ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.11.2022 12:32

24. November 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Unternehmen s.i.g. unterstützt Ulmer Tafelladen mit 10 000 Euro


Spätestens seit Corona, Energiekrise und allgemein steigende Preise immer mehr Menschen finanziell belasten, rückt das Engagement der Tafel in ganz Deutschland verstärkt ins öffentliche Bewusstsein. Auch in Ulm und der Region versorgen Tafelläden ihre Kunden mit günstigen Lebensmitteln und leisten so einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl. Das Systemhaus s.i.g. lässt dem Ulmer Tafelladen aus diesem Grund nun 10.000 Euro als Weihnachtsspende zukommen.

„Das Motto der Tafeln lautet ‚Lebensmittel retten. Menschen helfen.‘ und auch wir in Ulm arbeiten nach diesem Grundsatz. Unterstützung wie diese ist hierbei Gold wert“, so Claudia Steinhauer von der Tafel. Die s.i.g. mbH möchte auf diese Weise auch Aufmerksamkeit auf die wichtige Arbeit der Tafel lenken. „Wir leben in schwierigen Zeiten und für viele Menschen sind die Tafelläden wichtiger denn je. Mit unserer Spende wollen wir deshalb nicht nur einen finanziellen Beitrag leisten, sondern auch ein stärkeres Bewusstsein für den Einsatz der Ehrenamtlichen schaffen“, erläutern die Geschäftsführer Guido Fetzer und Eugen Straub.
Für die Verantwortlichen der Ulmer Tafel sind die zusätzlichen Mittel aktuell entscheidend. Nicht nur steigen Energiekosten und Co., auch der Bedarf an Lebensmitteln sowie motivierten Helfern ist groß wie nie. „Die Anzahl der Menschen, die zu uns kommen hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt. Zeitgleich werden seitens der Einzelhändler aber weniger Produkte gespendet – das setzt uns zusätzlich unter Druck“ beschreibt Stefan Brandt, der als stellvertretender Abteilungsleiter Soziale Dienste beim DRK Ulm übergeordnet für die Tafel verantwortlich ist. Denn grundsätzlich gilt bei den Tafeln: Je mehr gerettete Lebensmittel sie erhalten, desto mehr Menschen können sie helfen. 
Um das hohe Kundenaufkommen bewältigen zu können sind zudem freiwillige Helfer immer gern gesehen. Diese sind nicht nur für den Betrieb des Tafelladens an sich wichtig. Auch der Kältebus, mit dem die Ehrenamtlichen in diesem Winter wieder viele Wohnungslose mit warmem Essen und Kleidung versorgen, ist auf solchen Einsatz angewiesen. Mit der Spende an die Tafel setzt sich s.i.g. nicht zum ersten Mal für soziale Zwecke ein. Insbesondere mit verschiedenen Hardware-Software-Sponsorings für Schulen übernimmt das IT-Unternehmen immer wieder gesellschaftliche Verantwortung. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Dez 05

Flüchtender 26-Jähriger verursacht mehrere Unfälle - Polizist schießt auf Auto
Eine folgenschwere Unfallserie in Ulm hat ein flüchtender Autofahrer am Sonntag  in Ulm verursacht. Ein...weiterlesen


Dez 01

Arbeiter kommt bei Sturz von Dach ums Leben
Am Mittwoch erlitt ein 56-Jähriger in Ulm beim Sturz von einem Dach tödliche Verletzungen.  weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben