ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 17.08.2022 14:51

17. August 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Der Asphalt hat es in sich: Sanierung der Wallstraßenbrücke in Ulm läuft auf Hochtouren


 Es ist nicht einfach nur Asphalt, der am Dienstag auf der Wallstraßenbrücke in Ulm verteilt wurde. Ab Montag beginnt dann die Sanierung der Fahrtrichtung Norden. Dazu wird der Verkehr in Richtung Norden auf Höhe der Esso-Tankstelle auf die Gegenfahrbahn verschwenkt. Die Autos fahren dann über den frisch sanierten Brückenteil.
Text/Fotos: Thomas Heckmann

Die wichtige Brücke der Bundesstraße 10 über die Bahngleise wird in den Sommerferien umfassend saniert, um bis über die Landesgartenschau 2030 hinaus benutzbar zu bleiben. Die Brücke aus den 1960er Jahren geht durch Alterung und den ständig zunehmenden Verkehr auf das Ende ihrer Lebensdauer zu, Korrosion am Stahl, der im Beton eingegossen ist, nimmt der Brücke Stabilität.
Die Benutzung ist nicht gefährlich und damit das so bleibt, führt die Stadt Ulm in den Sommerferien eine große Sanierung der Brücke durch. Der alte Fahrbahnbelag und die Tragschicht aus Asphalt wurde komplett entfernt, der blanke Beton besenrein gemacht. Ein offenporiger Asphalt bildet zukünftig die Tragschicht, die die Last der Fahrzeuge möglichst breit auf die Brücke verteilt. In die Asphaltposen wird ein Spezial-Harz gegossen, dass im Verbund eine wasserdichte Schicht bildet. So kann kein Wasser und vor allem auch kein Streusalz bis zum Beton und der Stahlarmierung der Brücke durchdringen. Dieser neue Fahrbahnaufbau macht die Brücke 1 000 Tonnen leichter. Timo Roth, der Baustellenverantwortliche der Stadt Ulm, ist froh, dass die Arbeiten komplett im Zeitplan liegen und die Brücke in Fahrtrichtung Süden bis zum Wochenende fertiggestellt ist.
Ab Montag beginnt die Sanierung der Fahrtrichtung Norden, dazu wird der Verkehr in Richtung Norden auf Höhe der Esso-Tankstelle auf die Gegenfahrbahn verschwenkt und fährt über den frisch sanierten Brückenteil. Zwischen der Stadtgrenze und dem Lehrer-Tal-Tunnel wird der Verkehr wieder auf die normale Richtungsfahrbahn zurück geführt. An der Umleitung Richtung Süden ab dem Berliner Ring ändert sich bis zum Ende der Sommerferien nichts. Durch die Verlegung der Fahrbahn kann ab Montag nicht mehr direkt von der Blaubeurer Straße oder der Ludwig-Erhard-Brücke in Richtung Norden gefahren werden, die Umleitung führt wenige Hundert Meter in Richtung Süden bis zum Söflinger Kreisel, nach dem Wenden dort kann man wieder Richtung Autobahnausfahrt Ulm-West fahren. Ebenfalls gesperrt ist dann die Abfahrt von der Wallstraßenbrücke in Richtung Kienlesberg, Michelsberg und Unterer Eselsberg. Alternative Wege führen über die Neutorbrücke, die Lupferbrücke und den Berliner Ring.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sep 30

Lastwagen kracht in Gegenverkehr auf A 8
Ein Toter und vier Verletzte sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der...weiterlesen


Sep 19

Tödlicher Unfall am Stauende: Transporter rast auf A 8 in Sattelzug
Tödliche Verletzungen erlitt ein 65-jähriger Mann am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Sep 27

Der Restaurantführer 2023: Nicht nur in den Top 10 hat sich viel bewegt
Es tut sich viel in der Gastro-Szene rund um Ulm und Neu-Ulm: Das macht nicht nur der Blick in die Top 10...weiterlesen


Okt 01

Ende einer Hochzeitsfeier: Abflug über Kreisverkehr mit Überschlag
In der Nacht zum Samstag befuhren ein 59-jähriger und seine 55-jährige Ehefrau als Beifahrerin mit einem...weiterlesen


Sep 24

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B 311
Zwei Personen sind bei einem Unfall am Freitag auf der B 311 zum Teil schwer verletzt worden. weiterlesen


Sep 25

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf Geislinger Steige
 Drei Schwerverletzte forderte eine schwerer Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der Geislinger...weiterlesen


Sep 22

Ab durch die Hecke
Ab durch die Hecke Einen ungewöhnlichen Verkehrsunfall musste der Polizeiposten Dornstadt am...weiterlesen


Sep 25

Knapp 8000 Läuferinnen und Läufer beim Einstein Marathon in Ulm auf der Strecke
Knapp 8000 Läuferinenn und Läufer sind am Sonntag beim Einstein Marathon in Ulm auf der Strecke...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben