ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 17.08.2021 15:05

17. August 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

"Friedenspolitisch sind wir nicht im Lockdown" - 16. Ulmer Friedenswochen mit vielfältigem Programm


Die 16. Ulmer Friedenswochen starten am 1. September und enden am 30.  September. Insgesamt sind 35 Gruppen beteiligt, 37 Veranstaltungen sind geplant. Angesichts des umfangreichen Programms äußerten sich die Organisatoren zuversichtlich und stolz. 

 „Es haben insgesamt 35 Gruppen aus der Region Ulm und Neu-Ulm im September insgesamt 37 verschiedene, bunte und anregende Aktionen auf die Beine gestellt. Das kann sich sehen lassen", sagte Reinhold Thiel vom Presseteam der Ulmer Friedenswochen. Das alles sei entgegen aller Unabwägbarkeiten in der Corona-Pandemie gelungen. "Wir haben uns trotz dieser Schwierigkeiten nicht entmutigen und uns friedenspolitisch auch nicht in den Lockdown schicken lassen. Aber natürlich werden wir bei allen Veranstaltungen die aktuell gültigen Pandemie-Verordnungen einhalten", so Thiel weiter. 
Die Ulmer Friedenswochen 2021 beginnen – so wie auch in den vergangenen Jahren – am Antikriegstag am 1. September, bieten praktisch täglich ein abwechslungsreiches und vielschichtiges Programm durch den gesamten Monat September. Am 11. September feiern alle Gruppen darüber hinaus ein gemeinsames Friedensfest.
Im Jahr 2021 finden praktisch die 16. Ulmer Friedenswochen statt – in dem jetzt bekannten Format ab 2017. Es hatte aber auch in früheren Jahren seit 1977 ähnliche regelmäßige Friedenswochen gegeben, die sich bis 1988 zurück verfolgen lassen. Die Ulmer Friedenswochen sind damit ein Stück Stadtgeschichte geworden. "Wir halten die Friedenswochen für wichtig, weil die Welt vielerorts von Unrechtsstrukturen und Gewalt regiert wird. Nach unserer Überzeugung bedeutet Frieden nicht nur die Abwesenheit von Krieg, sondern auch die Schaffung von gerechten sozialen Zuständen in unserer Gesellschaft und weltweit", betonte Thiel.
Deshalb sind die Ziele der Friedenswochen:
• Aufdecken, was Frieden verhindert
• Aufdecken von Machtstrukturen und Gewaltursachen
• Aufzeigen von Alternativen
• Sensibilisierung aller in Sachen Frieden
• Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten für den Einzelnen, hier und heute

Das aktuelle Programm und mehr zur Geschichte der Ulmer Friedenswochen unter www.friedenswochen-ulm.de



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Okt 19

Tempo 70 erlaubt und mit 174 geblitzt
Einen traurigen Rekord verzeichneten Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm bei einer Geschwindigkeitsmessung...weiterlesen


Okt 15

Verdächtiger Gegenstand: Polizei räumt Galeria Kaufhof in Ulm
Wegen eines verdächtigen Gegenstands hat die Polizei am Freitag das große Kaufhaus Galeria Kaufhof in...weiterlesen


Okt 23

Mit Bagger nachts großen Schaden angerichtet
In der Nacht auf Samstag, gegen Mitternacht, gingen mehrere Mitteilungen bei der Polizei ein, dass auf der...weiterlesen


Okt 14

Geänderte Corona-Verordnung: 2G-Regel und Testpflicht für nicht geimpfte Beschäftigte mit Außenkontakt
Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Corona-Verordnung angepasst. Neu ist unter anderem die...weiterlesen


Okt 20

Großeinsatz nach Reinigungsarbeiten in Ehinger Krankenhaus
Einen Großeinsatz gab es nach Reinigungsarbeiten am Mittwochnachmittag in einem Krankenhaus in Ehingen.   weiterlesen


Okt 20

Zehnjähriger schlägt Rektorin und beleidigt sie als "Schlampe"
Im Rahmen eines klärenden Gesprächs zwischen der Rektorin einer Schule in der Illerstraße und einem...weiterlesen


Okt 18

Verdächtiger Gegenstand in Galeria Kaufhof in Ulm: Polizei nimmt 62-jährigen Mann fest
Im Zusammenhang mit der Räumung des Warenhauses Galeria Kaufhof in der Innenstadt von Ulm hat die...weiterlesen


Okt 24

Zwölf Kilometer Stau wegen Unachtsamkeit
Drei Verletzte und eine rund zweistündige Vollsperrung der Autobahn 8 in Fahrtrichtung Stuttgart waren...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben