ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 17.05.2022 12:05

17. Mai 2022 von roberto benjamini
0 Kommentare

American Football: Spartans im ersten Heimspiel der Saison absolut dominant


 schließen


Beschreibung: Die Coaches (von links) Sven Hofmann, Carter Gusway, Daniel Koch und Michael Sonntag (U19 Offense Coordinator, der auch bei den Herren hilft) bilanzieren vor dem Team abschließend das Match

Fotograf: Roberto Benjamini

Foto in Originalgröße



Das erste Heimspiel In der Saison 2022 des Football-Bayernligisten Neu-Ulm Spartans entpuppte sich bei perfektem Football-Wetter als ausgesprochen erfreulich für alle Beteiligten auf und neben dem Platz – wobei nur das Gästeteam aus Starnberg wenig Freude hatte; hieß es doch am Ende 46:0 (3:0/16:0/13:0/14:0). Buchstäblich keinerlei Chance ließen die Spartans den Argonauts, die aber mit großem Sportsgeist und absolut fair versuchten, immer mal wieder irgendwie „ein Bein an die Erde zu bekommen“ und dafür von der gut besetzten Zuschauertribüne am Ende mit einem langen und lautstarken Applaus verabschiedet wurden. Noch mehr beklatscht wurden dann die American Footballer im TSV 1880 Neu-Ulm, zumal sie mit diesem zweiten Saisonsieg weiter Tabellenführer sind.

Zur Wahrheit dieses zweiten Saison-Matches gehört: Die Spartans traten mit einem Kader von 43 Athleten an, die Argonauts konnten nur die Mindestzahl von 22 Mann aufbieten, die für ein Meisterschafts-Spiel festgelegt ist. Mit noch frischen Kräften konnten sie im ersten Quarter noch mithalten; den Spartans gelang da nur ein Field Goal (FG). Bereits im zweiten Quarter konnte die Neu-Ulmer Offense um den neuen Quarterback (QB) Hunter Sturgeon (#7) zwei Touchdowns (TD) erzielen: einen per Lauf durch Running Back Dirk Mainka (#34), den zweiten durch Pass von Sturgeon auf Patrick Schempf (#9); für den jeweiligen Zusatzpunkt (PAT) beförderte Max Walser (#56) das Ei gewohnt sicher durch die Torstangen. Und die in der gesamten Begegnung hervorragend orientierte Defense steuerte per Safety zwei Punkte zum Halbzeitstand von 19:0 bei.

In der zweiten Halbzeit ließ Head Coach Daniel Koch rotieren, auch auf der Position des Spielführers. So konnte sich Quarterback Joshua Bulling (#18), als Eigengewächs aus der Jugend nun im zweiten Jahr im Herren-Team, unter anderem mit zwei weiten, gekonnten Pässen zum TD auf seine Receiver Daniel Näßler (#89, erstes Jahr im Football) und Niclas Cates (#8) in der gegnerischen Endzone auszeichnen. Und wenn es auch schwerfällt, angesichts der Teamleistung der Spartans einzelne Spieler namentlich hervorzuheben, so muss festgehalten werden: Aus dem Gros der erst seit kurzer Zeit bei den Spartans Aktiven wurde einerseits Philipp Orlogi (#20) durch starke Läufe und zwei Touchdowns auffällig, andererseits stachen einige Defense Akteure besonders heraus: Steffen Ganghoff (#91), Matthias Weiser (#72) und Patrick Rodriguez (#54) mit mehreren Sacks und forcierten Fumbles. Und Middle Linebacker und Teamcaptain Max Walser (#56), der die meisten Tackles hatte und einen gegnerischen Pass abfing.

Nachdem im zweiten Durchgang in beiden Quarters je zwei TD und dazu einer der beiden möglichen Zusatzpunkte gelangen, womit es am Ende dann 46:0 stand, waren die Coaches sehr zufrieden, wussten aber das Ergebnis gegen den an diesem Tag limitierten Gegner gut einzuordnen. "Die nächsten beiden Spiele werden sehr entscheidend. Wir fahren zu den ebenfalls noch ungeschlagenen Raptors und empfangen dann die Pirates bei uns."

Nach dem Auswärtsmatch am kommenden Sonntag in Augsburg gegen die Raptors kommt dann am Samstag, 28. Mai der nominelle Top-Mitfavorit auf die Ligameisterschaft als Gast in die Spartans-Arena: Passau Pirates.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 25

Unfall in Neu-Ulm: Regionalzug zerfetzt Transporter – Fahrer schwer verletzt
Schwer verletzt wurde in der Nacht zu Sonntag ein 33-jähriger Transporterfahrer bei einem Unfall an einem...weiterlesen


Aug 04

Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Linienbus
 Tödliche Verletzungen hat ein 63-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall im...weiterlesen


Jul 26

Bauprojekt Arkadien Ulm/Dornstadt fertiggestellt
Mit einem sommerlichen Nachbarschaftsfest wurde kürzlich die Fertigstellung von Arkadien Ulm/Dornstadt...weiterlesen


Jul 24

Mit Notoperation gerettet: 19-Jähriger durch Messerstiche verletzt
Ein junger Mann ist am Samstag in Neu-Ulm durch Messerstiche schwer verletzt worden. weiterlesen


Jul 23

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 28...weiterlesen


Aug 02

Großes Polizeiaufgebot in Ulm: 25 Querdenker demonstrieren nicht
Viele Passanten in Ulm haben sich am Montagnachmittag über viele Bereitschaftspolizisten in der...weiterlesen


Jul 23

Hund mit Stein in der Donau ertränkt
Am Donnerstag entdeckte eine Zeugin einen toten Hund in der Donau bei Riedlingen.  weiterlesen


Jul 30

Sanierungsarbeiten auf der B 10 und Wallstraßenbrücke in Ulm
Während dieser Sanierungsarbeiten wird in der Zeit von 1. August bis 9. September 2022 der Belag in...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben