ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.11.2021 18:02

24. November 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Pflegepool im Landkreis Neu-Ulm: Medizinisches Personal und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer dringend gesucht


Im Rahmen der Corona-Pandemie werden dringend weitere Kräfte zur Unterstützung gesucht. Damit sollen das Gesundheitssystem und die Kräfte, die bereits im Einsatz sind, verstärkt sowie die Kliniken, Alten- und Pflegeheime bei Bedarf schnell unterstützt werden. Der Aufruf richtet sich vor allem an alle Bürgerinnen und Bürger, die über medizinische oder pflegerische Sachkenntnisse verfügen.

Gesucht werden Personen, die eine Ausbildung im Pflege- oder Gesundheitsbereich absolviert haben, die sich bereits in Altersteilzeit oder im Ruhestand, in Elternzeit, im Studium oder in Ausbildung befinden oder die momentan aus anderen Gründen eine „Auszeit“ genommen haben.
Gesucht werden:
- Altenpfleger/in
- Altenpflegehelfer/in
- Krankenpfleger/-schwester (Gesundheits- und Krankenpfleger/in), gerne auch mit Erfahrung in der Versorgung beatmeter Patienten
- Pflegehelfer/in (Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in)
- Kinderkrankenpfleger/-schwester (Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in)
- Fachkraft zur Pflegeassistenz
- Andere im Bereich der häuslichen Unterstützung

Die Freiwilligen werden sowohl im ambulanten als auch im stationären Pflegebereich eingesetzt. Dabei geht es um Pflege im klassischen Sinn und auch um die Beschäftigung von Pflegebedürftigen im häuslichen wie stationären Bereich, Einkaufshilfen oder Durchführung von Antigentests
(Schnelltests). Die Rückmeldungen werden in einem Pflegepool
gesammelt und an die entsprechenden Stellen weitervermittelt.
Jede Anfrage und freiwillige Meldung wird auf geeignete Einsatzmöglichkeiten geprüft. Dabei wird auch darauf geachtet, dass ältere Unterstützungskräfte nicht einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt werden. In jedem
einzelnen Fall geht dem Einsatz die Prüfung voraus, ob und wie die oder derjenige eingesetzt werden kann.
Personen, die nicht aus dem medizinischen oder pflegerischen Bereich stammen, aber trotzdem helfen möchten, können sich ebenfalls gerne melden. Auch hier wird in jedem einzelnen Fall geprüft, ob und wie die- oder
derjenige eingesetzt werden kann. Der Einsatz ist freiwillig. Nach der Vermittlung können die Helferinnen und Helfer Fragen zur Vergütung oder
Aufwandsentschädigung mit dem Träger klären, bei dem sie eingesetzt sind.
Freiwillige für den Pflegepool melden sich bitte über ein Online-Formular. Dieses steht auf der Corona-Website des Landkreises Neu-Ulm unter https://corona.landkreis-nu.de/de/aufruf-an-medizinisches-personal-sich-zu-melden.html oder per E-Mail pflegepool@lra.neu-ulm.de oder telefonisch unter 0731 7040-52520 zur Verfügung.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Nov 26

SPD: Untragbaren Händler von Ulmer Weihnachtsmarkt verweisen
Es sei nicht hinnehmbar, dass sich einer der Händler auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt in der Öffentlichkeit...weiterlesen


Nov 16

Massive Verletzungen: 16-Jährige tot aufgefunden - Zwei Tatverdächtige in Haft
 Am Montagvormmittag teilten die Eltern einer 16-jährigen Jugendlichen bei der Polizeiinspektion...weiterlesen


Nov 29

Pkw schleudert gegen Linienbus: 19-jährige Autofahrerin kommt bei Unfall ums Leben
Zu einem Zusammenstoß zwischen einen Auto und einem Linienbus ist es am Montagmorgen gekommen. Bei dem...weiterlesen


Nov 18

Gefälschter PCR-Testnachweis fliegt auf
Am Mittwoch wollte ein Mann mit einem falschen PCR-Test an Vereinsaktivitäten teilnehmen. Das...weiterlesen


Nov 18

Männer sprechen Kinder an
Zwei Kinder sind am Mittwoch in Ulm und in Riedlingen von unbekannten Männern angesprochen worden. Die...weiterlesen


Nov 28

Auto überschlägt sich auf Autobahn: Unfallbeteiligte Corona-positiv
Zwei kaputte Autos, eine Leichtverletzte und eine erhöhte Infektionsgefahr waren die Folgen eines...weiterlesen


Nov 16

Messerstiche im Gesicht und Oberkörper: 16-Jährige stirbt an massiver äußerer Gewalteinwirkung
Im Zusammenhang mit dem schrecklichen, brutalen Tod einer 16-Jährigen in Memmingen sind die beiden...weiterlesen


Nov 18

Mehr Platz und Service: Impf-Teams ziehen in freies Ladenlokal im Blautal-Center in Ulm
Um die große Nachfrage nach Impfungen im Ulmer Blautal-Center besser befriedigen zu können, ist das...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben