ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 30.08.2022 15:05

30. August 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Forderung der CDU: Errichtung eines Ärztehauses am Ulmer Eselsberg


Die CDU Ulm fordert in einem Antrag an den Oberbürgermeister die Errichtung eines Ärztehauses am Ulmer Eselsberg, um die medizinische Versorgung vor Ort zu verbessern.

Während die CDU oftmals Meldungen über den Ärztemangel im ländlichen Raum wahrnimmt, so glaubt sie, dass eine Stadt davor gefeit ist. Dennoch sieht sie die aktuelle Entwicklung auf dem Ulmer Eselsberg, auf dem in nächster Zeit mehrere Hausärzte überlegen ihre Praxen aufzugeben.

Damit einhergehend fehlt den Anwohnern ein verlässlicher Ansprechpartner für ihre Gesundheit oder es müssen oftmals deutlich weitere Strecken und Wartezeiten in Kauf genommen werden. Eine Unterversorgung eines Stadtteils ist für seine nachhaltige Entwicklung abträglich, insbesondere mit dem sich im Bau befindenden Wohngebiet “Am Weinberg” müssen Anreize gesetzt werden, den Stadtteil noch attraktiver zu gestalten.

Nach der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg beträgt das Durchschnittsalter von Hausärzten in der Region 56 Jahre und insbesondere Ulm als moderne Universitäts- und Wissenschaftsstadt müsse in der Lage sein, proaktiv attraktive Bedingungen zu schaffen. Die CDU dürfe sich, auch vor Problemen der Zukunft, nicht verstecken und müsse daher jetzt schon
Trends erkennen, um gemeinsam ein nachhaltiges Stadtbild zu ermöglichen.

Einem Antrag des CDU-Stadtteilverbandsvorstandes Eselsberg folgend, fordert der CDU Stadtverband Ulm und die CDU-Fraktion im Stadtrat begleitend durch einen Antrag an den Oberbürgermeister die Errichtung eines Ärztehauses am Ulmer Eselsberg zur Versorgung der dort ansässigen Bürger. Solche Ärztehäuser sind ein Erfolgsmodell für eine gute Gesundheitsversorgung vor Ort und finden sich schon in einigen Stadtteilen in Ulm. Der Ulmer Eselsberg, mit seinen fast 19.000 Einwohnern benötigt eine
attraktive und moderne medizinische Versorgung.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen


Dez 06

Innenminister Strobl sieht keinen religiösen oder politischen Hintergrund nach tödlichem Messerangriff
Am Dienstagmittag hat der baden-württembergische Innenminister Thomas Strob l mit dem türkischen...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben