ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.01.2024 13:16

24. Januar 2024 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Clublegende Per Günther wird in der ratiopharm arena geehrt


Am kommenden Samstag gibt es eine Premiere beim deutschen Meister ratiopharm ulm: Zum Derby gegen die Tigers Tübingen wird für Clublegende Per Günther zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte das Trikot eines Spielers feierlich in den Ruhestand versetzt. Mit seiner berühmten Nummer 6 unter dem Dach bleibt der ehemalige Ulmer Spielmacher seinem Club und seinen Fans für immer verbunden. Die Trikotnummer 6 wird bei ratiopharm ulm nicht mehr an andere Spieler vergeben. 

Der ewige Günther

Per Günther hat seine Basketballkarriere vor eineinhalb Jahren nach dem Playoff-Viertelfinale gegen Ludwigsburg unter tosendem Applaus, begleitet von vielen Tränen beendet. Er spielte von 2008 bis 2022 ununterbrochen für ratiopharm ulm, wurde zweimal Vizemeister, stand zweimal im Pokalfinale und wurde fünfmal in Folge von den deutschen Basketballfans zum beliebtesten Spieler der Liga gewählt. Per spielte unglaubliche 500-mal für ratiopharm ulm, erzielte 4499 Punkte und verteilte 1556 Assists. Mit ihm als Point Guard wurde in der Saison 16/17 der nach wie vor ungebrochene Rekord von 27 BBL-Siegen in Folge aufgestellt.

Während seiner Zeit an der Donau heiratete der geborene Gießener seine Jugendliebe Leonie, beide Söhne kamen hier zur Welt. Mittlerweile ist Familie Günther nach Hamburg umgezogen. Per ist dem Basketball treu geblieben und bereichert die Übertragungen von Länderspielen und EuroLeague als genauso fachkundiger wie eloquenter Experte.

Der Traditionalist wählt das Traditions-Derby 

Per Günther hatte vom Club die freie Auswahl bekommen, bei welchem Heimspiel die Zeremonie abgehalten werden soll und sich fürs Derby gegen Tübingen entschieden: „Dieses Spiel ist für den Club, die Fans - und war auch für mich - immer etwas ganz Besonderes. Ich verbinde damit viele unvergessliche Augenblicke. Es ist großartig, dass es die Tübinger pünktlich zurück in die erste Liga geschafft haben. Natürlich bedeutet es mir viel, dass mir als erstem Spieler der Ulmer Basketballgeschichte diese Ehre zu Teil wird. Ich freue mich sehr darauf, in die ratiopharm arena zurückzukehren, Fans, Bekannte, Freunde und Wegbegleiter wiederzusehen.“



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 31

Erste Straße wegen Überflutung im Alb-Donau-Kreis gesperrt
Die Strecke zwischen Illerrieden und Beuren im südlichen Alb-Donau-Kreis war in der Region die erste...weiterlesen


Jun 01

Pegel von Iller und Donau steigen deutlich an
Die Pegel von Donau und Iller sind in der Nacht auf Samstag in Ulm und Neu-Ulm deutlich angestiegen....weiterlesen


Mai 31

Feuerwehren in Ulm und Neu-Ulm bereiten sich auf Hochwasser vor
Auch in der Region Ulm bereiten sich die Feuerwehren auf ein Hochwasser vor. Von Freitag bis Sonntag sind...weiterlesen


Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 02

Weihung überflutet Unterdorf von Unterkirchberg
Während in Ulm und Neu-Ulm die Lage trotz der Hochwasser führenden Donau und Iller einigermaßen...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 04

Frau ertrinkt im Auto
Am Montagmittag ereignete sich in Rettenbach im Unterallgäu ein tragischer Unfall, bei dem eine...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben