ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 18.09.2020 23:19

18. September 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Erklärung zu Querdenker-Demo: Bezug zur NS-Widerstandsgruppe Weiße Rose "historisch-politische Erbschleicherei"


Die in Ulm geplante Demonstration der Initiative „Querdenken-731“ mit ausdrücklichen Bezügen zur „Weißen Rose“, der Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus, bezeichnen bekannte Ulmerinnen und Ulmer aus Politik, Sport und Kultur als "historisch-politische Erbschleicherei". Die Erklärung haben unter anderem auch die Oberbürgermeister Katrin Albsteiger und Gunter Czisch sowie die Alt-OB Gerold Noerenberg und Ivo Gönner unterzeichnet.. 

Die Erklärung im Wortlaut:
"Wir, die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner, empfinden die für Sonntag, den 20. September, in Ulm geplante Demonstration von „Querdenken-731“ mit ausdrücklichen Bezügen zur „Weißen Rose“, der Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus, als historisch-politische Erbschleicherei. Bei aller Notwendigkeit, politische Themen kontrovers zu diskutieren, steht für uns eines völlig außer Frage: Eine Traditionslinie von „Querdenken-731“ zur Widerstandsgruppe „Weißen Rose“ besteht nicht. Was wir hier erleben, ist der durchsichtige Versuch, den Widerstand gegen eine menschenverachtende Diktatur in einer völlig anderen Konstellation für die eigenen Zwecke zu missbrauchen. Diesem Versuch widersetzen wir uns in aller Schärfe", heißt es in  der Erklärung.
Weiter schreiben die Unterzeichner: "Jeder hat ein Recht auf Leben“. So heißt es im Artikel 2 des deutschen Grundgesetzes. Eine verantwortliche Politik hat die Aufgabe, dieses „Recht auf Leben“ auf allen Ebenen zu sichern, gerade in Zeiten einer Pandemie. Ob all die ergriffenen Maßnahmen richtig waren, steht dahin und darf in einer Demokratie hinterfragt werden. Wer jedoch den politisch Handelnden unterstellt, dies leichtfertig und mit „finsteren“ Absichten zur „Einführung einer Diktatur in Deutschland“ unternommen zu haben, so dass jetzt diesen „Mächten der Finsternis“ ein entschiedener „Widerstand“ entgegengesetzt werden müsste, hat offensichtlich so grosse Probleme mit der Wahrnehmung der Realität, dass man ihn nicht mehr ernst nehmen kann."

Die Erklärung unterzeichnet haben: 

Florian Aicher (Architekt und Autor)
Katrin Albsteiger (Oberbürgermeisterin der Stadt Neu-Ulm)
Petra Bergmann (Vorsitzende des Fördervereins Neue Synagoge Ulm)
Gunter Czisch (Oberbürgermeister der Stadt Ulm)
Dr. Stefanie Dathe (Direktorin des Museums Ulm)
Ekin Deligöz (Bundestagsabgeordnete)
Dr. Dagmar Engels (stellv. Vorsitzende SPD-Fraktion Ulm)
Jürgen Filius (Landtagsabgeordneter)
Ivo Gönner (OB a.D. & Rechtsanwalt)
Willy Götz (Vorsitzender des SSV Ulm 1846)
Dr. Karin Hartmann (Vorsitzende der Wählervereinigung Ulm für Alle)
Jörg Hartnagel (Lehrer i. R.)
Lothar Heusohn (Vorsitzender des Vereins Ulmer Weltladen e. V.)
Yvonne Huppert (Lehrerin)
Michael Joukov-Schwelling (Geschäftsführer der GRÜNEN Fraktion Ulm)
Dr. Thomas Kienle (Vorsitzender der CDU-Fraktion im Ulmer Gemeinderat)
Dr. Gisela Kochs (Stadträtin / FWG-Fraktion)
Peter Langer (Leiter für Internationale Beziehung der Europäischen Donauakademie)
Iris Mann (Zweite Bürgermeisterin der Stadt Ulm)
Prof. Gerhard Mayer (Vorsitzender des Akademierats der Europäischen Donauakademie)
Denise Niggemeier (Vorsitzende des Bündnisses für Lebenswerte Ortschaften)
Dr. Rüdiger Pfeiffer (Gynäkologe)
Marcela Quijano (Kuratorin des HfG-Archivs a. D.)
Sigrid Räkel-Rehner (Vorstand Mädchen- und Frauenladen Sie'ste)
Dr. Dagmar Rinker (Professorin für Designgeschichte HfG Schw. Gmünd)
Martin Rivoir (Landtagsabgeordneter)
Lena Christin Schwelling (Landesvorstand GRÜNE BW)Dr. Nicola Wenge (Leiterin des Dokumentationszentrums Oberer Kuhberg e. V.) 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 17

Neue Corona-Regeln für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort - Erweiterte Maskenpflicht und Beschränkung beim Alkohol
Ministerpräsident Söder und der Freistaat machen Druck: Seit Samstag gelten nun bayernweit einheitliche...weiterlesen


Okt 18

Neue Corona-Regeln: Land ändert Strategie und überstimmt Stadt Ulm und Alb-Donau-Kreis
Die Landesregierung hat kurzfristig verschärfte Einschränkungen beschlossen und ihre Corona-Verordnung...weiterlesen


Okt 17

Coronavirus: Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Neu-Ulm noch bis Montag gültig
Die aktuelle Allgemeinverfügung, die der Landkreis Neu- Ulm Anfang der Woche nach dem Überschreiten des...weiterlesen


Okt 24

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Auto überschlägt sich
Insgesamt fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte, forderte ein Frontalzusammenstoß am...weiterlesen


Okt 26

23 Leute feiern Kindergeburtstag ohne Abstand und Mundschutz
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Zusammenhand mit der Corona-Pandemie  wurden am...weiterlesen


Okt 24

Sperrzeit überschritten
 Nicht an die neue Corona-Regelung gehalten hat sich ein Gastwirt am Freitagabend in der Ulmer...weiterlesen


Okt 17

Erhöhte Fallzahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm - Infektionsausbrüche in Altenheimen - Heimbewohner in Laichingen verstorben
Die Neuinfektionen mit COVID-19 sind auch in Ulm in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Die Zahl der neu...weiterlesen


Okt 23

AFD-Stadtrat Markus Mössle verteilt Flugblätter gegen Mundschutz und Masken an Kinder und Jugendliche
Der Ulmer AfD-Stadtrat Markus Mössle hat an Schulen in Ulm, beispielsweise am Schubart-Gymnaisum,...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben