ulm-news.de

Tentschert quer
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 27.11.2020 14:51

27. November 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Agiles Arbeiten im Home-Office


 Fast jedes Unternehmen hierzulande schreibt sich mittlerweile Agiles Arbeiten auf seine Fahnen. Was hinter dem Begriff genau steckt, definieren dabei viele jedoch unterschiedlich. 

In manchen Betrieben handelt es sich dabei tatsächlich um die moderne Arbeitsweise, als die sie von Experten beschrieben wird. Bei vielen Unternehmen ist es jedoch nicht viel mehr als der berühmte alte Wein in neuen Schläuchen. Der Trend zum Home-Office erschwert die Agilität oftmals noch zusätzlich.

 Agiles Arbeiten über größere Entfernungen

 Viele Projektteams in Unternehmen hatten bisher die Möglichkeit, in den eigenen Büroräumlichkeiten zusammenzuarbeiten. Wenn der Kollege nur wenige Meter weiter im übernächsten Büro sitzt, können so Fragen rasch geklärt und Differenzen schnell beseitigt werden. Wenn sich ein Gutteil des Projektteams jedoch im Home-Office oder an einem anderen Firmenstandort befindet, sind andere Voraussetzungen für die gute Zusammenarbeit eines agilen Projektteams erforderlich. Dazu gehört vor allem eine geeignete Software, mit der sich die agilen Projekte darstellen und auch gut managen lassen.

Jira ist Marktstandard für agile Projekte

Als beliebte Standard-Software hat sich hier in den letzten Jahren Jira einen Namen gemacht. Das ist vor allem deshalb der Fall, weil Jira alle Elemente eines Scrum-Prozesses in digitaler Form abbilden kann.
Es handelt sich dabei um ein umfangreiches Tool für das eigentliche Projektmanagement, die dazu erforderliche Aufgabenverwaltung und das Service-Management. Durch den hohen Individualisierungsgrad lässt sich die Software dabei schnell und einfach an die eigenen Projektbedürfnisse anpassen. Verschiedene Plugins sorgen dafür, dass mit Jira die unterschiedlichsten Anforderungen in Projekten erfüllt werden können.

Was kostet die Software?

Für kleine Projekte kann die Software kostenlos genutzt werden. Der Free-Tarif erlaubt die Verwendung für bis zu zehn Benutzer und stellt zwei Gigabyte an Speicherplatz zur Verfügung. Falls das nicht ausreichend, stehen mit „Standard“ um sieben Dollar monatlich pro Benutzer und „Premium“ um 14 Dollar monatlich pro Benutzer zwei weitere Ausstattungsvarianten für den Betrieb in der Cloud zur Verfügung.
Um die Projekte professionell im eigenen Unternehmen abzuhandeln, empfiehlt es sich zusätzlich, mindestens einen Mitarbeiter intensiv auf die Software zu schulen. Einsteiger-Trainings dauern in der Regel ein bis zwei Tage und können entweder über den eigenen Computer online, als Präsenztraining im Seminarinstitut oder in Form eines Inhouse-Trainings absolviert werden.



Ulmer Pressedienst Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Zur Zeit gibt es keine weiteren Top-Events.

Tentschert quer
Jan 05

Streit auf Spielplatz: 14-Jähriger sticht mehrfach auf Gleichaltrgen ein
Im Verlauf eines Streits auf einem Spielplatz in Neu-Ulm hat ein 14-Jähriger  mehrfach auf einen...weiterlesen


Jan 09

Verstöße gegen Infektionsschutz: Hausparty und Umtrunk im Freien
Mehrere Verstöße gegen die Ausgangssperre und das Kontaktverbot musste die Polizei in Neu-Ulm,...weiterlesen


Jan 07

Hausdurchsuchungen in Ulm und Neu-Ulm: Mitglieder eines Netzwerks zur Terrorfinanzierung festgenommen
Nach Hausdurchsuchungen unter anderem im Raum Ulm und in Neu-Ulm hat die  Bundesanwaltschaft am  frühen...weiterlesen


Jan 04

Skihang erneut von Polizei geräumt
Erst am Sonntag räumte die Polizei einen Skihang bei Treffelhausen. Am Montag war dies erneut nötig.  weiterlesen


Jan 10

Fataler Streich unter Jugendlichen
Ein 15-jähriger erschien im Beisein seiner Mutter bei der Polizeiinspektion Weißenhorn und teilte mit,...weiterlesen


Jan 12

Corona-Ausbrüche und Todesfälle in weiteren Pflegeheimen
In den letzten Tagen erhielt das Gesundheitsamt im Landratsamt Alb-Donau-Kreis weitere Meldungen von...weiterlesen


Jan 12

Acht Personen in einer Wohnung - Neun Personen in der Nacht unterwegs
Am Montagabend wurde der Polizei eine Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus in der Auer Straße in...weiterlesen


Jan 17

80-jährige Frau durch rodelndes Kind schwer verletzt
Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich bereits am vergangenen Freitagnachmittag ein...weiterlesen



Tentschert quer

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben