ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.03.2023 18:42

11. März 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

SSV Ulm 1846 Fußball besiegt TSG Hoffenheim II mit 1:0


 schließen


Beschreibung: Das frühe Ulmer Siegtor gegen die zweite Mannschaft des Bundesligisten TSG Hoffenheim erzielte Lucas Röser bereits in der dritten Minute.

Fotograf: Ralf Grimminger/ulm-news

Foto in Originalgröße



Der SSV Ulm 1846 Fußball hat das erste Heimspiel nach der Winterpause knapp mit 1:0 gewonnen. Das frühe Ulmer Siegtor gegen die zweite Mannschaft des Bundesligisten TSG Hoffenheim erzielte Lucas Röser bereits in der dritten Minute. 

Von den 3100 Zuschauern im Donaustadion hatten noch nicht alle ihre Plätze eingenommen, als es schon ein Tor zu bejubeln gab. Mit einer feinen Kombination hatten die Ulmer Angreifer im gegnerischen Straraum für gehörig Verwirrung gesorgt. So kam Luca Röser schon in der dritten Minute freistehend zum Abschluss. Der Ulmer Goalgetter hatte keine Mühe, den Ball zur umjubelten 1:0-Führung der Spattzen einzunetzen.
In der Folge versuchten die Hausherren, den Druck weiter aufrechtzuerhalten, pressten frühzeitig und liefen auch den Gästekeeper konsequent an und provozierten so einige unkontrollierte Schüsse. Die Ulmer waren zwar überlegen, schafften es aber nicht, gefährliche Torchancen herauszuarbeiten. So blieb es bis zur Pause bei der knappen 1:0-Führung für den SSV. 
In der zweiten Hälfte änderte sich am Spielgeschehen zunächst wenig.  Der SSV Ulm stand in der Abwehr grundsolide. Die Hoffenheimer hatten Probleme mit dem eigenen Spielaufbau und der Ulmer Abwehr. Hinten standen die Spatzen sicher, vorn ging aber wenig. Beide Teams kontrollierten das Mittelfeld und so war das Spiel nicht sonderlich attraktiv für die 3100 Zuschauer im Donaustadion. Doch ab der Mitte der zweiten Hälfte wurden die Gäste stärker und kamen nun doch auch zu einigen guten Torchancen. Doch die Spatzen brachten den Sieg schließlich doch trotz einer nicht ganz überzeugenden Leistung recht souverän über die Zeit gegen ein spielstarkes Hoffenheimer Team, das insgesamt eine gute Leistung gezeigt hat und in der Schlussminute mit einen Lattenschuss auch noch etwas Pech hatte.  
Grundstein des Ulmer Siegs war erneut die Leistung der Abwehr um Kapitän Jo Reichert. Die Ulmer Defensivabteilung hat im bisherigen Saisonverlauf erst zwölf Gegentreffer kassiert, was Liga-Bestwert bedeutet. 
Mit dem Sieg und den sehr wichtigen drei Punkten bleibt der SSV Ulm 1846 weiterhin mit sechs Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. 

SSV-Trainer Wörle: Als Team auf dem Platz gestanden

SSV-Trainer Thomas Wörle sagte nach dem Spiel: "Wir freuen uns, dass wir das erste Spiel im Donaustadion gewinnen konnten, gleichzeitig wissen wir, dass es ein ganz hartes Stück Arbeit war. Wir haben gegen eine sehr gute Mannschaft gespielt, die in einigen Phasen überlegen war. Wir waren gefordert, sehr intensiv zu verteidigen und das haben wir über weite Strecken gut gemacht und hatten das nötige Quäntchen Glück. Aber wir waren wieder eine Mannschaft und sind als Team auf dem Platz gestanden."
Torschütze Lucas Röser kommentierte das Spiel so: "Was wir diese Woche besser gemacht haben, wir haben ein Tor geschossen und dadurch 1:0 gewonnen. Defensiv haben wir viel verteidigt, die Jungs aus Hoffenheim haben das sehr gut gemacht, waren sehr spielstark. Trotzdem haben wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen, wir wollten aber natürlich offensiv mehr Akzente setzen aber im Endeffekt haben wir die drei Punkte, die waren sehr wichtig für uns."
"Es war ein absoluter Arbeitssieg heute, wir sind super ins Spiel gestartet und haben es dann durch den Spielverlauf bis zur letzten Minute verteidigen müssen, das ist uns gut gelungen," sagte der Ulmer Kapitän  Jo Reichert zum knappen Sieg. 



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 05

Zwei Autos überschlagen sich auf A 8
Zwei Schwerverletzte und zwei zerstörte Autos sind die Folgen eines Verkehrsunfall am Montagabend auf der...weiterlesen


Jun 08

Stille Gedenkfeier auf dem Ulmer Münsterplatz für erstochenen Polizisten
Hunderte Polizistinnen und Polizisten sowie zahlreiche Passanten haben am Freitag dem 29-jährigen...weiterlesen


Jun 05

Frau nach über 60 Stunden von Baum im Silberwald gerettet
Ein Drohnenteam der Polizei hat eine vermisste 32-jährige Frau, die seit Sonntag gegen Mitternacht im vom...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Überschlag auf Autobahn
Schwer verletzt hat sich ein 39-jähriger Mann am Montagnachmittag bei einem Unfall am Elchinger Berg auf...weiterlesen


Jun 11

Wegen technischem Defekt auf Gegenfahrbahn geraten?
Zwei Leichtverletzte und fünf Stunden Behinderungen auf der Bundesstraße 28 waren die Folgen eines...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben