ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 28.11.2021 16:34

28. November 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Auto überschlägt sich auf Autobahn: Unfallbeteiligte Corona-positiv


Zwei kaputte Autos, eine Leichtverletzte und eine erhöhte Infektionsgefahr waren die Folgen eines Verkehrsunfall am Samstagmittag auf der Autobahn 8 bei Ulm-West. 
Text/Fotos: Thomas Heckmann

Kurz vor zwölf Uhr mittags kam es in Fahrtrichtung München zu einer Verkehrsstockung auf dem rechten Fahrstreifen. Eine 23-jährige Fahrerin eines Kleinbusses erkannte das sehr spät, wich nach links aus und geriet ins Schleudern. Dabei kam der VW Bus nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der Böschung, anschließend blieb der Wagen auf dem Standstreifen auf der Seite liegen. Um nicht mit dem schleudernden VW Bus zusammenzustoßen, zog eine 20-jährige Pkw-Fahrerin ihr Auto nach rechts und rammte dadurch frontal in die Leitplanke, ihr Auto kam dann hinter dem liegenden Kleinbus zum Stehen. Die Fahrerin des überschlagenen Kleinbus konnte sich mithilfe von Ersthelfern aus ihrem Fahrzeug befreien, die Fahrerin des Pkw hielt alle Anderen auf Abstand zu sich, da sie einen frischen positiven Corona-Befund besaß. Die Rettungsleitstelle wurde schon beim Notruf über die Corona-Infektion informiert und konnte so alle Einsatzkräfte, die auf dem Weg zur Unfallstelle waren, warnen. Der Notarzt des Rettungshubschraubers untersuchte beide Fahrerinnen, die Fahrerin des überschlagenen VW Bus wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, das sie schon nach wenigen Stunden wieder verlassen konnte. Die Passat-Fahrerin blieb beim Unfall unverletzt und hielt sich konsequent von allen anderen Menschen an der Unfallstelle fern. Nach ihrem positiven Corona-Befund hatte die 20-Jährige ihre studentische Wohngemeinschaft verlassen, da sie wegen der räumlichen Situation dort keinen Abstand zu den anderen Mitbewohnern halten kann und war auf dem Weg zu ihrem Hauptwohnsitz bei ihren Eltern, um dort mit Abstand in häusliche Isolation zu gehen. An der Unfallstelle lies sie sich von ihrer Familie abholen, da ihr Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war. Die Feuerwehr Dornstadt sicherte die Unfallstelle ab und band ausgelaufene Flüssigkeiten aus dem VW Bus, außerdem musste sie die Fahrbahn reinigen. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Ulm brauchte nicht mehr eingreifen. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der beiden Unfallfahrzeuge mussten zeitweise zwei Fahrspuren gesperrt werden, es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Den entstandenen Sachschaden gibt die Polizei mit rund 15 000 Euro an.
Text/Foto: Thomas Heckmann



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jan 14

Verkehrschaos in Ulm wegen Spurwechsel
Stundenlanger Stau in Ulm war am Freitagnachmittag die Folge eines missglückten Spurwechsels auf der...weiterlesen


Jan 11

Brutaler Angriff am Ulmer Hauptbahnhof: Drei Männer verletzten junge Frau durch Tritte
Mehrere Tatverdächtige haben am Montagabend eine 20-Jährige am Ulmer Hauptbahnhof angegriffen und durch...weiterlesen


Jan 14

"Spaziergänger" legen Verkehr in Ulm und Neu-Ulm lahm - 800 Impfbefürworter auf dem Münsterplatz
Erneut haben am Freitagabend mehrere hundert Impfgegner und Kritiker der Corona-Maßnahmen in Ulm und...weiterlesen


Jan 11

Tod eines Kindes im Schwimmbad: Ermittlungen gegen Notärztin und Aufsichtsperson
Mitte Dezember 2021 verstarb ein 5-jähriger Junge, der an einem Wasserorientierungskurs im Hallenbad von...weiterlesen


Jan 07

Flammen schlagen plötzlich aus der Fahrbahn
 Ein dumpfes Grollen und ein bisschen Rauch steigt am Freitagvormittag aus der Fahrbahn der Tomerdinger...weiterlesen


Jan 06

"Das Niveau wird immer abgründiger" - Dekan Gohl erhält nach Impfaktion im Ulmer Münster anonyme Schreiben
Der Ulmer Dekan Ernst-Wilhelm Gohl erhält nach einer erfolgreichen Impfaktion kürzlich im Ulmer...weiterlesen


Jan 08

SPD kritisiert Stadt Ulm: Nicht nachvollziehbar, dass Verhalten bei "Spaziergängen" toleriert wird
Erneut haben rund 2500 Menschen gegen Impfen, Impfpflicht und Corona-Maßnahmen sowie "für Freiheit" und...weiterlesen


Jan 09

An der Zapfsäule eingeschlafen
 Einem Tankstellenmitarbeiter fiel am Samstag, gegen 5 Uhr, ein Auto auf, der längere Zeit an einer...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben