ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 31.05.2024 08:00

31. Mai 2024 von Thomas Kießling
0 Kommentare

Mehr Kopfschmerzen und Migräne bei Frauen im Land


Etwa jede achte bei der Techniker Krankenkasse (TK) versicherte Person in Baden-Württemberg (12,1 Prozent) war im Jahr 2022 aufgrund von Kopfschmerzen oder Migräne in ärztlicher Behandlung. Im Jahr 2019 war es noch etwa jede Neunte (10,7 Prozent). Das berichtet die TK nach Auswertung ambulanter Versorgungsdaten. 

Bemerkenswert: Frauen sind mehr als doppelt so häufig in Behandlung wie Männer. Während 16,4 Prozent der weiblichen TK-Versicherten aus Baden-Württemberg 2022 mit Kopfschmerzen oder Migräne diagnostiziert wurden, waren es im selben Jahr nur 7,8 Prozent der männlichen Versicherten.

„Aus einer repräsentativen Forsa Befragung wissen wir, dass Muskelverspannungen im Kopf- und Nackenbereich bundesweit zu den häufigsten Ursachen für Kopfschmerzen gehören, gefolgt von zu wenig Flüssigkeitsaufnahme, Wettereinflüssen und Schlafmangel. Auch Stress und seelische Belastungen wurden oft genannt, wobei Frauen hierbei deutlich häufiger betroffen waren als Männer“, sagt Nadia Mussa, Leiterin der TK-Landesvertretung Baden-Württemberg.

Migräne: Frauen dreimal so häufig betroffen wie Männer

Bei Migräneerkrankungen zeigen sich die Geschlechtsunterschiede noch deutlicher. Die Diagnosen wurden bei 8,8 Prozent der weiblichen TK-Versicherten in Baden-Württemberg gestellt und nur bei 2,7 Prozent der männlichen.

Das kann auch Schmerztherapeutin Dr. Beate Schwalbach aus ihrer Praxis in Karlsruhe bestätigen. „Durch die hormonellen Veränderungen während des Menstruations-Zyklus sind Frauen anfälliger für Migräne. Sensorische Reize, aber auch Faktoren wie Stress, Störungen des seelischen Gleichgewichts oder Ängste wirken sich bei Frauen zudem stärker auf die Schmerzen aus.“

Unterstützung durch die Migräne-App

Die kostenlose Migräne-App, eine gemeinsame Entwicklung der Schmerzklinik Kiel und der TK, kann als effektive Hilfe bei der Ersteinschätzung und Therapiebegleitung dienen. Durch ein digitales Kopfschmerztagebuch können Betroffene ihre Symptome und Anfälle dokumentieren. Zusätzlich zu Checklisten für den nächsten Arztbesuch unterstützt die App dabei, Experten und Expertinnen für Kopfschmerzen in der Nähe zu finden und bietet präventive sowie akute Hilfestellungen.

„Ich habe vermehrt Patientinnen, die gezielt durch die App-Suche zu mir gekommen sind. Für mich ist es bei der Behandlung hilfreich, auf die gespeicherten Daten aus der App zurückgreifen zu können,“ so Dr. Schwalbach. Das mache auch die Therapie, wie etwa die Auswahl des richtigen Medikaments bzw. der passenden Dosierung, einfacher.

Eine Studie der Schmerzklinik Kiel und der TK zeigt: Bei Einsatz der Migräne-App lassen sich Kopfschmerztage deutlich reduzieren. So leiden die befragten Nutzerinnen und Nutzer der TK-Migräne-App im Schnitt rund drei Tage im Monat weniger an Kopfschmerzen als ohne Nutzung der App - durchschnittlich an 10 Tagen im Monat statt an 13,3 Tagen. Das entspricht einer Reduktion um 25 Prozent. Außerdem nehmen die Betroffenen weniger Akutmedikamente gegen Kopfschmerzen.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 11

Frontal gegen Baum: Autofahrer stirbt nach Unfall auf B 30
Tödliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Jul 12

Bundesstraße wird voll gesperrt
Ein neues Hinweisschild an der Bundesstraße 10 in der Durchfahrt von Ulm weist auf eine kommende...weiterlesen


Jul 16

Ulmer Schwörwoche beginnt – Viel Programm – mega Sause, aber es gibt Regeln
Schwörmontag, das ist immer der vorletzte Montag im Juli. In diesem Jahr fällt der Ulmer Verfassungstag...weiterlesen


Jul 11

Versuchte Vergewaltigung im Neu-Ulmer Glacis-Park - Tatverdächtiger in Haft
Am frühen Dienstagmorgen ist es im Glacis-Park in Neu-Ulm zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen. weiterlesen


Jul 08

Start Internationales Donaufest – Vorfreude und Insider-Tipps
Heute Freitag beginnt um 17.00 Uhr das 13. Internationale Donaufest in Ulm/Neu-Ulm. Die kommenden zehn...weiterlesen


Jul 07

Mutter und Sohn attackieren 15-jährige schwangere Freundin
Eine schwangere 15-Jährige ist von ihrem gleichaltrigen Freund und dessen Mutter verprügelt worden. weiterlesen


Jul 19

Zwei Frauen bedroht: Mann mit Samurai-Schwert verletzt sich tödlich
Am Freitag soll ein 27-Jähriger in Berkheim zwei Bekannte bedroht und sich selbst verletzt haben. weiterlesen


Jul 17

Gunter Czisch wird Richter am Verfassungsgerichtshof - Wichtiges Ehrenamt für Ulmer Oberbürgermeister a.D.
Gunter Czisch ist zum ehrenamtlichen Richter am Verfassungsgerichtshof des Landes Baden-Würtemberg...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben