ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.04.2024 12:44

9. April 2024 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mit Handschuhen und Zangen ins Gebüsch: Uni-Mitglieder säubern Wald und finden Kurioses


Bei einer gemeinsamen Waldputzaktion von Universität Ulm und ForstBW haben rund 60 Freiwillige im Uni-Wald nach Müll und Unrat gesucht. Studierende, Mitarbeitende sowie Lehrende beteiligten sich am rund zweistündigen Spaziergang am Freitagnachmittag, 5. April, und trugen rund 300 Kilogramm Abfall zusammen – von Kronkorken über Kleidungsstücke bis hin zu einem Fahrrad.

Koordiniert wurde die Aktion von Vizepräsident Professor Michael Kühl, der sich für Nachhaltigkeit an der Uni Ulm einsetzt. „Es war eine sehr kurzfristige Idee. ForstBW kam auf uns zu und fragte, ob wir eine solche Aktion unterstützen würden. Dass wir innerhalb von knapp zwei Wochen nun so viele Leute aktivieren konnten, freut mich sehr“, so Professor Kühl. Eingefunden hatten sich am Sammelpunkt unterhalb der Mensa rund 60 Uni-Angehörige von Studierenden über Mitarbeitende bis zur Professorenschaft. Einige Helferinnen und Helfer hatten ihre Kinder dabei.

Die freiwilligen Helferinnen und Helfer wurden von Försterin Anngritt Scheuter und ihren Kolleginnen und Kollegen vom Forstbezirk Ulmer Alb in verschiedenen Gruppen in den rund 100 Hektar großen Uni-Wald geführt. Dieser erstreckt sich vom Berliner Ring bis hin zum Oberberghof. „Müll ist ein großes Problem in unseren Wäldern, auch wenn man auf den ersten Blick denkt, die Flächen sind doch sauber“, erklärte der Leiter des Forstbezirks, Thomas Herrmann. „Wildtiere könnten den Unrat fressen oder gefährliche Stoffe könnten in den Boden sickern und so die Umgebung vergiften.“

Richtig Gefährliches wurde bei der Waldputzaktion dieses Mal nicht gefunden und die Freiwilligen waren mit gutem Schuhwerk, Handschuhen, Greifzangen und Müllsäcken gut gerüstet. Auch der Zahnarzt und Medizinstudent Minh-Son Tran pickte mit der Zange Abfall aus dem Gras. „Das hier ist meine abendliche Joggingstrecke, deshalb mache ich gerne bei der Aktion mit“, sagte Minh-Son Tran. Dr. Michael Schön suchte unterdessen am Hans-Krebs-Weg nach verirrten Überresten der Baustelle nebenan. „Ich engagiere mich für Scientists for Future und finde es deshalb wichtig, auch selbst Hand anzulegen und etwas für die Umwelt und die Natur zu tun“, so der Dozent des Instituts für Anatomie und Zellbiologie.

Nach rund zwei Stunden Suche war es Zeit, bei einem Vesper die Ausbeute zu besprechen. Dabei gab es auch die Möglichkeit, die Försterinnen und Förster ganz allgemein zu Themen zum Wald zu befragen. Neben vielen vollen Müllsäcken stapelten sich auch eine Autohaube und Getriebeteile am Rand des Wegs. Drei Studierende hatten ein ganzes Fahrrad gefunden und eine andere Gruppe hat für die Abholung durch die Entsorgungsbetriebe Ulm ein Lager mit Matratzen und einen Kühlschrank im Wald markiert. Rund 300 Kilogramm Müll waren so in der kurzen Zeit zusammengekommen, schätzten die Försterinnen und Förster. Eine sinnvolle Aktion, die zeigt, wie schnell man zusammen Gutes tun kann.

 

 

@Kleinstadtheldenroman



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 16

Schockanrufer erbeuten Schmuck
Am Mittwoch brachten Betrüger eine Seniorin aus Ulm um ihren Schmuck. weiterlesen


Mai 17

Autolenker fährt Fußgängerin auf Zebrastreifen an
Am Donnerstag erfasste ein Autofahrer im Ulmer Stadtteil Wiblingen eine Fußgängerin.  weiterlesen


Mai 15

Junge Radlerin bei Unfall verletzt
Am Dienstagmorgen fuhr eine 72-Jährige mit ihrem Pkw in Illertissen auf der Dietenheimer Straße...weiterlesen


Mai 19

Unfall beim Spurwechsel in Neu-Ulm
Am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Lkw-Fahrer die Europastraßein Neu-Ulm in...weiterlesen


Mai 17

Die SSV-Party geht weiter: Aufstiegs- und Meisterfeier im Donaustadion und auf Ulmer Münsterplatz
Die Party geht weiter! Am Samstag wird die Mannschaft des SSV Ulm 1846 Fußball offizell für...weiterlesen


Mai 20

Blank gezogen - Unbekannter langt zu
Eine unangenehme Erfahrung hat eine junge Frau in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der...weiterlesen


Mai 19

Nach der Feier ist vor der Feier: Meister-Spatzen fliegen nach Malle
Erst ein Wolkenbruch beendete am Samstagabend die Party mit mindestens 9000 Fans auf dem Ulmer...weiterlesen


Mai 17

Kunstverein-Vorsitzender Dr. Hartmut Dippel unerwartet verstorben
Der Kunstverein Ulm ist in tiefer Trauer, denn der 1. Vorsitzende Dr. Hartmut Dippel ist am 13. Mai...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben