheres Fahrzeug aus dem Verkehr. Mit dem waren Mitglieder der Gruppe aus dem Raum Günzburg nach Ulm gereist. Trotz kaputter Scheibe und abgefahrenen Reifen. Das bringt dem Fahrer ein Bußgeld und Punkte ein.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne Ulm

Termine & Kino

weitere Termine
Mai 17

Hund beißt Kind
Gestern Nachmittag, um 16.30 Uhr, wartete ein Fünfjähriger vor dem Eingang eines Supermarktes im Saumweg...weiterlesen


Mai 23

Leiche in Anglersee bei Erbach entdeckt
Am Montagabend fanden Zeugen in einem Anglersee bei Erbach eine Leiche. Diese wurde noch im Laufe der...weiterlesen


Mai 09

Mietvertrag endet 2018: Pflugmerzler-Team sucht neues Lokal
Die Betreiber des Ulmer Traditionslokals "Pflugmerzler" sind auf der Suche nach einem neuen Lokal. Der...weiterlesen


Mai 14

Vermisste 79-jährige Frau aufgefunden
 Eine seit Samstagabend vermisst gemeldete Frau wurde am Sonntagmorgen wohlauf wieder aufgefunden  weiterlesen


Mai 12

Ulmerin Mesale Tolu in der Türkei festgenommen - Bundesregierung setzt sich für Freilassung ein
Die in Ulm geborene Mesale Tolu ist in der Türkei festgenommen worden. Die 33-Jährige arbeitete für...weiterlesen



Filmkritik


Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:



Simile
hat am 24.11.16, Carrie – Des Satans jüngste Tochter
bewertet
Bewertung:



PartyReutlingen
hat am 30.10.16, The Accountant
kommentiert:
Bewertung:


Rain Man mit Waffen. Hervorragend verkörpert von Ben Afflack in einer spannennden, stimmigen Story weiter







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

AOKHirschInhofer Krone
Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren