ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 30.08.2011 16:00

30. August 2011 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Feuerwear in Ulm in der Buchhandlung Herwig - Mode aus alten Feuerwehrschläuchen


Buchhandlung Herwig in Ulm nimmt das Kölner Kult-Label ins Sortiment

Ob Smartphone Case Mitch, Shopping Bag Dan oder Laptoptasche Scott: Alle Produkte von Feuerwear sind Unikate aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch. Das Material macht’s - neben dem einzigartigen Charakter ist es äußerst strapazierfähig. Auch Ulm will nicht mehr auf die begehrten Taschen und Accessoires des Kölner Labels verzichten: Ab sofort sind die Produkte bei Buchhandlung Herwig erhältlich. Extrem robust und hochwertig verarbeitet, macht sie vor allem das Material zu einem echten Hingucker. Aus alt mach neu: Anstatt als Abfall die Umwelt zu belasten entstehen aus dem gebrauchtem Feuerwehrschlauch neue trendige Produkte. Jede Tasche und jedes Accessoire ist einzigartig, da jeder Schlauch seine eigene Geschichte hat. So trägt jedes Produkt unterschiedlichste Einsatzspuren und Aufdrucke von Prüfnummern, DIN Normen, Schlauchlängen oder Einsatzort. Die Farben entsprechen denen der Schläuche: Feuerrot, Weiß und Schwarz. Bei Schwarz wird das Innenleben des Schlauchs, die Gummierung, nach außen gedreht.

Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führen Martin Klüsener und sein Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Feuerwear gestaltet und produziert hochwertige Taschen, Gürtel und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen. Jeder Schlauch hat eine andere Geschichte zu erzählen, sodass jedes Produkt ein Unikat ist. Nachdem die Schläuche sorgfältig ausgewählt, gereinigt und zugeschnitten sind, werden sie in Handarbeit zu hochwertigen Produkten verarbeitet. Aus alt wird neu – dieses Konzept wird als Upcycling betitelt. Gebrauchte Feuerwehrschläuche, die sonst die Umwelt als Abfall belasten würden, werden hier zu neuen Produkten. Auch sonst legt Feuerwear großen Wert auf Nachhaltigkeit: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über „atmosfair“ ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear seinen Strom von Greenpeace Energy, d.h. konsequent Ökostrom ohne Kohle und Atomkraftwerk. Die Auflistung der Feuerwear-Mannschaft – Scott, Dan, Bill & Co. – klingt dabei wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Die Feuerwear-Taschen und -Accessoires sind bereits in 230 Geschäften weltweit erhältlich. Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de abgerufen werden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jan 15

Verkäuferin zusammengeschlagen: Mann randaliert, onaniert und prügelt in Bäckerei
Am Samstag wurde der Poilizei Neu-Ulm gegen 06.45 Uhr durch die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums...weiterlesen


Jan 21

Frontal gegen Baum gekracht
Noch ist unklar, warum am Samstagabend ein Pkw mitten in der Neu-Ulmer Innenstadt frontal auf einen Baum...weiterlesen


Jan 16

Kanzler Olaf Scholz bei Hensoldt in Ulm: Unternehmen sagt Unterstützung beim Ausbau der Bundeswehr zu
Der Sensor-Spezialist HENSOLDT hat Bundeskanzler Olaf Scholz kurz- und mittelfristige Lieferungen zum...weiterlesen


Jan 28

Fremde Frau im Bett - Mann ruft Polizei um Hilfe
 Am Freitag, gegen 12.30 Uhr, meldete sich ein 56-jähriger Mann bei der Polizei. Er hatte eine fremde...weiterlesen


Jan 23

Auto erfasst Fußgänger: 92-Jähriger wird tödlich verletzt
Am Montag erlitt ein 92-Jähriger Fußgänger bei einem Unfall in Ulm tödliche Verletzungen. weiterlesen


Jan 16

Auf ein Bier! Bundeskanzler Olaf Scholz zu Gast bei Brauerei Gold Ochsen
Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Montag die Brauerei Gold Ochsen in Ulm besucht. Er besichtigte die...weiterlesen


Jan 24

17-jähriger Gliedvorzeiger belästigt 78 Jahre alte Frau in Neu-Ulm
Am Sonntagnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über einen Gliedvorzeiger ein. weiterlesen


Jan 16

Brandrauch in Lüftungsschächten: Ulmer Feuerwehr rettet Bewohner aus Hochhaus
 Rund 60 Bewohner mussten am Montagmorgen gegen halb drei Uhr aus einem zehnstöckigen Hochhaus in...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben