ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.04.2021 15:25

16. April 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mit dem Bachelor im Fernstudium zur finanziellen und beruflichen Unabhängigkeit


Viele angehende Studenten fragen sich, ob sich ein Fernstudium hinsichtlich etwaiger Karrierechancen überhaupt lohnt und ob Unternehmen den absolvierten Fernstudiengang und den erworbenen Bachelor anerkennen.

 Im Grunde genommen stehen die Jobperspektiven am Arbeitsmarkt für Fernstudenten sehr gut, da nicht differenziert wird, ob der Studiengang an einer Universität mit Präsenzdienst oder an einer Fernuniversität absolviert wurde. Wer seinen Bachelor im Fernstudium abgeschlossen hat, signalisiert wertvolle Skills!
Dazu zählen mitunter: Leistungsbereitschaft, Engagement, eine herausragende Stressresistenz und die Gabe, Beruf und Studium miteinander zu vereinen. Ferner schätzen Unternehmen, dass Fernstudenten äußerst flexibel sind. Werden zudem noch berufliche Qualifikationen aus Praktika oder dem Haupttätigkeitsspektrum mit ins Unternehmen gebracht, verbessern diese Faktoren die eigenen Jobperspektiven maßgeblich.

Vorteile eines Bachelor-Abschlusses beim Fernstudium?

Studienanwärter, die ihren Bachelor im Fernstudium mit ISM absolvieren möchten, genießen den großen Vorteil der freien Zeiteinteilung. Insgesamt bleibt mehr Zeit für die Partnerschaft, die Freizeitgestaltung und die freie Einteilung interaktiver Lerneinheiten. Ein weiterer Vorteil ist der äußerst flexible Lehrplan. Individuell können Fernstudenten selbst wählen, welche Lernmodule sie bearbeiten und erlernen möchten. Lehrbriefe verteilt die Fernuniversität zu Beginn jedes Semesters. Dies kann auf postalischem Wege erfolgen oder – per Download – über den Online Campus. Ein Fernstudium richtet sich vor allem an Menschen, die im Berufsleben stehen und ihre Position verbessern möchten.
Viele Fernuniversitäten gewähren auch Studienanwärtern Zutritt zu Studiengängen, wenn kein Abitur oder Fachabitur vorgewiesen werden kann. In solchen Fällen sollte der Studienanwärter jedoch eine verwandte berufliche Eignung, sowie Berufserfahrung nachweisen können.

Abschlusszeugnis und Urkunde beim Fernstudium

Haben Fernstudenten ihren Bachelor im Fernstudium auf erfolgreiche Weise abgeschlossen, sowie alle Prüfungen bestanden, erhalten sie von der Fernuniversität ein Abschlusszeugnis. In diesem Abschlusszeugnis werden sämtliche Aufgabenstellungen und die entsprechenden Noten dazu aufgeschlüsselt. Die Urkunde, die die Universität dazu ausstellt, dient vor allem zur Schmückung des eigenen Büros, die den Titel nochmalig auf dekorative Weise hervorhebt.
Während die Urkunde lediglich Informationen zum Bildungsträger und dem erzielten Abschluss liefert, enthält das Zeugnis relevante Informationen zu den belegten Studienmodulen. Die Urkunde ist auf hochwertigem Papier mit Siegel ausgedruckt und dient als Nachweis der Ausbildung. Stolz wird die Urkunde zumeist eingerahmt. Sie ziert dann die Praxis oder das Büro. Mit dem Zeugnis hingegen schafft man die Grundlage für die Aufnahme zum weiterführenden Master-Studium. Es empfiehlt sich zudem, eine Kopie des Zeugnisses als Bewerbungsreferenz bei Bewerbungen beizufügen.

Wird ein Bachelortitel im Fernstudium international anerkannt?

Fernstudenten, die eine internationale Berufslaufbahn in Erwägung ziehen, können sich sicher sein, dass der erworbene akademische Titel im Rahmen eines Fernstudiums auch im internationalen Kontext anerkannt wird. Man sollte jedoch auf die Akkreditierung des Studienganges, sowie das Akkreditierungsinstitut achten. Internationale Arbeitgeber achten speziell darauf, ob ausländische Bewerber die sprachlichen Skills beherrschen und ob Auslandserfahrungen vorhanden sind.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sep 08

57 Jahre alte Frau in Bellenberg getötet - 35-jähriger Mann stellt sich der Polizei
Am Dienstag kam es in Bellenberg zu einem Tötungsdelikt. Ein tatverdächtiger 35-jähriger Mann, der eine...weiterlesen


Sep 11

26-Jähriger niedergeschlagen und beraubt
Am Samstagmorgen, gegen 02.30 Uhr, waren zwei Männer auf der Heimreise. Sie standen an der Haltestelle in...weiterlesen


Sep 16

Gefälschte Rechnungen: Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm
Im Zeitraum Mai bis Juli 2021 hatte ein 36-jähriger Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm mehrere gefälschte...weiterlesen


Sep 11

Stadt Ulm plant weitere drei Fußgängerzonen in der Innenstadt
Der Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt des Ulmer Gemeinderats hat Ende Juni einen...weiterlesen


Sep 07

Radler stirbt auf Tour
 Während einer Radtour ist am Dienstag bei Berghülen ein Mann verstorben.  weiterlesen


Sep 11

Mann schwer verletzt: Blutspur führt zum Fischerplätzle
Am Samstagmorgen, gegen 2 Uhr, wurden Polizisten zu einem verletzen Mann beim Metzgerturm in Ulm an der...weiterlesen


Sep 13

Blaubeurer Tor ohne Blaubeurer Ring?
 Für viele Autofahrer*innen wohl eine angenehme Vorstellung. Und genau dazu könnte es in einigen Jahren...weiterlesen


Sep 14

Annalena Baerbock wirbt vor 2000 Zuschauern in Ulm für grüne Politik
Die grüne Spitzenkandidatin Annalena Bearbock sprach am Dientsagmittag in Ulm auf dem Münsterplatz....weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben