ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 30.08.2020 09:00

30. August 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Kammermusik an außergewöhnlichen Orten beim zweiten Ponte-Festival in Ulm


Zehn Musiker finden im Rahmen des Ponte-Festivals im Septembert in Ulm zusammen und erarbeiten gemeinsam Programme für vier kammermusikalische Konzerte an außergewöhnlichen Orten. Das Ponte Festival, das in diesem Jahr zum zweiten Mal in der Münsterstadt veranstaltet wird, findet vom 21. bis 27 September statt. 

Das Festival gründeten die Ulmer Pianisten Janis Pfeifer und David Aschoff mit dem Ziel eine neue Plattform für aufstrebende Künstler aus zu schaffen und besondere Konzertformate dem Ulmer Publikum zugänglich zu machen.
Im September 2019 fand das Ponte Festival das erste Mal statt. Die Künstler setzen sich aus jungen Musikern aus ganz Deutschland zusammen. Zu ihren Erfolgen zählen nicht nur Preise bei internationalen Wettbewerben, sondern ebenso Auftritte bei großen Festivals oder Konzerte in den renommiertesten Konzertsälen der Welt. 
Außer dem Kammermusikfestival kuratiert Ponte auch verschiedene Konzertreihen wie die „Entgleisung“ im Gleis 44 und dieses Jahr in Zusammenarbeit mit der Griesbadgalerie Ulm das multimediale Projekt „This Sounds Good“. 
Zudem hätten 2020 im Rahmen des Beethoven-Jahres alle 32 Klaviersonaten in acht Konzerten aufgeführt werden sollen, jedoch fand wegen Corona nur das erste Konzert statt. 
Das Ponte Festival konnte dank der Hilfe von großzügigen Unterstützern, wie der Stadt Ulm, Husqvarna, Volksbank Ulm Biberach eG, Wilken Software Group, Buck et Baumgärtel oder Aschoff Architekten und vielen weiteren realisiert werden. Aus der Sicht der Initiatoren von Ponte ist Ulm eine ideale Stadt zur Verwirklichung ihres Projektes, wegen eins kulturell aufgeschlossenes Publikums und zahlreichen, ansprechenden Konzertaustragungsorten.

Knzert in der Griesbadgalerie 
Donnerstag, 24.09.2020 19:00 Uhr 
Henry Purcell: fünf Fantasien und eine Chaconne für Streichquartett (arr. Britten) In der Griesbadgalerie Ulm werden in mittelalterlichen Gemäuern Werke des barocken Komponisten Henry Purcell zu hören sein, die von Benjamin Britten für Streichquartett arrangiert wurden. 

Konzert im Cabaret Eden
Freitag, 25.09.2020 20:30 Uhr
Konstantin Heuer: Auftragskomposition Donnacha Dennehy: „Pushpulling“
Alberto Ginastera: Streichquartett Nr. 2, Op. 26: 1. Allegro rustico
Zoltán Kodály: Duo für Violine und Cello, Op. 7: 3. Satz Maurice Ravel: Sonate für Violine und Cello Iannis Xenakis: „Dhipli Zyvia“
Michael van der Aa: „Transit“ Der Club „Cabaret Eden“ bietet in seiner einmaligen Atmosphäre den Rahmen ein zeitgenössisches Programm anders erlebbar zu machen. Bei dem Werk „Transit“ von Michael
van der Aa werden unter anderem elektronische Klänge und multimediale Komponenten zum Einsatz kommen. Außerdem schrieb der Komponist Konstantin Heuer eigens ein Werk für Violine und Cello für diese Spielstätte und wird als DJ fließende Übergänge zwischen den Werken schaffen.

Konzert im Schuhhaussaal
Samstag, 26.09.2020 19:00 Uhr
Richard Strauss: Streichsextett aus der Oper Capriccio, Op. 85
Anton Arenski: Streichquartett Nr. 2 a-Moll Op. 35 Dimitri Schostakowitsch: Zwei Oktettsätze, Op 11 Alfred Schnittke: Klavierquintett
Im Schuhhaussaal werden spätromantische Klänge aus der Oper Capriccio bis hin zur traurigen Gedenkkomposition Schnittkes führen.

Konzert in der Reithalle
Sonntag 27.09.2020 18:00 Uhr
Franz Schubert: Streichquintett C-Dur op. post. 163, D 956
Im Skatepark „Reithalle Ulm“, umringt von Rampen und Halfpipes, wird ein Juwel der Kammermusik, das Streichquintett von Schubert, zu hören sein.

 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Okt 17

Neue Corona-Regeln für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort - Erweiterte Maskenpflicht und Beschränkung beim Alkohol
Ministerpräsident Söder und der Freistaat machen Druck: Seit Samstag gelten nun bayernweit einheitliche...weiterlesen


Okt 18

Neue Corona-Regeln: Land ändert Strategie und überstimmt Stadt Ulm und Alb-Donau-Kreis
Die Landesregierung hat kurzfristig verschärfte Einschränkungen beschlossen und ihre Corona-Verordnung...weiterlesen


Okt 11

Sechs Durchsuchungen von Wohnungen gleichzeitig und eine Festnahme
 Einen aufsehenerregender Einsatz führte die Neu-Ulmer Polizei am Freitag durch.  weiterlesen


Okt 17

Coronavirus: Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Neu-Ulm noch bis Montag gültig
Die aktuelle Allgemeinverfügung, die der Landkreis Neu- Ulm Anfang der Woche nach dem Überschreiten des...weiterlesen


Okt 24

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Auto überschlägt sich
Insgesamt fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte, forderte ein Frontalzusammenstoß am...weiterlesen


Okt 24

Sperrzeit überschritten
 Nicht an die neue Corona-Regelung gehalten hat sich ein Gastwirt am Freitagabend in der Ulmer...weiterlesen


Okt 17

Erhöhte Fallzahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm - Infektionsausbrüche in Altenheimen - Heimbewohner in Laichingen verstorben
Die Neuinfektionen mit COVID-19 sind auch in Ulm in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Die Zahl der neu...weiterlesen


Okt 23

AFD-Stadtrat Markus Mössle verteilt Flugblätter gegen Mundschutz und Masken an Kinder und Jugendliche
Der Ulmer AfD-Stadtrat Markus Mössle hat an Schulen in Ulm, beispielsweise am Schubart-Gymnaisum,...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben