ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 05.12.2023 17:00

5. Dezember 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Tisch in Grün, klappernde Chips und konzentrierte Minen


Ein Tisch in Grün, klappernde Chips und konzentrierte Gesichter - Poker gehört heute zu den populärsten Kartenspielen der Welt. Im Verlauf der Jahrzehnte hat sich das Spiel aus den USA zu einer beliebten Abendunterhaltung und Denksportart entwickelt, das auf digitalen Plattformen, in Vereinen, Turnierveranstaltungen sowie ortsgebundenen Casinos kultiviert wird.

Poker im Wandel der Zeit 

Poker ist eine Weiterentwicklung des französischen Kartenspiels Poque, das von Seefahrern und Aussiedlern auf den nordamerikanischen Kontinent gebracht wurde. Im 19. Jahrhundert entwickelten sich in den USA Schritt für Schritt die heutigen Varianten von Poker und breiteten sich auf der ganzen Welt aus. Lange Zeit wurde Poker nur in Casinos und Kneipen gezockt. Die sportliche Seite des Spiels war weniger anerkannt. Dieser Zustand änderte sich in den 1970ern, als die World Series of Poker als Fernsehshow die heimischen Wohnzimmer eroberte. Die Sendung zeigte, dass das Kartenspiel mehr als nur ein Kneipenspiel war und vergrößerte seine Fangemeinde. 

Der nächste Pokerboom fand infolge der umfangreichen Digitalisierung der klassischen Spiele statt. Im Netz wurden in den 1990ern Pokerräume gegründet, die den Zugriff auf das Gameplay vereinfachten. Die Reichweite des Pokers weitete sich aus, so dass Amateure auf der ganzen Welt entsprechend ihren Fähigkeiten am Spieltisch eine Chance auf internationalen Turnieren erhielten und gar siegten.

Heute zählt Poker zu den populärsten Kartenspielen der Welt - allen voran die Variante Texas Hold’em, die sich zum beliebtesten Pokerangebot in digitalen Pokerräumen, ortsgebundenen Casinos sowie Clubs und Vereinen in Groß- und Kleinstädten auf der ganzen Welt entwickelt hat. Die Regeln der Variante sind einfach strukturiert, aber gleichzeitig bietet sie aufgrund unzähliger möglicher Strategien und Herangehensweisen ein anspruchsvolles Gameplay an. Nach Texas Hold'em sind Omaha und Draw die beliebtesten Pokerarten. In Ulm und Umgebung werden diese in lokalen Vereinen, Turnierveranstaltungen sowie Spielbanken kultiviert. 

Vereine und Turnierevents

In Ulm und Umgebung befinden sich einige Vereine, die sich dem Pokersport gewidmet haben. Sie bieten Spielern Raum zum Üben, veranstalten Turniere, betreiben Öffentlichkeitsarbeit und befassen sich mit der Bekanntmachung des Pokers als Denksport. Direkt in Ulm befindet sich der junge Ulmer Pokerclub, der von Hobbyspielern gegründet wurde, um einen festen Treffpunkt für Pokerspieler in der Stadt zu geben.
Weitere erwähnenswerte Vereine im baden-württembergischen Raum sind der Poker-Club Zollernalb in Balingen und der 1. Pokerclub-Enzkreis in Ötisheim, die vor allem mit regelmäßigen Turnierveranstaltungen die Pokerlandschaft in der Region bereichern. Weitere wichtige Akteure der regionalen Pokerszene sind Turnierorganisatoren. Piranha Poker aus Heilbronn sowie Nuts Live-Poker aus Stuttgart überzeugen mit einem umfangreichen Turnierkalender. Interessierte können an den Events über eine einfache Online-Anmeldung teilnehmen. Die erfolgreichsten Spieler werden dabei in einer Rangliste, die auf den Webseiten der Organisatoren zu finden sind, aufgeführt.
Das Oops! American Restaurant in Ludwigsburg ist hingegen eine vielseitige Sportsbar, die freitags und samstags auch Pokerturniere arrangiert. Hier finden Fans des Kartenspiels eine abwechslungsreiche Auswahl an Pokervarianten und Spielformen wie Crazy Pineapple, Mix Holdem Omaha und Dealers Choice. Auch die Spielbanken in Baden-Württemberg unterstreichen die sportliche Seite des Pokers und organisieren regelmäßig Turniere, die sowohl Amateure als auch Fortgeschrittene aus der Region willkommen heißen. 

Pokern als Abendunterhaltung

Traditionell sind Spielbanken in Deutschland die wichtigsten Anlaufstellen für das lockere Gelegenheitsspiel. In der Region unterhält das Unternehmen Baden-Württembergische Spielbanken die Standorte Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart. Diese bieten zahlreiche Tische für entspanntes Gameplay an. Die Besucher erwartet ein besonderer Pokerabend in Glanz und Glamour, in dem sie andere Spieler aus der Region treffen und in zwanglosen Gesprächen sich über das Kartenspiel austauschen. Darüber hinaus bieten die Spielbanken unterschiedliche Musikevents, Lesungen mit renommierten Namen und vieles mehr, die den Spieleabend zu einem besonderen Ereignis verwandeln. Als Etablissements mit Tradition verlangen die Spielbanken von ihren Gästen die Befolgung einer Kleiderordnung. Um unangenehme Momente vor der Tür zu ersparen, sollten deshalb die Einlassbestimmungen vor dem Besuch genauestens durchgelesen werden. 
In Ulm und seiner Nähe ist Poker auf unterschiedliche Art und Weise in die Freizeitlandschaft integriert. Interessierte finden Zugang zum Kartenspiel über Vereine, Turnierveranstaltungen sowie über die Spielbanken in Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart. Interessierte aus der Region können ihr Hobby mithilfe von unterschiedlichen Angeboten ausüben und sogar den Schritt in die sportliche Ebene des Pokers wagen. 

 



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Feb 13

Katze aufgespießt
In der Nacht auf Samstag hatte es ein Tierquäler in Ringschnait auf eine Katze abgesehen. weiterlesen


Feb 13

Tödlicher Arbeitsunfall: 30-Jähriger von umgestürzter Gitterbox am Kopf getroffen
Am Montag kam für einen 30-Jährigen in Neenstetten nach einem schweren Arbeitsunfall jede Hilfe zu spät. weiterlesen


Feb 16

Autohändler in Neu-Ulm niedergeschlagen
Am Donnerstagvormittag wurde gegen 09.30 Uhr vor dem Firmengrundstück ein Automobilhändler in der...weiterlesen


Feb 23

Tragischer Vermisstenfall: Säugling stirbt, Mutter in lebensbedrohlichem Zustand
Ein Säugling starb am Freitag im Krankenhaus. Die Mutter kam mit einem lebensbedrohlichen Zustand in...weiterlesen


Feb 19

Überfallen und ausgeraubt
 Am Sonntagmorgen ist ein 24-jähriger Mann vor dem Hauptbahnhof in Ulm überfallen und ausgeraubt...weiterlesen


Feb 20

Tödlicher Unfall auf Autobahn - Polizei sucht weiteres Unfallfahrzeug
 Bereits am 4. Februar in den frühen Morgenstunden starb einem Unfall bei Neu-Ulm auf der A 7,...weiterlesen


Feb 22

Rotorblatt abgebrochen
Am Donnerstagnachmittag ist aus noch ungeklärter Ursache ein Rotorblatt eines Windrades bei Temmenhausen...weiterlesen


Feb 23

Pure Zerstörungswut: Scheiben von 45 Autos in Ulm eingeschlagen
Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in Ulm an etwa 45 Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen....weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben