ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 12.08.2022 18:56

12. August 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Zehnkampf EM im Olympiastadion: Ulmer Mehrkämpfer in München am Start


 schließen


Foto in Originalgröße



Die Hälfte der Zehnkampf Nationalmannschaft bei der diesjährigen EM im Müncher Olympiastadion sind Ulmer. Für dieses Highlight möchten Tim Nowak und Arthur Abele nochmal alles geben.

Die Hälfte der Zehnkampf Nationalmannschaft bei der diesjährigen EM sind Ulmer. Bestens vorbereitet und voller Vorfreude starten Tim Nowak und Arthur Abele am kommenden Montag und Dienstag, den Zehnkampf im Olympiastadion München. Die Europameisterschaft in München ist das absolute Highlight für die Ulmer Athleten. Das Ziel sei es den Heimvorteil zu nutzen und Bestleistungen zu überbieten.

„Ich möchte mich auf mich konzentrieren, auf meinem Wettkampf und auf meine Punktzahl“, so Tim Nowak. Nach der WM in Eugene konnte er vollständig regenerieren und die Probleme, die dort aufgetreten sind, bewältigen. Tim Nowak ist wieder in seiner Routine und in seinem Rhythmus.

„Ich freue mich enorm auf das heimische Publikum. Ich denke dass mir das mental auch eine große Hilfe sein wird und ich eine viel bessere Performance leisten kann“, erklärt Tim Nowak.

Arthur Abele möchte die EM als Abschluss seiner Zehnkampf-Karriere nutzen. „Ich möchte die Atmosphäre im Olympiastadion, die Emotionen, die Energie die der Zehnkampf versprüht aufsaugen und nochmal in Leistung umformen“, so Arthur Abele. Sein Ziel ist es 8100-8200 Punkte zu erreichen. Wenn ihm das gelingt, freue er sich auf seine Zehnkampfrente. „Ich möchte einfach nochmal alles vom Zehnkampf genießen und spüren. Das wird mich mein Leben lang prägen und begleiten, in allen Lebenslagen. Dafür habe ich so viel verzichtet und geopfert und das werde ich nie vergessen“, berichtet Arthur Abele mit einem lachenden und weinenden Auge.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Dez 05

Flüchtender 26-Jähriger verursacht mehrere Unfälle - Polizist schießt auf Auto
Eine folgenschwere Unfallserie in Ulm hat ein flüchtender Autofahrer am Sonntag  in Ulm verursacht. Ein...weiterlesen


Dez 01

Arbeiter kommt bei Sturz von Dach ums Leben
Am Mittwoch erlitt ein 56-Jähriger in Ulm beim Sturz von einem Dach tödliche Verletzungen.  weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben