ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.07.2021 16:50

10. Juli 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Auto reißt Ampelmast um


 schließen


Fotograf: Thomas Heckmann

Foto in Originalgröße



 Leicht verletzt überstand ein 28-jähriger Autofahrer einen selbstverschuldeten Verkehrsunfall am Samstagabend in Blaustein, bei dem ein Ampelmast komplett abgerissen wurde.

Leicht verletzt überstand ein 28-jähriger Autofahrer einen selbstverschuldeten Verkehrsunfall am Samstagabend in Blaustein, bei dem ein Ampelmast komplett abgerissen wurde. Gegen 22 Uhr war der Ford-Fahrer auf der Bundesstraße 28 in Blaustein unterwegs. Nach dem Bahnübergang in Klingenstein setzt sich die B28 in einer scharfen Linkskurve in Fahrtrichtung Ulm fort. Diese Kurve schaffte der Autofahrer nicht und rammte einen Ampelmast, der am Kurvenausgang auf dem Gehweg steht. Durch die Wucht des Aufpralls wurden alle vier Befestigungsbolzen des Ampelmastes aus dem Boden gerissen und der Mast schlug auf der Einmündung der Schloßstraße auf. Im Ford wurde der Fahrer, der allein unterwegs war, durch die Airbags geschützt, er konnte leicht verletzt das Fahrzeug selber verlassen. Ersthelfer des DRK Blaustein versorgten ihn bis zum Eintreffen des Notarztes. Nach einer ersten Untersuchung wurde der Autofahrer mit dem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Blaustein sperrte die Bundesstraße und band auslaufendes Motoröl. Da das für die Ampelanlage zuständige Landratsamt am Freitagabend nicht erreichbar war, musste sich die Feuerwehr um die Sicherung des zerstörten Mastes kümmern. Eine Elektrofachkraft trennte die Steuerkabel ab und mit einem großen Trennschleifer wurde der zerstörte Ampelmast in transportierbare Stücke zerlegt. Mit einem Lastwagen brachte die Feuerwehr den Stahlschrott zur Zwischenlagerung weg. Ein Abschleppwagen lud den massiv beschädigten Ford mit einem Kran auf, danach musste ein Ölspurreinigungsfahrzeug die Bundesstraße nass reinigen, um das ausgelaufene Motoröl im Kurvenbereich zu entfernen und damit die Rutschgefahr zu beseitigen. Währenddessen führte die Polizei Ermittlungen zur Unfallursache durch. Die Polizisten fanden vor der Unfallstelle Spuren, die Rückschlüsse auf eine deutlich überhöhte Geschwindigkeit zulassen. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer an der Unfallstelle zeigte eine Alkoholisierung an, daher wurde ihm im Krankenhaus Blut abgenommen. Die Polizei sucht Zeugen, denen der grauen Ford Kuga vor dem Unfall auf der Strecke Ehingen – Blaubeuren – Blaustein aufgefallen ist und dem Polizeirevier Ulm-West unter Telefon 0731/188-3812 Angaben zur Fahrweise machen können. Die B28 blieb rund zwei Stunden voll gesperrt. Text/Foto: Thomas Heckmann



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Okt 19

Tempo 70 erlaubt und mit 174 geblitzt
Einen traurigen Rekord verzeichneten Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm bei einer Geschwindigkeitsmessung...weiterlesen


Okt 10

Beim Gegenlenken in Gegenverkehr: Wohnmobil überschlägt sich - Zehn Personen verletzt
 Zehn Verletzte, ein zerstörtes Wohnmobil und drei weitere schwer beschädigte Autos sind, wie bereits...weiterlesen


Okt 15

Verdächtiger Gegenstand: Polizei räumt Galeria Kaufhof in Ulm
Wegen eines verdächtigen Gegenstands hat die Polizei am Freitag das große Kaufhaus Galeria Kaufhof in...weiterlesen


Okt 14

Geänderte Corona-Verordnung: 2G-Regel und Testpflicht für nicht geimpfte Beschäftigte mit Außenkontakt
Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Corona-Verordnung angepasst. Neu ist unter anderem die...weiterlesen


Okt 20

Großeinsatz nach Reinigungsarbeiten in Ehinger Krankenhaus
Einen Großeinsatz gab es nach Reinigungsarbeiten am Mittwochnachmittag in einem Krankenhaus in Ehingen.   weiterlesen


Okt 20

Zehnjähriger schlägt Rektorin und beleidigt sie als "Schlampe"
Im Rahmen eines klärenden Gesprächs zwischen der Rektorin einer Schule in der Illerstraße und einem...weiterlesen


Okt 18

Verdächtiger Gegenstand in Galeria Kaufhof in Ulm: Polizei nimmt 62-jährigen Mann fest
Im Zusammenhang mit der Räumung des Warenhauses Galeria Kaufhof in der Innenstadt von Ulm hat die...weiterlesen


Okt 19

90-jährige Frau von Zug überrollt
Eine 90-jährige Frau ist am Montag am unbeschrankten Bahnübergang im Neu-Ulmer Ortsteil Gerlenhofen von...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben