ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 29.08.2021 12:47

29. August 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Konjunkturerholung lässt Zweifel an Stärke des Euro aufkommen


Zurzeit ist die wirtschaftliche Erholung in Deutschland ein viel diskutiertes Thema. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern hat die Wirtschaft im Land kaum eine Besserung nach der Coronapandemie gezeigt. Andere Länder konnten erhebliche Besserungen verbuchen, wie zum Beispiel Frankreich und Spanien. Die französische Regierung nimmt an, das sich die Konjunktur um 5,5 bis 5,7 Prozent in diesem Jahr bessert, so ein Bericht der Tagesschau.

In Spanien soll, laut des Artikels, sogar ein Aufschwung von 6,5 Prozent erfolgen, wird laut Vorhersagen angenommen. So geht es vielen Ländern im Euroraum deutlich besser, was sich positiv auf die Wirtschaft in der EU auswirken könnte.

Weshalb bessert sich die wirtschaftliche Lage in vielen Ländern in Europa?

Ein wichtiger Grund dafür ist der zunehmende Erfolg bei der Impfung gegen das Coronavirus, die inzwischen besonders vielen Menschen verabreicht wurde. Dadurch ist es für viele wieder möglich, gewohnten täglichen Aktvitäten nachzugehen, wie dem Einkaufen und es ist auch wieder einfacher, das Büro aufzusuchen.

Großbritannien zeigt auch wirtschaftliche Erholung

Auch in Großbritannien werden gute Werte erwartet. Dabei stützen sich Experten auf den Anstieg im April, der eine starke Verbesserung im Vergleich zum April 2020 zeigte. Um 27,6 Prozent sei die britische Wirtschaft gewachsen, so das Nationale Statistikamt (ONS), berichtet die Tagesschau. Insgesamt werden positive Auswirkungen auf die europäische Wirtschaft allgemein erwartet: „Tatsächlich haben sich die Aussichten für das Wirtschaftswachstum im Euroraum nach Ansicht der meisten Ökonomen angesichts sinkender Corona-Infektionszahlen und der globalen Konjunkturerholung deutlich aufgehellt. Die Europäische Zentralbank (EZB) geht deshalb für dieses Jahr nach neuesten Angaben von einem Anstieg des BIP im Euroraum von 4,6 Prozent aus“, beschreibt die Tagesschau weiter. Doch die aktuelle wirtschaftliche Erholung Deutschlands hinkt noch stark hinterher und setzt derzeit den Wert der Euro-Währung unter Druck. Wie könnte die Projektion/Prognose für den Euro für die Zukunft sein?

China überholt Deutschland als größter Exporteur weltweit

Zwar ist der Export in Deutschland noch ein bedeutender Teil der deutschen Wirtschaft, doch China hat deutsche Exporte inzwischen überholt. Das Land gilt nun als wichtigster Exporteur für den internationalen Raum. Unabhänigig davon besteht noch immer viel Vertrauen in die deutsche Wirtschaft, die, zum Teil aufgrund der Größe des Landes, einen Einfluss auf die EU hat. Auf jeden Fall schenkt die EU-Kommission dem Wirtschaftsraum ihr Vertrauen. Die  schwächelnde deutsche Wirtschaft hat aber auch Auswirkungen auf den Eurokurs. Der Euro soll in den kommenden Monaten aus verschiedenen Gründen schwächer werden, da die Erholung wieder zum Stillstand kommt. Das verunsichert viele Investoren und Unternehmen. Händler und Investoren können live die Kursänderungen für den Euro auf der Plattform Metatrader 4 sehen. Derzeit ist es anzunehmen, dass die Währung an Stärke verlieren wird. Wie sich der Euro-Kurs in Zukunft entwickeln wird, bleibt noch abzuwarten. Derzeit ist es zumindest ein positives Zeichen, das bevölkerungsreiche Länder der EU, wie Frankreich, eine Verbesserung der Wirtschaft verzeichnen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sep 08

57 Jahre alte Frau in Bellenberg getötet - 35-jähriger Mann stellt sich der Polizei
Am Dienstag kam es in Bellenberg zu einem Tötungsdelikt. Ein tatverdächtiger 35-jähriger Mann, der eine...weiterlesen


Sep 11

26-Jähriger niedergeschlagen und beraubt
Am Samstagmorgen, gegen 02.30 Uhr, waren zwei Männer auf der Heimreise. Sie standen an der Haltestelle in...weiterlesen


Sep 11

Stadt Ulm plant weitere drei Fußgängerzonen in der Innenstadt
Der Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt des Ulmer Gemeinderats hat Ende Juni einen...weiterlesen


Sep 07

Radler stirbt auf Tour
 Während einer Radtour ist am Dienstag bei Berghülen ein Mann verstorben.  weiterlesen


Sep 11

Mann schwer verletzt: Blutspur führt zum Fischerplätzle
Am Samstagmorgen, gegen 2 Uhr, wurden Polizisten zu einem verletzen Mann beim Metzgerturm in Ulm an der...weiterlesen


Sep 01

Grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock spricht auf dem Münsterplatz in Ulm
Annalena Baerbock , Kanzlerkandidatin und Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, kommt am 14....weiterlesen


Sep 13

Blaubeurer Tor ohne Blaubeurer Ring?
 Für viele Autofahrer*innen wohl eine angenehme Vorstellung. Und genau dazu könnte es in einigen Jahren...weiterlesen


Sep 02

TK Maxx eröffnet am 16. September In Ulm
Jetzt ist es amtlich: TK Maxx eröffnet am 16. September seine Filiale in Ulm.  weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben