ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.10.2021 19:49

9. Oktober 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Heimsieg des SSV Ulm 1846: 3:0 nach Kampf und Krampf gegen FK Pirmasens


Der SSV Ulm 1846 hat sich mit 3:0 Toren im Donaustadion gegen den FK 03 Pirmasens durchgesetzt. Für den Sieg, der etwas zu hoch ausfiel, mussten die Spatzen bei bestem Fußballwetter und vor 1846 Zuschauern allerdings viel investieren. 

In der ersten Hälfte spielte der SSV Ulm von Anfang mit viel Druck, die Gäste aus Pirmasens spielten mit einem frühen Pressing und ließen so die Spatzen nicht so richtig ins Spiel kommen. Außerdem stand die Abwehr der Gäste gut und sicher. So war ein Knaller ans Aluminium des Gästekeppers einer der wenigen Höhepunkte des SSV in der ersten torlosen Hälfte.
Beim SSV kam zu Beginn der zweiten Hälfte Nicolas Jann für Milan Petrovic in die Partie. Der SSV verstärkte nun den Druck und kam auch zu ersten guten Torchancen. Adrian Beck erlöste schließlich sein Team und die 1846 Zuschauer im Donausation. In der 58. Minute überwand Beck den gegnerischen Torhüter mit einem Flachschuß ins lange Eck und brachte sein Team mit 1:0 in Führung. Der FK 03 Pirmasens reagierte auf den Rückstand mit einem Doppelwechsel. Luca Eichhorn und Jabez Maleko Makanda kamen auf den Platz und ersetzten Philipp Herrmann und Luka Dimitrijevic.
Die Ulmer, die mit der Führung im Rücken nun eigentlich sicherer und dominanter spielten hätten können, versuchten kurzzeitig, mit einem zweiten Tor nachzulegen. Doch das gelang nicht, vielmehr gerieten sie aber immer wieder in Bedrängnis. Denn die Gäste griffen mutig an, um doch noch den Ausgleich zu erzielen. Womut sie beinahe  erfolgreich gewesen wären. Trotz meherer guter Chancen brachten sie den Ball aber nicht im Ulmer Tor unter. Das gelang kurz vor Spielende den Spatzen. Johannes Reichert verwandelte in der 86. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des SSV Ulm 1846 auf 2:0 aus.
Für das umjubelte 3:0 für den SSV sorgte dann kurz vor Schluss Tobias Rühle, der in der zweiten Hälfte eingewechselt worden war, in der 88. Minute.
Der SSV Ulm 1846 gewann am Ende das Spiel gegen den FK Pirmasens verdient, aber etwas zu mit 3:0 und sicherte sich drei Punkte. Die Saison läuft für den SSV weiterhin gut mit sieben Siegen, drei Remis und nur einer Niederlage.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Nov 26

SPD: Untragbaren Händler von Ulmer Weihnachtsmarkt verweisen
Es sei nicht hinnehmbar, dass sich einer der Händler auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt in der Öffentlichkeit...weiterlesen


Nov 29

Pkw schleudert gegen Linienbus: 19-jährige Autofahrerin kommt bei Unfall ums Leben
Zu einem Zusammenstoß zwischen einen Auto und einem Linienbus ist es am Montagmorgen gekommen. Bei dem...weiterlesen


Nov 16

Massive Verletzungen: 16-Jährige tot aufgefunden - Zwei Tatverdächtige in Haft
 Am Montagvormmittag teilten die Eltern einer 16-jährigen Jugendlichen bei der Polizeiinspektion...weiterlesen


Nov 18

Gefälschter PCR-Testnachweis fliegt auf
Am Mittwoch wollte ein Mann mit einem falschen PCR-Test an Vereinsaktivitäten teilnehmen. Das...weiterlesen


Nov 18

Männer sprechen Kinder an
Zwei Kinder sind am Mittwoch in Ulm und in Riedlingen von unbekannten Männern angesprochen worden. Die...weiterlesen


Nov 28

Auto überschlägt sich auf Autobahn: Unfallbeteiligte Corona-positiv
Zwei kaputte Autos, eine Leichtverletzte und eine erhöhte Infektionsgefahr waren die Folgen eines...weiterlesen


Nov 16

Messerstiche im Gesicht und Oberkörper: 16-Jährige stirbt an massiver äußerer Gewalteinwirkung
Im Zusammenhang mit dem schrecklichen, brutalen Tod einer 16-Jährigen in Memmingen sind die beiden...weiterlesen


Nov 18

Mehr Platz und Service: Impf-Teams ziehen in freies Ladenlokal im Blautal-Center in Ulm
Um die große Nachfrage nach Impfungen im Ulmer Blautal-Center besser befriedigen zu können, ist das...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben