ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.10.2021 18:15

16. Oktober 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Auswärtssieg in Bahlingen: SSV Ulm 1846 jetzt auf zweitem Tabellenplatz


Es war ein hartes Stück Arbeit. Doch nach 90 Minuten stand ein verdienter 2:0-Sieg des SSV Ulm 1846 beim Bahlinger SC. Die Tore machten Robin Heußer und Jo Reichert. Die Spatzen holten damit die nächsten drei Punkte und schoben sich auf den zweiten Tabelleplatz vor. 

Gegen den Bahlinger SC, der aufgrund eines tollen Saisonstarts in der  Spitzengruppe der Regionalliga mitmischt, hatte SSV-Trainer Thomas Wörle seine Elf im Vergleich zum Heimspiel gegen den FK Pirmasens auf zwei Positionen umgestellt: Für Milan Petrovic und Nicolas Wähling standen Thomas Geyer und Nicolas Jann in der Startformation.
Wie in allen Saisonspielen zuvor, stimmte auch beim Bahlinger SC die Einstellung der Spatzen. Von Beginn an zeigte sich der SSV  dominant. Nicolas Jann und Adrian Beck versuchten es gleich zu Beginn, aus der Distanz zum Erfolg zu kommen. Die Schüsse waren aber keine Gefahr für das Tor von SC-Kepper Marvin Geng bedeutete. Doch schon nach 15 Minuten konnten die Spatzen und die zahlreich mitgereisten Ulmer Anhänger das erste Mal jubeln. Robin Heußer erzielte nach Vorarbeit von Cedric Guarino das Führungstor mit einem tollen Abschluss. Auf der Gegenseite musste SSV-Torhüter Niclas Heimann nach 24 Minuten seine ganze Klasse gegen den Ex-Ulmer Nico Gutjahr zeigen, der den Ball nach einem Eckstoß gefährlich in Richtung Kreuzeck schlenzte. Die Ulmer waren aber nach wie vor im Kaiserstuhlstadion die bessere Mannschaft mit mehr Ballbesitz, ohne dabei aber besonders gefährlich zu werden. Auf beiden Seiten blieben die spielerischen Highlights Mangelware, dennoch ging der SSV mit einer verdienten Führung in die Kabine.
Auch in der zweiten Halbzeit taten sich die Spatzen schwer, gegen gut verteidigende Bahlinger. Es dauerte bis zur 60. Minute, als sich das SSV wieder mehr nach vorn spielte und der Schiedsrichter nach einem Handspiel im Strafraum auf Elfmeter entschied. Diese Chance ließ sich Jo Reichert nicht entgehen und verwandelte sicher zum 2:0.
Kurz darauf brachte Thomas Wörle mit Tobias Rühle eine neue Offensivkraft. 70 Minuten waren gespielt, da wackelte das Tor der Gastgeber erneut, allerdings nicht das Netz. Phil Harres traf aus  zehn Metern nur die Latte. Das hätte die Entscheidung sein können. So aber versuchte Bahlingen in der Schlussphase alles, um zum Anschluss zu kommen. Besonders bei Freistößen und Eckbällen waren die hausherren sehr gefährlich. Die Hintermannschaft der Spatzen stand jedoch sicher und brachte das Ergebnis über die Zeit.
Mit dem hat erkämpften und umjubelten 2:0 holte der SSV die nächsten drei Punkte und schob  sich auf Platz zwei der Regionalligatabelle.
Am Freitagabend ist die TSG Balingen zu Gast im Donaustadion.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Aug 04

Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Linienbus
 Tödliche Verletzungen hat ein 63-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall im...weiterlesen


Aug 02

Großes Polizeiaufgebot in Ulm: 25 Querdenker demonstrieren nicht
Viele Passanten in Ulm haben sich am Montagnachmittag über viele Bereitschaftspolizisten in der...weiterlesen


Aug 01

Schwer verletzt durch verbotenes Wendemanöver
 Schwere Verletzungen erlitt am Montagvormittag eine 55-jährige Frau bei einem durch sie selbst...weiterlesen


Jul 31

Verdienter Sieg beim Ulmer Fischerstechen: "Kuhhirt" stoppt Höhenflug des "Schneiders von Ulm"
Der "Kuhhirt" hat das Ulmer Fischerstechen auf der Donau gewonnen. Die Ulmer Figur sicherte sich vor...weiterlesen


Aug 02

Hubschrauber landet auf Ulmer Münsterplatz
Mitten auf dem Ulmer Münsterplatz ist am Montagnachmittag ein Rettungshubschrauber gelandet.  weiterlesen


Aug 01

Sperrung der B 10 vor Ulm führt zu großem Stau
Die angekündigte Sperrung der Bundesstraße 10 vor Ulm in Richtung Süden hat am ersten Tag im...weiterlesen


Aug 05

26 Autos in Ulm ohne Luft – Täter womöglich Klimaaktivisten
Donnerstagnacht wurden bei 26 Autos in Ulm die Luft aus den Reifen entlassen. Notizen an den betroffenen...weiterlesen


Aug 06

Bub verletzt zurückgelassen
Am Freitag gegen 14:20 Uhr befuhr ein 14-Jähriger mit seinem Fahrrad den Radweg der Dornierstraße in...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben