ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.01.2024 19:48

11. Januar 2024 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ulrich Medical investiert umfangreich am Standort Ulm


In der jüngsten Vergangenheit hat das Medizintechnik-Unternehmen mit Sitz in Süddeutschland seine Produktion erweitert und dafür 5 Millionen Euro eingesetzt.

Das neue Produktionswerk ist ausgestattet mit modernster, vernetzter Fertigungstechnologie und produziert bereits auf Hochtouren. „Diese umfangreiche Erweiterung war nur durch unser profitables und nachhaltiges Wachstum realisierbar“, so Geschäftsführer Klaus Kiesel. Das Unternehmen baut seinen Standort in Deutschland weiter aus und hebt sich damit positiv von einem Teil der Medizintechnik-Branche ab, welcher laut der Herbstumfrage* des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) seine Investitionen in Deutschland verringert. Dies gilt für knapp 30 Prozent der befragten Medizintechnik-Unternehmen und wird von diesen unter anderem mit den erhöhten regulatorischen Bedingungen begründet.

Überdurchschnittliches Umsatzwachstum

Im Jahr 2023 ist der Umsatz in der Medtech-Branche laut BVMed im Mittel um 4,8 Prozent gewachsen*, während Ulrich Medical inklusive der Tochtergesellschaften mit 150 Mio. Umsatz eine Steigerung um 12 Prozent vorweisen kann. Die überdurchschnittliche Entwicklung in diesem anspruchsvollen wirtschaftlichen Umfeld spiegelt sich auch personell wider: Inzwischen sind es am Standort Ulm und in den Tochtergesellschaften in Frankreich und den USA insgesamt ca. 600 Mitarbeitende. Allein von Oktober 2022 bis Oktober 2023 sind 23 neue Stellen am Standort in Ulm geschaffen und besetzt worden. „Unsere Mitarbeitenden sind das Herzstück unseres Unternehmens und ihr leidenschaftliches Engagement und ihre fachliche Expertise bilden die Grundlage unseres Erfolgs. Wir sind sehr stolz darauf, unsere weltweit genutzten Medizinprodukte in Deutschland zu entwickeln und zu produzieren“, sagt Christoph Ulrich, geschäftsführender Gesellschafter von Ulrich Medical. Den weiteren Ausbau von Marktanteilen unterstützt Ulrich Medical durch Kooperationen mit weltweit agierenden Partnern, wie etwa mit GE Healthcare und zuletzt mit Bracco Imaging.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Apr 04

47-Jähriger verletzt: Angriff mit Schlagstöcken und Messer in Ulmer Innenstadt
Am Mittwoch kam es in der Ulmer Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren bewaffneten...weiterlesen


Apr 13

Frontal gegen Baum: 21-jähriger kommt bei Unfall ums Leben
Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen bei einem Unfall bei Amstetten ums Leben gekommen....weiterlesen


Apr 12

Ripple (XRP) Prognose 2024
Ripple (XRP) ist eine Kryptowährung, die 2012 entstand. Die von dem Unternehmen Ripple Labs eingeführte...weiterlesen


Apr 01

15-Jähriger auf Parkplatz von Auto überrollt
 Am Samstagabend überrollte ein Pkw in Ulm einen 15-jährigen Jungen. Dieser wurde bei dem Unfall auf...weiterlesen


Apr 05

Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß mit Straßenbahn
Am Donnerstag erlitten drei Personen bei einem Unfall in Ulm teils schwere Verletzungen.  weiterlesen


Mär 30

Zwei Männer bedrohen und filmen Busfahrer
 In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag, gegen 01:00 Uhr, kam es in Weißenhorn,...weiterlesen


Apr 01

Busfahrer geschlagen und beleidigt
Am Ostersonntag, gegen 7 Uhr, ist in einem Linienbus der SWU in Neu-Ulm ein Busfahrer geschlagen und...weiterlesen


Apr 09

Autobahn fünf Stunden gesperrt: Zwei Unfälle mit sechs Autos und vier Verletzten
Rund fünf Stunden musste in der Nacht zu Dienstag die Autobahn 8 zwischen Merklingen und Ulm-West nach...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben