ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 18.11.2021 16:30

18. November 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mehr Platz und Service: Impf-Teams ziehen in freies Ladenlokal im Blautal-Center in Ulm


Um die große Nachfrage nach Impfungen im Ulmer Blautal-Center besser befriedigen zu können, ist das Impfteam in ein anderes Ladenlokal umgezogen. Die Teams sind zukünftig dort an sechs Tagen in der Woche im Einsatz.
Text/Fotos: Thomas Heckmann

 Nach der vom Sozialministerium Baden-Württemberg verfügten Schließung der großen Impfzentren wurden in der Region lediglich zwei mobile Impfteams durch das Ministerium finanziert. Der DRK Rettungsdienst Heidenheim/Ulm konnte durch den hohen Andrang bei den mobilen Impfungen nachweisen, dass die Impfmöglichkeiten nicht ausreichen. Zwischenzeitlich wurde die Finanzierung für zehn Impfteams genehmigt, das notwendige Personal stellt das DRK derzeit ein. In den vergangenen Wochen zogen sich im Blautalcenter die Warteschlagen quer durch das Einkaufszentrum, die Impfteams vollbrachten Höchstleistungen, es wurden bis zu 510 Impfungen an einem Tag verabreicht.
Die Planung des Sozialministerium liegt bei 130 Impfungen. Nachdem das Management des Blautalcenter in den letzten Wochen tageweise einen leerstehenden Laden im Obergeschoss zur Verfügung stellen konnte, befindet sich das Pop-up-Impfzentrum seit Donnerstag im Erdgeschoss neben der Buchhandlung. Dieses größere Ladenlokal steht für die nächsten Monate durchgehend zur Verfügung und der DRK Rettungsdienst als Betreiber des Impfzentrums hat dort Platz, bis zu zwei Impfteams arbeiten zu lassen. Von Montag bis Samstag besteht dort nun die Möglichkeit, sich mit Moderna oder Biontech impfen zu lassen, der Impfstoff von Johnsson & Johnsson steht derzeit nicht zur Verfügung. Am Donnerstag standen bereits über eine Stunde vor Öffnung die ersten Impfwilligen vor dem Laden an, die Wartenden waren bunt gemischt von jung bis alt, von der Erstimpfung bis zur Boosterimpfung. Zur Öffnung um 13 Uhr zog sich die Schlage vom Laden über das Zentrum des Blautalcenters und weiter durch den Haupteingang bis zur Bushaltestelle seitlich am Gebäude. Neuerdings werden die Informations- und Datenerfassungsbögen sofort ausgegeben und dort ist die Uhrzeit zur Impfung vermerkt. Daher muss niemand mehr stundenlang in der Warteschlange verharren, sondern kann shoppen gehen oder in einem Café auf den passenden Zeitpunkt warten. Telefonische Buchungen oder Online-Terminvergabe gibt es nicht, dafür das unkomplizierte Vorbeigehen am Anmeldetisch des Impfzentrums. Ein weiteres Impfzentrum wird bis zum Monatswechsel in Langenau entstehen, für Ehingen laufen noch Gespräche für einen regelmäßigen Standort. Im Internet stehen auf www.dranbleiben-bw.de die aktuellen Impfmöglichkeiten, außerdem impfen zahlreiche Haus- und Betriebsärzte.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Nov 26

SPD: Untragbaren Händler von Ulmer Weihnachtsmarkt verweisen
Es sei nicht hinnehmbar, dass sich einer der Händler auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt in der Öffentlichkeit...weiterlesen


Nov 29

Pkw schleudert gegen Linienbus: 19-jährige Autofahrerin kommt bei Unfall ums Leben
Zu einem Zusammenstoß zwischen einen Auto und einem Linienbus ist es am Montagmorgen gekommen. Bei dem...weiterlesen


Nov 16

Massive Verletzungen: 16-Jährige tot aufgefunden - Zwei Tatverdächtige in Haft
 Am Montagvormmittag teilten die Eltern einer 16-jährigen Jugendlichen bei der Polizeiinspektion...weiterlesen


Nov 18

Gefälschter PCR-Testnachweis fliegt auf
Am Mittwoch wollte ein Mann mit einem falschen PCR-Test an Vereinsaktivitäten teilnehmen. Das...weiterlesen


Nov 18

Männer sprechen Kinder an
Zwei Kinder sind am Mittwoch in Ulm und in Riedlingen von unbekannten Männern angesprochen worden. Die...weiterlesen


Nov 28

Auto überschlägt sich auf Autobahn: Unfallbeteiligte Corona-positiv
Zwei kaputte Autos, eine Leichtverletzte und eine erhöhte Infektionsgefahr waren die Folgen eines...weiterlesen


Nov 16

Messerstiche im Gesicht und Oberkörper: 16-Jährige stirbt an massiver äußerer Gewalteinwirkung
Im Zusammenhang mit dem schrecklichen, brutalen Tod einer 16-Jährigen in Memmingen sind die beiden...weiterlesen


Nov 18

Mehr Platz und Service: Impf-Teams ziehen in freies Ladenlokal im Blautal-Center in Ulm
Um die große Nachfrage nach Impfungen im Ulmer Blautal-Center besser befriedigen zu können, ist das...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben