ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.05.2022 17:44

10. Mai 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

SSV Ulm 1846 Fußball bindet fünf Spieler über die Saison hinaus


Während die Mannschaft auf dem Platz ihre Leistung abgerufen hat, wurde auch hinter den Kulissen mit Hochdruck an der Zukunft gearbeitet. Dabei wurden die Verträge von fünf Spieler, die im Sommer ausgelaufen wären, verlängert. 

Nicolas Jann hat seinen Kontrakt bei den Spatzen vorzeitig um zwei Jahre bis 2024 verlängert. In den letzten Wochen hat der 30-jährige gezeigt, wie wichtig er für die Mannschaft ist und hatte großen Anteil an der Siegesserie unseres Teams. So war er zwischen dem 30. und 35. Spieltag an zehn von zwölf SSV-Treffern direkt beteiligt, neun Tore erzielte Jann bisher in dieser Saison. Seit 2018 trägt er das Ulmer Trikot, stand in dieser Zeit 127 Mal auf dem Platz und gewann drei Mal den wfv-Pokal. „Ich freue mich sehr meinen Vertrag in Ulm bis 2024 verlängert zu haben. Ich fühle mich in Ulm und dem Team sehr wohl und bin überzeugt, dass wir unsere Ziele gemeinsam erreichen werden“, so Nico Jann zu seiner Verlängerung.
Ebenfalls bis 2024 bleibt Thomas Geyer beim SSV Ulm 1846 Fussball. Der 31-jährige wurde bereits in der Jugend der Spatzen ausgebildet, wechselte 2019 zurück an die Donau und spielte seither 108 Mal für den SSV. Zweimal konnte er den wfv-Pokal in die Höhe recken. Mit seiner ruhigen Art ist er in der Innenverteidigung eine Konstante, die nicht mehr wegzudenken ist. Thomas Geyer zu seiner Unterschrift: „Ich bin sehr froh und stolz, zwei weitere Jahre das Trikot des SSV tragen zu dürfen und weiterhin hart zu arbeiten um unsere gemeinsamen großen Ziele zu erreichen!“
Lennart Stoll konnte seit Anfang November aufgrund seines Schienbeinbruchs nicht aktiv in das Geschehen eingreifen, zuvor stand er in allen Spielen fast über die gesamte Distanz auf dem Platz. Zur neuen Saison kann der 26-jährige Rechtsverteidiger wieder vollständig zur Mannschaft stoßen und bleibt darüber hinaus bis 2024 in Ulm.
2018 wechselte der Medizin-Student von Preußen Münster zum SSV und absolvierte seither 93 Partien. Außerdem stehen drei wfv-Pokalsiege zu Buche. Lennart Stoll sagt: „Nach mittlerweile 4 Jahren beim SSV ist der Verein und die Stadt mir sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich weiterhin Teil der SSV-Familie zu sein. Auch während meiner Verletzung habe ich jederzeit vollstes Vertrauen gespürt und ich freue mich bald etwas auf dem Platz zurückgeben zu können.
Mit Cedric Guarino kann der SSV Ulm 1846 Fussball einen talentierten Spieler für weitere zwei Jahre an sich binden. Im letzten Sommer kam der 23-jährige von der TSG Balingen und zeigte in 25 Spielen seit Potential. Der Außenverteidiger soll auch in Zukunft mit seiner Dynamik das SSV-Spiel bereichern und sich dabei entwickeln können. „Ich fühle mich sehr wohl in Ulm und bin dankbar für die Möglichkeit, auch in der Zukunft Teil dieser Mannschaft sein zu können. Ich freue mich auf alles was vor uns liegt und werde versuchen meinen Anteil dazu beizutragen, dass wir als Mannschaft unsere Ziele erreichen können“, sagt Cedric Guarino.
Der SSV Ulm 1846 Fussball hat sich mit dem Karlsruher SC auf eine erneute Leihe von Bastian Allgeier bis 2023 geeinigt. Gleichzeitig verlängerte der KSC den Vertrag mit dem 20-jährigen um zwei Jahre. In 33 Partien im SSV-Trikot zeigte der 1,93m große Außenverteidiger eine tolle Entwicklung und empfahl sich für weitere Aufgaben. Bastian Allgeier: „Ich freue mich sehr, meinen Vertrag in Ulm verlängert zu haben und auch in der kommenden Saison für den SSV Ulm 1846 Fussball aufzulaufen. Ich werde alles dafür geben um mit der Mannschaft erfolgreich zu sein.“
SSV-Geschäftsfüh rer Markus Thiele sagte zu den Vertragsverlängerungen: „Uns war es sehr wichtig, die Weichen für die Zukunft im Hintergrund zu stellen. Dabei sind diese Vertragsverlängerungen ein wichtiger Baustein. Wir sind sehr froh, dass sich alle für einen Verbleib in Ulm entschieden haben. Nicolas Jann, Thomas Geyer und Lennart Stoll sind erfahrene Spieler, die in den letzten Jahren großen Anteil an der tollen Entwicklung des Vereins haben. Mit Bastian Allgeier und Cedric Guarino haben wir außerdem zwei Spieler an uns gebunden, die sich in diesem Jahr sehr gut entwickelt haben und in denen wir großes Potential sehen.“



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sep 12

71-jähriger Unfallfahrer droht Polizisten in den Kopf zu schießen
Am Sonntagmittag wollte ein 71-jähriger Ulmer an einer Tankstelle in Nersingen tanken. weiterlesen


Sep 19

Tödlicher Unfall am Stauende: Transporter rast auf A 8 in Sattelzug
Tödliche Verletzungen erlitt ein 65-jähriger Mann am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Sep 13

Hund beißt Katze tot
Am Montagabend, gegen 19.45 Uhr, sprang ein freilaufender Hund in den Garten eines Hauses in der...weiterlesen


Sep 14

Bewaffnete Spezialkräfte holen Frau in Not aus Wohnung
 Nach dem Hilferuf einer Frau in Geislingen waren  am Mittwoch schwer bewaffnete Spezialkräfte der...weiterlesen


Sep 16

Betrunkener Vater sucht seinen Sohn
Am Donnerstagabend wurde ein 54-Jähriger bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm vorstellig, um seinen Sohn als...weiterlesen


Sep 21

Donaubad reduziert Energieverbrauch: Außenbecken und Eisfläche im Freien bleiben geschlossen
Auch im Donaubad Ulm/Neu-Ulm wird der Energie reduziert: So werden ab Oktober im Erlebnisbad das...weiterlesen


Sep 12

Jugendlicher stürzt fünf Meter in die Tiefe
 Ein 15-Jähriger hat am Freitagnachmittag zusammen mit seinen gleichaltrigen Cousinen eine selbstgebaute...weiterlesen


Sep 17

Dreister Dieb auf Büroparty beißt zu
 Ein ungeladener Gast bediente sich in der Nacht von Freitag auf Samstag an fremdem Eigentum.   weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben