ulm-news.de

Tentschert quer
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.11.2020 16:29

19. November 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mann flüchtet vor Polizei und geht auf Beamte los


Im Krankenhaus und mit mehreren Anzeigen endete am Mittwoch eine wilde Fahrt für einen 32-Jährigen in Ehingen. 

 Gegen 10.30 Uhr wollte eine Polizeistreife in der Münsinger Straße einen Audi-Fahrer anhalten. Der 32-Jährige missachtete jedoch sämtliche Anhaltezeichen und gab Gas. Er fuhr in Richtung B465 durch die Pfisterstraße. An der Einmündung soll er beim Abbiegen nach rechts die Vorfahrt missachtet haben, wodurch ein Verkehrsteilnehmer bis zum Stillstand abbremsen musste. An der nächsten Einmündung zur B311 bog er bei Rot in Richtung Munderkingen ab. Auch dabei soll er mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet und zum Bremsen genötigt haben. Auf der B311 überholte er trotz Gegenverkehrs eine Kolonne. Hier mussten Fahrerinnen und Fahrer ausweichen, um Unfälle zu verhindern. Die gefährliche Fahrt ging über die Schlechtenfelder Straße weiter in Richtung Wohngebiet Längenfeld. Dort soll der Mann gestoppt haben. Sofort sei er ausgestiegen und in Kampfhaltung auf die Polizisten zugegangen sein. Die Beamten überwältigten den Mann und legten ihm die Handschellen an. Dabei erlitt ein Polizist leichte Verletzungen. In einer Tasche, die der Verdächtige vor seinem Angriff noch weggeworfen hatte, fanden die Beamten etwa fünf Gramm harte Drogen und beschlagnahmte sie. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmten die Ermittler auch den Audi und durchsuchten die Wohnung des Verdächtigen. Dabei fanden sie weitere Drogen, Drogenutensilien, eine durchgeladene Schreckschusspistole, einen Schlagring und verschiedene Messer. Während den polizeilichen Maßnahmen hatte der Verdächtige mehrere Gewaltausbrüche, die er auch an der Tür einer Gewahrsamseinrichtung ausließ. Er trat derart dagegen, dass sich die Tür nicht mehr öffnen ließ. Die Feuerwehr unterstützte und befreite den Mann. Aufgrund seines Zustandes brachte ihn die Polizei in ein psychiatrisches Krankenhaus. Dort musste er eine Blutprobe abgeben, weil er mutmaßlich unter der Einwirkung von Drogen stand. Der Verdächtige muss jetzt mit mehreren Anzeigen rechnen. Einen Führerschein hat er auch nicht.



Ulmer Pressedienst Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Zur Zeit gibt es keine weiteren Top-Events.

Tentschert quer
Jan 21

Freundin trotz Ausgangssperre besucht
Beamte des Einsatzzuges der Operative Ergänzungsdienste Neu-Ulm kontrollierten in der Nacht von 20. auf...weiterlesen


Jan 23

„Sichereres Versteck“ für eine Geburtstagsfeier
Am Freitagabend erhielt die Polizeiinspektion Illertissen einen Anruf aus Vöhringen. Der Anrufer teilte...weiterlesen


Jan 24

13 Personen feiern Party - Zwei Verletzte
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Polizeiinspektion Weißenhorn eine Ruhestörung durch...weiterlesen


Jan 17

80-jährige Frau durch rodelndes Kind schwer verletzt
Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich bereits am vergangenen Freitagnachmittag ein...weiterlesen


Jan 12

Corona-Ausbrüche und Todesfälle in weiteren Pflegeheimen
In den letzten Tagen erhielt das Gesundheitsamt im Landratsamt Alb-Donau-Kreis weitere Meldungen von...weiterlesen


Jan 21

Polizei löst Geburtstagsparty auf
 Gegen die Corona-Vorschriften verstießen am Mittwoch mehrere Feiernde in Ulm. weiterlesen


Jan 12

Acht Personen in einer Wohnung - Neun Personen in der Nacht unterwegs
Am Montagabend wurde der Polizei eine Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus in der Auer Straße in...weiterlesen


Jan 19

Frau zeigt Zunge und Mittelfinger
Ein 59-Jähriger befuhr am vergangenen Freitag gegen 14.30 Uhr mit seinem Pkw die Ringstraße, als er...weiterlesen



Tentschert quer

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben