ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 23.12.2020 12:57

23. Dezember 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Test statt Tanz: Im "Theatro" ist jetzt ein Covid-19 Schnelltestzentrum


 schließen


Beschreibung: In der Disco Theatro in Ulm wird jetzt getestet statt getanzt.

Foto in Originalgröße



Mario Schneider, Betreiber des Theatro Club in Ulm, gibt nicht auf: Nach der coronabedingten Schließung des Clubs im Frühling, der coronabedingten Schließung des Barkollektives „Zirkel854“ in seiner Lokalität und der Schließung des „Super Markt! Warenhaus Mitte“, der nur sieben Tagen bis zum neuen Shutdown geöffnet hatte, ist in den großen Räumen der Innenstadt-Disco in der Hirschstraße nun das "Covid-19 Schnelltestzentrum" beheimatet. 

 In der Ulmer In-Discothek wird jetzt getestet statt getanzt: „Gemeinsam & Sicher in die Weihnachtsfeiertage sowie in das neue Jahr“ ist der Slogan rund um das neue "Covid-19 Schnelltestzentrum", das in Kooperation mit dem renomierten Labor Arminlabs aus Augsburg im Theatro Club seine Arbeit aufgenommen hat. Die gesetzlich vorgeschriebenen Bestimmungen für Weihnachten und Neujahr gelten seit dem vergangenen Sonntag. Die teilweise große Verunsicherung bleibt. Hat man sich angesteckt? Kann man mit ruhigem Gewissen die Familie treffen“? "Dieser Frage kann man aus dem Wege gehen. Das Covid-19 Schnelltestzentrumneue bietet hier einen Ausweg", so Mario Schneider. Und so funktioniert es: Über die Homepage www.covid-schnelltestzentrum.de können Testwillige einen Termin reservieren. Um lange Warteschlangen zu vermeiden, sollte man pünktlich zum reservierten Termin erscheinen. Medizinisch ausgebildetes Fachpersonal mit Erfahrung wird einen Nasen-/Rachenabstrich entnehmen, danach können die Getesteten die Station verlassen. "Unter ärztlicher Aufsicht werden die Testergebnisse ausgewertet, die per E-Mail zugesant werden", erläutert Mario Schneider das Verfahren. Als Tests sind möglich: ein Schnelltest (ca. 30 Minuten) für 35 €uro, für einen Antikörper-Schnelltest / Fingerbluttest (ca. 15 bis 30 Minuten) für 35 Euro oder für den „Gold Standard", ein RT-PCR Test für 61,36 €uro. Das Ergebnis des PCR-Test liegt nach Angaben von Schneider innerhalb von 24 Stunden vor. Beim RT-PCR Test erhalten die Getesteten zusätzlich einen laborärztlich validierten Befund. Für Reisen ins Ausland ist dieser auch in Englisch verfügbar. Das Covid-19 Schnelltestzentrum" in der Ulmer Innenstadt öffnet am Dienstag um 14 Uhr.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sep 16

Gefälschte Rechnungen: Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm
Im Zeitraum Mai bis Juli 2021 hatte ein 36-jähriger Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm mehrere gefälschte...weiterlesen


Sep 13

Blaubeurer Tor ohne Blaubeurer Ring?
 Für viele Autofahrer*innen wohl eine angenehme Vorstellung. Und genau dazu könnte es in einigen Jahren...weiterlesen


Sep 14

Annalena Baerbock wirbt vor 2000 Zuschauern in Ulm für grüne Politik
Die grüne Spitzenkandidatin Annalena Bearbock sprach am Dientsagmittag in Ulm auf dem Münsterplatz....weiterlesen


Sep 16

TK Maxx eröffnet erste Filiale in Ulm
Pünktlich um 9:30 Uhr öffnete sich am Donnerstag die Tür der ersten TK Maxx- Filiale in Ulm im neuen...weiterlesen


Sep 15

Trickreicher Gliedvorzeiger am Ehinger Tor
Am Mittwoch nahm die Polizei am Ehinger Tor einen Exhibitionisten vorläufig fest. weiterlesen


Sep 15

Streit am Krankenhaus wegen 3-G-Regel
Am Dienstagvormittag wollte ein 27-Jähriger einen Termin in der Weißenhorner Stiftungsklinik wahrnehmen. weiterlesen


Sep 19

Schlägereien, Ruhestörung und Platzverweise in Ulmer Innenstadt
In der Nacht auf Sonntag fand in der Ulmer Innenstadt die 21. Ulmer Kulturnacht statt. Diese verlief auch...weiterlesen


Sep 23

Neben der Straße überschlagen
 Noch ist unklar, warum ein Auto am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 28 zwischen Blaubeuren und...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben