ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.11.2022 12:32

24. November 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Unternehmen s.i.g. unterstützt Ulmer Tafelladen mit 10 000 Euro


Spätestens seit Corona, Energiekrise und allgemein steigende Preise immer mehr Menschen finanziell belasten, rückt das Engagement der Tafel in ganz Deutschland verstärkt ins öffentliche Bewusstsein. Auch in Ulm und der Region versorgen Tafelläden ihre Kunden mit günstigen Lebensmitteln und leisten so einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl. Das Systemhaus s.i.g. lässt dem Ulmer Tafelladen aus diesem Grund nun 10.000 Euro als Weihnachtsspende zukommen.

„Das Motto der Tafeln lautet ‚Lebensmittel retten. Menschen helfen.‘ und auch wir in Ulm arbeiten nach diesem Grundsatz. Unterstützung wie diese ist hierbei Gold wert“, so Claudia Steinhauer von der Tafel. Die s.i.g. mbH möchte auf diese Weise auch Aufmerksamkeit auf die wichtige Arbeit der Tafel lenken. „Wir leben in schwierigen Zeiten und für viele Menschen sind die Tafelläden wichtiger denn je. Mit unserer Spende wollen wir deshalb nicht nur einen finanziellen Beitrag leisten, sondern auch ein stärkeres Bewusstsein für den Einsatz der Ehrenamtlichen schaffen“, erläutern die Geschäftsführer Guido Fetzer und Eugen Straub.
Für die Verantwortlichen der Ulmer Tafel sind die zusätzlichen Mittel aktuell entscheidend. Nicht nur steigen Energiekosten und Co., auch der Bedarf an Lebensmitteln sowie motivierten Helfern ist groß wie nie. „Die Anzahl der Menschen, die zu uns kommen hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt. Zeitgleich werden seitens der Einzelhändler aber weniger Produkte gespendet – das setzt uns zusätzlich unter Druck“ beschreibt Stefan Brandt, der als stellvertretender Abteilungsleiter Soziale Dienste beim DRK Ulm übergeordnet für die Tafel verantwortlich ist. Denn grundsätzlich gilt bei den Tafeln: Je mehr gerettete Lebensmittel sie erhalten, desto mehr Menschen können sie helfen. 
Um das hohe Kundenaufkommen bewältigen zu können sind zudem freiwillige Helfer immer gern gesehen. Diese sind nicht nur für den Betrieb des Tafelladens an sich wichtig. Auch der Kältebus, mit dem die Ehrenamtlichen in diesem Winter wieder viele Wohnungslose mit warmem Essen und Kleidung versorgen, ist auf solchen Einsatz angewiesen. Mit der Spende an die Tafel setzt sich s.i.g. nicht zum ersten Mal für soziale Zwecke ein. Insbesondere mit verschiedenen Hardware-Software-Sponsorings für Schulen übernimmt das IT-Unternehmen immer wieder gesellschaftliche Verantwortung. 



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Feb 13

Katze aufgespießt
In der Nacht auf Samstag hatte es ein Tierquäler in Ringschnait auf eine Katze abgesehen. weiterlesen


Feb 13

Tödlicher Arbeitsunfall: 30-Jähriger von umgestürzter Gitterbox am Kopf getroffen
Am Montag kam für einen 30-Jährigen in Neenstetten nach einem schweren Arbeitsunfall jede Hilfe zu spät. weiterlesen


Feb 16

Autohändler in Neu-Ulm niedergeschlagen
Am Donnerstagvormittag wurde gegen 09.30 Uhr vor dem Firmengrundstück ein Automobilhändler in der...weiterlesen


Feb 23

Tragischer Vermisstenfall: Säugling stirbt, Mutter in lebensbedrohlichem Zustand
Ein Säugling starb am Freitag im Krankenhaus. Die Mutter kam mit einem lebensbedrohlichen Zustand in...weiterlesen


Feb 19

Überfallen und ausgeraubt
 Am Sonntagmorgen ist ein 24-jähriger Mann vor dem Hauptbahnhof in Ulm überfallen und ausgeraubt...weiterlesen


Feb 20

Tödlicher Unfall auf Autobahn - Polizei sucht weiteres Unfallfahrzeug
 Bereits am 4. Februar in den frühen Morgenstunden starb einem Unfall bei Neu-Ulm auf der A 7,...weiterlesen


Feb 22

Rotorblatt abgebrochen
Am Donnerstagnachmittag ist aus noch ungeklärter Ursache ein Rotorblatt eines Windrades bei Temmenhausen...weiterlesen


Feb 23

Pure Zerstörungswut: Scheiben von 45 Autos in Ulm eingeschlagen
Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in Ulm an etwa 45 Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen....weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben