ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.02.2023 17:16

6. Februar 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Heimstart in Meisterrunde geglückt: Devils bezwingen Erding Gladiators


 schließen


Beschreibung: Mit einer konzentrierten und im Powerplay gnadenlos effektiven Leistung erarbeiten sich die DEVILS gegen den TSV Erding die ersten Punkte in der Meisterrunde.

Fotograf: Willpics4U

Foto in Originalgröße



Mit einer konzentrierten und im Powerplay gnadenlos effektiven Leistung erspielten sich die Devils gegen den TSV Erding die ersten Punkte in der Meisterrunde. 

Doch die über 600 Zuschauer in der Neu-Ulmer Eisportanlage, darunter beide städtischen Oberhäupter der Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm, sahen zunächst aktivere und aggressivere Gäste, während sich das Team um Headcoach Martin Jainz langsam ins Spiel arbeitete. So waren es auch die im Forechecking starken Gäste, die das erste Tor des Abends erzielten (Franz | 7. Min). Der Hallo-Wach-Effekt zeigte Wirkung: Klingler machte im ersten Powerplay des Abends mit seinem satten Schuss von der blauen Linie den Ausgleich (17. Min). Spätestens jetzt waren die Devils die spielbestimmende Mannschaft, doch weitere Tore wollten bis Drittelende nicht fallen. Nach Puck-Drop des Mitteldrittels knüpften die Devils an Ihre Leistung der Schlussphase des 1. Drittels an und bestimmten weiter das Spielgeschehen. Tischendorfs sehenswerter und erfolgreicher Alleingang und Dörings perfekt genutztes Powerplay-Tor (30. Min) führten zur verdienten Führung des Gastgebers. Doch die Gäste steckten keineswegs aus und brachten sich nach starker Vorarbeit Zimmermanns durch Maiers Tor wieder auf 3:2 heran (35. Min). Die DEVILS hatten Ihrerseits die perfekte Antwort parat und Klingler (PP | 37. Min) stellte den Zwei-Tore-Abstand wieder her! Zum Drittelende wurde ein Treffer der Gäste wegen umstrittenen Torraum-Abseits aberkannt, wodurch es mit einer 4:2-Führung der Devils in die erneute Unterbrechung ging. Im strafenreichen, aber nicht unfair geführten Spiel kamen die Devils komfortabel mit Überzahlspiel ins letzte Drittel: Synek verwandelte mit seinem schönen Handgelenksschuss zum umjubelten 5:2 (42. Min) und baute die Führung aus. Während die Devils nun offensiv vorsichtiger agierten, erarbeiteten sich die Gäste immer mehr Chancen, doch die Mannschaft stand kompakt und defensiv sicher. Ihrerseits konnten die Gäste dann ein Powerplay mit Franz erfolgreich verwerten (46. Min) und versuchten, ins Spiel zurück zu kommen - doch trotz spielerischer und chancentechnischer Dominanz sicherten Goalie Heckenberger und seine Defensivmänner den Spielstand. Auch als Erding Torhüter Schedlbauer 2 Minuten vor Spielende zugunsten eines weiteren Spielers vom Eis nahm, agierten die Devils besonnen und entschärften zwei gute Tormöglichkeiten vor Ende… und sichern sich mit dem 5:3-Erfolg umjubelt die ersten Punkte in der Meisterrunde. Entsprechend gab es von Martin Jainz ein Lob an sein Team: „Die Reaktion auf das Freitag-Spiel ist uns geglückt - die Jungs haben alles gegeben, kollektiv gut gearbeitet und sich großartig ins Spiel gekämpft. Aber die weiteren Aufgaben werden nicht leichter, wir werden weiter hart arbeiten müssen!“
Das nächste Spiel findet erneut in Neu-Ulm statt: schon am Freitag, 10. Februar, erwartet das Ulm/Neu-Ulmer Eishockeyteam die Mammuts der EA Schongau in der Eissporthalle am Donaubad. Spielbeginn ist um 20 Uhr.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 04

Frau ertrinkt im Auto
Am Montagmittag ereignete sich in Rettenbach im Unterallgäu ein tragischer Unfall, bei dem eine...weiterlesen


Jun 05

Zwei Autos überschlagen sich auf A 8
Zwei Schwerverletzte und zwei zerstörte Autos sind die Folgen eines Verkehrsunfall am Montagabend auf der...weiterlesen


Jun 08

Stille Gedenkfeier auf dem Ulmer Münsterplatz für erstochenen Polizisten
Hunderte Polizistinnen und Polizisten sowie zahlreiche Passanten haben am Freitag dem 29-jährigen...weiterlesen


Jun 05

Frau nach über 60 Stunden von Baum im Silberwald gerettet
Ein Drohnenteam der Polizei hat eine vermisste 32-jährige Frau, die seit Sonntag gegen Mitternacht im vom...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Überschlag auf Autobahn
Schwer verletzt hat sich ein 39-jähriger Mann am Montagnachmittag bei einem Unfall am Elchinger Berg auf...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben