ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.06.2021 11:20

16. Juni 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Holland ist eine der schönsten Provinzen der Niederlande


Holland das Land der Tulpen und der Windmühlen. Lebhafte Städte mit einem breiten Kulturangebot, Nationalparks und die wunderschöne Nordseeküste sind einen Urlaub wert. An der Küste finden sich Badeorten, um die Seele baumeln zu lassen und kleine Inseln locken zahlreiche Besucher an. Die Niederlande bieten in zwölf Provinzen ein vielseitiges Urlaubsangebot.

 Die beiden Regionen Südholland und Nordholland verkörpern all das, wofür die Niederlande stehen. Die Dünen am Strand gehen in blühende Tulpenfelder über. Im Hintergrund sorgen Windmühlen für das perfekte Postkartenmotiv. In den großen Städten Amsterdam und Rotterdam finden sich neben zahlreichen Museen, liebevoll eingerichtete Cafés und eine große Anzahl an herausragenden Brücken.
In Amsterdam sind es alleine über 1200. Ergänzt wird das Angebot in Amsterdam, das auch Austragungsort der EM 2021 ist, durch die Grachten, die sich am besten per Rad erkunden lassen. Amsterdam liegt eigentlich unter dem Meer und verdankt es nur den zahlreichen Pfählen, dass die Stadt nicht im Wasser versinkt.
Leider verhindern dies die Sümpfe und die Stadt sinkt regelmäßig um einige Millimeter. Dies sowie eine Unzahl von Kanälen hat die Stadt mit Venedig, der Metropole im Süden, gemeinsam. Eine Bootsfahrt ist ein einmaliges Erlebnis und führt an den wunderbaren Fachwerksbauten von Amsterdam vorbei. Boote dienen nicht nur als Fortbewegungsmittel, sondern sind auch als Hausboote für Menschen und sogar für herrenlose Katzen zu finden.
Das Rijksmuseum, das Anne-Frank-Museum oder das Van-Gogh-Museum runden das kulturelle Angebot der Multikulti-Stadt wunderbar ab. Rotterdam beeindruckt nicht nur mit dem größten Seehafen Europas, sondern durch die einmalige Architektur, die die Stadt auszeichnet. Schnuckelige Grachten sind hier nicht zu finden, stattdessen moderne, extravagante Bauten, die ein einmaliges Lebensgefühl hervorrufen.
In den Markthallen findet sich ein großes kulinarisches Angebot und lockt mit unvergesslichen Düften an. Im Landesinneren geht es beschaulicher zu. Kleine, urige Dörfer durchzogen von Kanälen laden zu beschaulichen Radtouren ein. Das Radnetz ist eines der am besten ausgebauten in Europa. Vorbei an Windmühlen und zahlreichen grünen Wiesen beeindruckt die Vielfalt an Nationalparks. Vogelliebhaber kommen auf ihre Kosten, Seeadler, Eisvögel oder Fischadler sind hier heimisch.
In Leerdamm und Gouda können die bekanntesten niederländischen Käsesorten getestet werden. Hier am Ursprung schmeckt alles besser, eine Vielzahl von Käsemärkten ist in den großen Städten verteilt, um diesen kulinarischen Hochgenuss niemanden vor zu enthalten. Genau so dicht wie das Radnetz in den Niederlanden ist auch das Netz von Campingplätzen. Das camping Vacanceselect in Holland verfügt über mehrere 4-Sterne-Ressorts, die einen luxuriösen Campingurlaub versprechen. Ob der Campingplatz direkt inmitten der Natur in Abgeschiedenheit liegt, so dass morgens das Blöcken der Schafe eine Weckmöglichkeit darstellt oder einer der 4-Sterne-Resorts bevorzugt wird, wo Wiese, Wald und Swimmingpool einen abwechslungsreichen Urlaub garantieren, flexible Umbuchungsmöglichkeiten und kurzfriste Stornierungsmöglichkeiten sind hier kein Fremdwort. Alles, bis einen Tag vor Ankunft, ist machbar und umsetzbar. Auch geeignete Covid-19-Maßnahmen werden auf den Campingplätzen laut den Hygienevorgaben umgesetzt und sorgen für einen stressfreien und entspannten Urlaub.
Die Vielzahl an Möglichkeiten bietet für jeden Geschmack e twas. Fazit: Die Niederlande sind ein Land mit vielen Facetten. Nationalparks und Windmühlen bieten Ruhe und wunderschöne Postkartenmotive. Auf der anderen Seite stehen Städte mit einem großen Kulturangebot oder historischem Hintergrund und über allen thronen die Windmühlen und sorgen für einzigartige Fotomotive.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sep 16

Gefälschte Rechnungen: Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm
Im Zeitraum Mai bis Juli 2021 hatte ein 36-jähriger Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm mehrere gefälschte...weiterlesen


Sep 13

Blaubeurer Tor ohne Blaubeurer Ring?
 Für viele Autofahrer*innen wohl eine angenehme Vorstellung. Und genau dazu könnte es in einigen Jahren...weiterlesen


Sep 14

Annalena Baerbock wirbt vor 2000 Zuschauern in Ulm für grüne Politik
Die grüne Spitzenkandidatin Annalena Bearbock sprach am Dientsagmittag in Ulm auf dem Münsterplatz....weiterlesen


Sep 16

TK Maxx eröffnet erste Filiale in Ulm
Pünktlich um 9:30 Uhr öffnete sich am Donnerstag die Tür der ersten TK Maxx- Filiale in Ulm im neuen...weiterlesen


Sep 15

Trickreicher Gliedvorzeiger am Ehinger Tor
Am Mittwoch nahm die Polizei am Ehinger Tor einen Exhibitionisten vorläufig fest. weiterlesen


Sep 15

Streit am Krankenhaus wegen 3-G-Regel
Am Dienstagvormittag wollte ein 27-Jähriger einen Termin in der Weißenhorner Stiftungsklinik wahrnehmen. weiterlesen


Sep 19

Schlägereien, Ruhestörung und Platzverweise in Ulmer Innenstadt
In der Nacht auf Sonntag fand in der Ulmer Innenstadt die 21. Ulmer Kulturnacht statt. Diese verlief auch...weiterlesen


Sep 23

Neben der Straße überschlagen
 Noch ist unklar, warum ein Auto am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 28 zwischen Blaubeuren und...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben