ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 21.05.2023 20:04

21. Mai 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Teil vom Tor als Erinnerung und immer wieder Forever SSV


 schließen


Fotograf: Ralf Grimminger/ulm-news

Foto in Originalgröße



Meistertitel und Aufstieg in die 3. Liga bewegten Spieler, Funktionäre und Fans des SSV Ulm 1846 Fußball. Zur Erinnerung an den denkwürdigen Tag nahmen die Fans nicht nur das Aufstiegs T-Shirt mit nach Hause. Gefeiert wurde im Stadion und danach in der Ulmer Innenstadt. 

Das beliebte Andenken an Meistertitel und Aufstieg und an das  hervorragende Spatzen-Team um Kapitän Jo Reichert waren natürlich die Aufstiegs-Shirts, die unmittelbar nach dem Abpfiff des Spiels im Ulmer Donaustadion verteilt und verkauft wurden. "Schwarz Weiß spielt wieder bundesweit" steht auf der Vorderseite geschrieben und hinten die Namen, die das Ereignis überhaupt erst ermöglicht haben: Die Spieler und die Trainer des SSV. Begehrte Andenken an den Tag des Aufstiegs waren aber auch Stücke des Rasens, auf dem so erfolgreich gekickt wurde und Teile des Tornetzes, das in hunderte Teile zerrissen und zerschnitten und eingesteckt wurde. Sogar die beiden Tore waren begehrte Ziele der Andenkenjäger. Die Tore wurden in Teile zerlegt und aus dem Stadion getragen - und teilweise mit der Straßenbahn in die Innenstadt zur nächsten Siegesfeier transportiert.  

Nach der offiziellen Übergabe des Pokals im Stadion feierten die Fans das Team  und zogen in die Innenstadt. Der Aufstieg wurde bei Capo's Größenwahn  in der Platzgasse gefeiert - und nebenbei die Niederlage der Bayern gegen Leipzig bejubelt oder bejammert. Die Fans sangen und feierten aber auch am Marktplatz vor dem Lokal Vorglühbar, das schon am Mittag Freibier spendiert hatte, und beim Lokal Herr Berger oder im Hinteren Kreuz. Einige Spieler um Jo Reichert waren abends auch auf dem Marktplatz zugange, wo die eine oder andere Rakete gezündet wurde. Die Spieler feierten mit den Fans und schrieben viele, viele Autogramme auf alles, was ihnen hingehalten wurde. 
Danach ging es zum Abfeiern ins Cocomo. Der Club in der Hirschstraße gab  freie Shots aus und Jo Reichert den Vorsänger für die Fangesange. Und auch im Club: Immer wieder "Forever SSV" - bis der Morgen graute.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Apr 13

Frontal gegen Baum: 21-jähriger kommt bei Unfall ums Leben
Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen bei einem Unfall bei Amstetten ums Leben gekommen....weiterlesen


Apr 12

Ripple (XRP) Prognose 2024
Ripple (XRP) ist eine Kryptowährung, die 2012 entstand. Die von dem Unternehmen Ripple Labs eingeführte...weiterlesen


Apr 15

Frau lässt Mann nackt und ohne Wertsachen zurück
 Ein Mann stand am Samstag in Göppingen  ziemlich blank und ohne Wertsachen da. Der Grund war eine...weiterlesen


Apr 15

Zeitungsausträger findet Kleinkind auf Straße
Ein 29-jähriger Zeitungsausträger staunte am frühen Samstagmorgen nicht schlecht, als er gegen 03.50...weiterlesen


Apr 05

Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß mit Straßenbahn
Am Donnerstag erlitten drei Personen bei einem Unfall in Ulm teils schwere Verletzungen.  weiterlesen


Apr 09

Autobahn fünf Stunden gesperrt: Zwei Unfälle mit sechs Autos und vier Verletzten
Rund fünf Stunden musste in der Nacht zu Dienstag die Autobahn 8 zwischen Merklingen und Ulm-West nach...weiterlesen


Apr 09

Mit Handschuhen und Zangen ins Gebüsch: Uni-Mitglieder säubern Wald und finden Kurioses
Bei einer gemeinsamen Waldputzaktion von Universität Ulm und ForstBW haben rund 60 Freiwillige im...weiterlesen


Apr 15

Motorradfahrer Vorfahrt genommen und schwer verletzt
Schwer verletzt wurde eine 23-jährige Sozia bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag bei Neuhausen...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben