ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 22.01.2021 10:21

22. Januar 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Wohlfühloase Badezimmer: Das Bad neu gestalten


Das eigene Zuhause ist immer öfter der Ort, an dem es darum geht, sich wohlzufühlen und zu entspannen. Das trifft ganz besonders auf das Badezimmer zu. Hierbei handelt es sich schon lange nicht mehr nur um die Nasszelle, in der der Körperpflege nachgegangen wird.

 Ganz im Gegenteil. Im Badezimmer wird entspannt und genossen. Ob bei einer entspannenden Dusche oder einem wohltuenden Vollbad, spielt dabei keine Rolle. Da das Badezimmer zunehmend an Bedeutung gewinnt, ist es wichtig, sich bei der Badezimmergestaltung genau zu überlegen, wie das Bad am Ende aussehen soll. Das Bad als Wellnessoase Wellness spielt in der heutigen Zeit sicherlich eine entscheidende Rolle. Nach einem langen Tag ist es eine Wohltat, in eine heiße Badewanne zu steigen.
Kein Wunder, dass immer mehr Menschen sich im Bereich Badezimmergestaltung viel Mühe geben. Da werden oftmals keinerlei Kosten und Mühen gescheut. Was auch gut so ist, immerhin ist das Bad neben dem Wohnzimmer ein wichtiger Wohnraum. Bei der Gestaltung sollte genau überlegt werden, welche Ansprüche an die Einrichtung gestellt werden. Sanipa Badmöbel zeichnen sich sicherlich durch Funktionalität aus. Die Möbel bieten viel Stauraum, was wichtig ist, damit es im Badezimmer ordentlich aussieht. Doch darüber hinaus müssen die Badmöbel auch optisch überzeugen. Sie sollten sich harmonisch in das Bad einfügen und eine Wohlfühlatmosphäre verströmen.
Dabei spielt sicherlich der eigene Geschmack auch eine wichtige Rolle. Denn es macht einen Unterschied, ob eher moderne oder klassische Badmöbel favorisiert werden. Mit den richtigen Badmöbeln ist das Badezimmer jedoch gleich wesentlich ansprechender und gemütlicher.

Kleine Akzente im Badezimmer setzen

Die wichtigste Ausstattung im Bad sind selbstverständlich die Badmöbel. Sie bringen Stauraum in das Badezimmer und prägen die Atmosphäre. Darüber hinaus können jedoch kleine Akzente gesetzt werden, um das Ambiente weiter aufzuwerten. Da bieten sich ganz besonders Textilien an. Ob Duschvorhang oder Badezimmervorleger – mit wenigen Handgriffen sieht das Bad gleich ganz anders aus. Indirekte Beleuchtung spielt im Bad ebenfalls eine entscheidende Rolle. Kerzen, Lampen oder andere Lichtquellen zaubern eine tolle Wohlfühlatmosphäre in das Badezimmer und erzeugen gleichzeitig mehr Wärme. Dann sollte es keine Herausforderung mehr sein, nach einem langen Tag bei einer heißen Dusche zu entspannen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Nov 17

Querdenker und Verschwörungsideologen feiern im "Winterzauber" in Neu-Ulm
Im "Winterzauber" im "Pauls Biergarten" in Neu-Ulm hat am Sonntag eine Party mit mehreren hundert...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Nov 19

Hausmeister verprügelt und beleidigt
Grundlos wurde am Freitagnachmittag ein Hausmeister von zwei Jugendlichen in Ulm-Wiblingen angegriffen und...weiterlesen


Nov 19

Rekordkulisse im Donaustadion: SSV Ulm 1846 Fußball spielt 2:2 gegen TSV Steinbach
Vor 4754 Zuschauern im Donaustadion trennten sich der SSV Ulm 1846 Fußball und der TSV Steinbach Haiger...weiterlesen


Nov 28

Autolenkerin nach rücksichtsloser Fahrt auf A 7 gestoppt
Am frühen Sonntagnachmittag meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer auf der A 7 im Bereich Illertissen einen...weiterlesen


Nov 23

Mann und Frau streiten und schlagen sich vor Supermarkt
Am Dienstagnachmittag fuhr eine 31-Jährige mit ihrem Pkw trotz Verbot durch die eigentliche Ausfahrt auf...weiterlesen


Nov 21


Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben