ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 30.01.2024 20:09

30. Januar 2024 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Rekord-Zahlen im Roxy: 2023 fast 100 000 Besucher im Ulmer Kulturzentrum


Das Ulmer Kulturzentrum Roxy meldet einen Besucherrekord für das Jahr 2023. Fast 100 000 (genau: 98 317) Besucherinnen und Besucher nutzen im vergangenen Jahr das vielfältige Angebot in die Kulturhallen. Das ist, wie Geschä?sführer Christian Grupp betont, „die beste Zuschauerbilanz seit anderthalb Jahrzehnten“. Eine höhere Zahl wurde im ROXY zuletzt im Jahr 2007 erreicht.

Besonders erfreulich ist, dass man auch die Besucherzahl des sehr erfolgreichen
Vor-Corona-Jahrs 2019 (damals 85 714) gegen den Trend in der Branche 2023 um fast 15 Prozent übertreffen konnte.

Mehr Besucher von Kulturveranstaltungen

Bemerkenswert ist weiterhin, dass das ROXY den Zuschauerzuwachs vor allem mit Kulturveranstaltungen erreicht hat. 86 719 Besucherinnen und Besucher kamen zu Konzerten, Tanz, Schauspiel, Comedy, Kabare?, Lesungen, Offenen Proben, Workshops etc. in die Ulmer Kulturhallen. Auch das ist ein neuer Rekord.

Offenkundig zahlt sich die stärkere Programmausrichtung der Ulmer Kulturhallen hin zu größerer kultureller Vielfalt und Qualität des Angebots aus. Honoriert wird sicher auch, dass die Unterstützung der lokalen und regionalen Szene inzwischen stärker im Fokus des Roxy steht – ebenso wie Projekte zu den Themen Inklusion, Diversität und Nachhal?gkeit.

Ausweitung des Angebots

Erhöhen konnte das Roxy 2023 die Angebote für sein Publikum auch quan?ta?v: waren es im letzten Vor-Corona-Jahr 2019 noch 253, fanden im ersten Nach-Corona-Jahr 2023 369 Veranstaltungen sta?. Insgesamt 70 Veranstaltungen davon waren ausverkau? bzw. ausgebucht – auch das eine ungewöhnlich hohe Zahl. 
Die Ausweitung des Angebots wurde inbesondere durch mehr Veranstaltungen in den Bereichen Tanz und Theater, aber auch durch die Fes?val-Angebote des letzten Jahres (Femtas?que, das inklusive 1000 WEGE - Fes?val und das flausen+ - Fes?val) sowie durch Workshops, Ferienveranstaltungen für Flüchtlingskinder sowie neue Reihen wie die Familienkonzerte am Sonntagnachmi?ag erreicht. Auch die bestens angenommenen Konzerte im sommerlichen Roxy Sound Garten spielen hier eine Rolle.

Größere überregionale Wahrnehmung

Gepaart ist die positve Besucherentwicklung 2023 mit einer gleichzei?gen größeren überregionalen Wahrnehmung der Kulturarbeit im Roxy. Schon Ende 2022 zeichnete die Staatsministerin für Kultur und Medien, Claudia Roth, die Ulmer Kulturhallen mit dem Applaus-Preis als eine der „besten Live-Musik-Spielstä?en“ Deutschlands aus. Honoriert wurden damit ausdrücklich auch die vielen neuen Angebote des Hauses während der Corona-Zeit.
Das während der Pandemie gegründete Roxy TanzLabor hat sich innerhalb kurzer Zeit als Anziehungspunkt und Impulsgeber für die regionale Szene, und überregional als gesuchte Produk?ons- und Aufführungsstä?e für zeitgenössischen Tanz etabliert.
Der künstlerische Leiter Pablo Sansalvador konnte interna?onal gefragte Choreografen und Tänzer wie Helena Waldmann, Nadine Gerspacher, Borna Babi?, Sofia Nappi oder zuletzt Eric Gauthier für eine Zusammenarbeit gewinnen. Einladungen der im Roxy entwickelten bzw. koproduzierten Stücke zu renommierten Tanz-Fes?vals im In- und Ausland und Gastspiele in vielen europäischen Ländern zeugen vom erworbenen Renomée. Ende des Jahres wird eine Roxy TanzLabor-Koproduk?on erstmals auch in in den USA und Kanada gas?eren.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 31

Erste Straße wegen Überflutung im Alb-Donau-Kreis gesperrt
Die Strecke zwischen Illerrieden und Beuren im südlichen Alb-Donau-Kreis war in der Region die erste...weiterlesen


Jun 01

Pegel von Iller und Donau steigen deutlich an
Die Pegel von Donau und Iller sind in der Nacht auf Samstag in Ulm und Neu-Ulm deutlich angestiegen....weiterlesen


Mai 31

Feuerwehren in Ulm und Neu-Ulm bereiten sich auf Hochwasser vor
Auch in der Region Ulm bereiten sich die Feuerwehren auf ein Hochwasser vor. Von Freitag bis Sonntag sind...weiterlesen


Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 02

Weihung überflutet Unterdorf von Unterkirchberg
Während in Ulm und Neu-Ulm die Lage trotz der Hochwasser führenden Donau und Iller einigermaßen...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 04

Frau ertrinkt im Auto
Am Montagmittag ereignete sich in Rettenbach im Unterallgäu ein tragischer Unfall, bei dem eine...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben