ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.06.2022 11:35

24. Juni 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

"Skinfit" mit Skipper Fritz Trippolt gewinnt Segelregatta "Rundum" auf dem Bodensee


Fritz Trippolt hat die Segelregatta "Rundum" auf dem Bodensee gewonnen und holte damit das "Blaue Band". Trippolt  benötigte mit seinem Katamaran "Skinfit" für den über 100 Kilometer langen Rundkurs von Lindau über Romanshorn und Überlingen zurück nach Lindau allerdings über 14 Stunden - der Rekord liegt bei zirka füneinhalb Stunden - und überquerte die Ziellinie in Lindau erst am Samstagmorgen um 9:33 Uhr. 

„Das wird wieder eine zähe Sache!“, hatte einer der Segler am Freitagnachmittag vor dem Start um 19.30 Uhr vor Lindau prpophezeit. Er  sollte recht behalten, denn es wurde ein zähes, unspektakuläres Rennen. Die Rundum verlief in diesem Jahr äußerst ruhig und erneut mit zu wenig Wind, ganz besonders nach dem Start am Freitagabend um 19.30 Uhr und am Samstag.
Auf Grund der detaillierten Wetter- und Windvorhersagen von Frank Bantle, hatte die Wettfahrtleitung schon am Nachmittag die Entscheidung getroffen, die Regattabahnen für die Startgruppe zwei und drei zu verkürzen. Nur die extrem schnellen Katamarane der Startgruppe eins mussten somit die volle Distanz bis nach Überlingen und zurück nach Lindau segeln. Durch diese Entscheidung blieb vielen Mannschaften das „Sonnenbraten“ in der vorhergesagten Flaute am Samstag erspart.
Es konnten von 238 gestarteten, 138 Mannschaften im Ziel gewertet werden. Der Sieger kam erwartungsgemäß aus dem Lager der Katamarane. Das Siegerboot "Skinfit" von und mit Skipper Fritz Trippolt brauchte allerdings über 14.03 Stunden und erreichte die Ziellinie erst am Samstagmorgen um 9:33 Uhr. An der Zeit wird deutlich, wie ungünstig die Windverhältnisse auf der Strecke waren, schließlich liegt der Rekord - freilich erzielt in einer Sturmnacht - bei zirka fünfeinhalb Stunden. Trippolt lag lange Zeit ausssichtslos zurück und eroberte sich die Führung erst auf dem letzten Viertel der Strecke. Die Suche nach dem Wind wirbelte das Starterfeld mehrmals  durcheinander.
Mit drei Minuten Rückstand belegte Ralph Schatz mit der "Orange Utan" (14:06:00 Stunden) den zweiten Platz. Dritter wurde Sammy Smith mit der "Green Horny" in 14:06:31 Stunden, also nur knapp 30 Sekunden hinter Schatz - nach über 100 Kilometern auf dem See.    
Die Startgruppe zwei, auf der verkürzten Bahn, gewann die „White Lady“ von Wolfgang Palm. Er war nach 10 Stunden und 30 Minuten, also am Samstag um 10:30 Uhr zurück. Zweiter wurde "Vermeer" mit Skipper Jakob Stähler (11:14:57) vor "Falcon" mit Stefan Süss in 11:16:56 Stunden. 
Das kleine Blaue Band gewann die „Erotica“ von Martin Schneider, vom Yachtclub Wetterwinkel in Fussach, nach 10 Stunden und 29 Minuten. Den zweiten Platz belegte "Toro" mit Felix Aue (10.31:14 Stunden) vor "Sigrid V" mit Michael Landgrebe (120:35:05 Stunden).
Es gab drei Proteste, von denen einer von der Jury abgewiesen wurde. Ein Protest  war ungültig und der dritte führte zur Disqualifikation des Katamarans „Sonnenkönig“ auf Grund eines Verstoßes gegen die Sicherheitsvorschriften. „Was uns sehr gefreut hat, war die dann doch noch große Zahl der Teilnehmer und damit der Teilnehmer!“, sagte Wettfahrtleiter Achim Holz nach der Regatta.
Auf den insgesamt 260 Booten waren knapp 2000 Seglerinnen und Segler gemeldet, was angesichts der stark zurückgehenden Teilnehmerfelder bei anderen Regatten ein sehr gutes Ergebnis ist, wie der LSC mitteilt. Dies zeige, dass die Attraktivität und Anziehungskraft der Rundum auch nach 71 Jahren noch nicht viel eingebüßt habe, belanzierte LSC-Press esprecher Rolf Schlett. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 25

Unfall in Neu-Ulm: Regionalzug zerfetzt Transporter – Fahrer schwer verletzt
Schwer verletzt wurde in der Nacht zu Sonntag ein 33-jähriger Transporterfahrer bei einem Unfall an einem...weiterlesen


Aug 04

Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Linienbus
 Tödliche Verletzungen hat ein 63-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall im...weiterlesen


Jul 26

Bauprojekt Arkadien Ulm/Dornstadt fertiggestellt
Mit einem sommerlichen Nachbarschaftsfest wurde kürzlich die Fertigstellung von Arkadien Ulm/Dornstadt...weiterlesen


Jul 24

Mit Notoperation gerettet: 19-Jähriger durch Messerstiche verletzt
Ein junger Mann ist am Samstag in Neu-Ulm durch Messerstiche schwer verletzt worden. weiterlesen


Aug 02

Großes Polizeiaufgebot in Ulm: 25 Querdenker demonstrieren nicht
Viele Passanten in Ulm haben sich am Montagnachmittag über viele Bereitschaftspolizisten in der...weiterlesen


Jul 30

Sanierungsarbeiten auf der B 10 und Wallstraßenbrücke in Ulm
Während dieser Sanierungsarbeiten wird in der Zeit von 1. August bis 9. September 2022 der Belag in...weiterlesen


Aug 01

Schwer verletzt durch verbotenes Wendemanöver
 Schwere Verletzungen erlitt am Montagvormittag eine 55-jährige Frau bei einem durch sie selbst...weiterlesen


Jul 31

Verdienter Sieg beim Ulmer Fischerstechen: "Kuhhirt" stoppt Höhenflug des "Schneiders von Ulm"
Der "Kuhhirt" hat das Ulmer Fischerstechen auf der Donau gewonnen. Die Ulmer Figur sicherte sich vor...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben