ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 13.01.2023 22:00

13. Januar 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Bundeskanzler Olaf Scholz besucht Ulmer Brauerei Gold Ochsen und Radarspezialisten Hensoldt


Überraschender Besuch in Ulm: Bundeskanzler Olaf Scholz besichtigt am kommenden Monatg die Ulmer Traditionsbrauerei Gold Ochsen. Der Kanzler will auch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Brauer sprechen.  Scholz besucht  außerdem den Radarspezialisten und Rüstungskonzern Hensoldt in Ulm. 

Das ist mehr als ein Adelsschlag für die Ulmer Brauerei Gold Ochsen und deren Geschäftsführerin Ulrike Freund: Am kommen Montag besucht und besichtigt Bundeskanzler Olaf Scholz die Brauerei Gold Ochens, die ihr 425-jähriges Bestehen feiert. Das Jubiläum dürfte auch der Grund des Besuchs von Scholz sein. Der Termin mit dem Spitzenpolitiker kam offensichtlich recht kurzfritsig zustande. Über den Programmablauf ist wenig bekannt: Nach einer kurzen Begrüßung werden der Bundeskanzler und Gold Ochsen Geschäftsführerin Ulrike Freund gemeinsam die Brauerei besichtigen. Im Anschluss ist der Kantine ein vertrauliches Gespräch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Brauerei geplant. 
Die Brauerei Gold Ochsen wurde 1597 gegründet und befindet sich seit 1867 in Familienbesitz. Rohstoffe aus der Region, die Kombination neuester Brautechnik mit konventionellen Brauverfahren sowie modernste und energiesparende Abfülltechnik liefern das Fundament des Unternehmenserfolgs und haben über die Jahre nachhaltig zur Ausdehnung des Absatzgebiets beigetragen. Dieses erstreckt sich mittlerweile von Ulm ausgehend auf den Schwarzwald, das Hohenloher Land und Bayerisch Schwaben über das Allgäu bis zur Bodenseeregion.
Die Brauerei Gold Ochsen ist allerdings nicht der einzige Termin von Bundeskanzler Scholz an diesem Tag in der Münsterstadt. Offenbar ist auch ein Besuch beim Rüstungskonzern und Radarspezialisten Hensoldt auf dem Terminplan des Kanzlers. Das hoch spzeilaisierte Unternehmen ist vermutlich  der Hauptgrund für den Abstecher des Bundeskanzler nach Ulm. Hensoldt mit Werken in Taufkirchen, Immenstaad und Ulm arbeitet sehr profitabel und ausgesprochen  innovativ im Bereich Radartechnik zu Wasser, Land und Luft. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jan 21

Frontal gegen Baum gekracht
Noch ist unklar, warum am Samstagabend ein Pkw mitten in der Neu-Ulmer Innenstadt frontal auf einen Baum...weiterlesen


Jan 28

Fremde Frau im Bett - Mann ruft Polizei um Hilfe
 Am Freitag, gegen 12.30 Uhr, meldete sich ein 56-jähriger Mann bei der Polizei. Er hatte eine fremde...weiterlesen


Jan 23

Auto erfasst Fußgänger: 92-Jähriger wird tödlich verletzt
Am Montag erlitt ein 92-Jähriger Fußgänger bei einem Unfall in Ulm tödliche Verletzungen. weiterlesen


Jan 30

30-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt
Am Montagmorgen kam ein 30-Jähriger bei Blaubeuren mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug...weiterlesen


Jan 24

17-jähriger Gliedvorzeiger belästigt 78 Jahre alte Frau in Neu-Ulm
Am Sonntagnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über einen Gliedvorzeiger ein. weiterlesen


Jan 27

Liebesbetrug: Polizei nimmt 27-jährige Frau in Neu-Ulm fest
Über mehrere Wochen führte ein 28-Jähriger aus Neu-Ulm eine Internet-Beziehung zu seiner vermeintlichen...weiterlesen


Jan 20

Dreharbeiten für Pandemie-Thriller "Rich Flu" mit Rosamund Pike, Daniel Brühl und Macaulay Culkin auf Fuerteventura
Aktuell finden Dreharbeiten für den Pandemie-Thriller "Rich Flu" ("Reichenfieber") mit James Bond-Girl ...weiterlesen


Jan 23

Raubüberfall in Neu-Ulm: Polizei nimmt drei junge Frauen fest
Nach dem Raubüberfall auf eine 36-jährige Frau in Neu-Ulm, der mit Gewalt ein Rucksack mit einem...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben