Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 19.03.2017 22:24

19. März 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Großeinsatz gegen Rocker in Ulm - 50 Rocker kontrolliert - Polizei stellt verschiedene Waffen sicher


Die Polizei hat am Sonntag in Ulm eine Auseinandersetzung zwischen zwei Rockergruppen verhindert. Die Polizei kontrollierte rund 50 Personen, die sie einer Rockergruppe zurechnet. Dabei stellten die Beamten fünf verbotene Messer, mehrere Paar Quarzhandschuhe, Pfeffersprays, zwei Hiebwaffen, darunter einen Teleskopschlagstock, einen Elektroschocker aber auch Taschenmesser sicher. Sie ermittelt jetzt gegen acht Personen wegen verschiedener Verstöße.

Die Polizei hatte mehrmals angekündigt, konsequent gegen die Szene vorzugehen. Im Zuge ihrer Ermittlungen erlangte die Polizei jetzt Erkenntnisse die befürchten lassen, dass es zu Auseinandersetzungen im Raum Ulm kommen könnte. Deshalb war die Polizei am Sonntag mit vielen Polizeibeamten auf der Straße. Sie kontrollierte intensiv, um Störer rechtzeitig zu erkennen und Auseinandersetzungen zu verhindern. Einsatzfahrzeuge waren fast in der ganzen Stadt unterwegs.
Am frühen Nachmittag kontrollierten die Einsatzkräfte in der Schwilmengasse eine Gruppe. Die jungen Männer aus dem Raum Stuttgart und aus Bayern waren nach Einschätzung der Beamten nach Ulm gekommen, um den Konflikt mit einer anderen Gruppe zu suchen. Die Polizei kontrollierte insgesamt gut 50 Personen, die sie der Gruppe zurechnet. Dabei stellten die Beamten fünf verbotene Messer, mehrere Paar Quarzhandschuhe, Pfeffersprays, zwei Hiebwaffen, darunter einen Teleskopschlagstock, einen Elektroschocker aber auch Taschenmesser sicher. Sie ermittelt jetzt gegen acht Personen wegen verschiedener Verstöße. Die Beamten zogen auch ein verkehrsunsicheres Fahrzeug aus dem Verkehr. Mit dem waren Mitglieder der Gruppe aus dem Raum Günzburg nach Ulm gereist. Trotz kaputter Scheibe und abgefahrenen Reifen. Das bringt dem Fahrer ein Bußgeld und Punkte ein.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Grüne

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Dez 07

Zu schnell unterwegs und zu riskant überholt: Mehrere Verletzte und hoher Schaden nach Unfall
 Überhöhte Geschwindigkeit und riskantes Überholen waren die Ursache einen Unfalls in Ulm am Mittwoch. weiterlesen


Dez 12

Frau verletzt sich in öffentlicher Toilette schwer
Eine Frau hat sich am Montag bei einem Sturz in einer Toilette in Ulm schwer verletzt. Die Frau war über...weiterlesen


Dez 06

Fußgänger läuft bei rot über die Straße - 20-Jähriger schwer verletzt
 Ein 20-jähriger Mann wurde am Mittwoch in der Söflinger Straße in Ulm von einem Auto angefahren und...weiterlesen


Dez 15

Fahranfänger rutscht auf Glatteis in den Gegenverkehr
Zwei Verletzte forderte ein Glatteis-Unfall am Freitagmorgen zwischen Tomerdingen und der Bundesstraße 10. weiterlesen


Dez 14

Junger Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß
 Tödliche Verletzungen hat ein junger Autofahrer bei Riedlingen bei einem Zusammenstoß seines Autos mit...weiterlesen


Dez 12

Polizei und Helfer suchen nach Mädchen - Neunjährige in Garten aufgefunden
Am Montag, um 17 Uhr, ging eine Vermisstensuche bei der Polizei Senden ein. Ein neunjähriges Mädchen war...weiterlesen


Dez 09

Geparktes Polizeiautos rutscht auf glatter Straße davon
Ein Streifenwagen ist auf eisglatter Straße in Biberach am Samstagmorgen trotz voll angezogener...weiterlesen


Dez 04

CO2-Austritt löst Großeinsatz aus - Frau bei Arbeitsunfall leicht verletzt
Am Montag ereignete sich gegen 13.30 Uhr in einem Produktionsbetrieb in der Messerschmittstraße in Ulm...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren