ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 29.07.2020 17:32

29. Juli 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

"Stürmt die Burg" - Vielfältiges Kulturprogramm auch am zweiten Wochenende


 schließen


Beschreibung: Manawa und Unter Wilden spielen am Donnerstag auf der Wilhelmsburg.

Foto in Originalgröße



Nach dem gelungenen Start von „Stürmt die Burg“ am vergangenen Wochenende, geht es ab Donnerstag, 30. Juli, auf der Wilhelmsburg in Ulm mit einem vielfältigen Kulturprogramm weiter.  

 Der Auftakt wird beim Pop up Zumba am Donnerstag, 30. Juli. um 18.30 Uhr sportlich: Zum ersten Mal ist der Zumba-Kurs der vh ulm mit von der Partie und bietet gleich an fünf Terminen (30.7. / 6.8. / 13.8. / 20.8. / 27.8.) Gelegenheit zum lateinamerikanischen Workout. Die Teilnahme ist auf 20 Personen begrenzt, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Den musikalischen Start ins Wochenende machen am Donnerstag um 20 Uhr Helga Kölle-Köhler und Georg Daucher mit ihrem Musikduo Manawa. Als Support spielt Unter Wilden, eine neue Ulmer Band um Sänger Simon Kombrink, der seine Texte in deutscher Sprache schreibt.
Auch am Freitag, 31. Juli, kommen Sportbegeisterte um 18.30 Uhr bei einer Yogastunde über den Dächern Ulms (Voranmeldung erforderlich: www.fabienne-yoga-ulm.de) mit Fabienne Hackler-Feil auf ihre Kosten. Um 19 Uhr führen Leonie Hassfeld, Lars von Kiedrowski und Samuel Merold von DramaLamaDingDong bei Grauendunkel – ein Livehörpiel durch eine spannungsvolle Abenteuergeschichte.
Ab 22 Uhr ist Gib Gerda Gin zurück auf der Bühne im Burginnenhof! Nach dem wunderbaren Konzert im vergangenen Jahr gibt die um einige Mitglie- der gewachsene Band ein Potpourri aus Pop, Jazz, Folk, Blues, Country, Punk und Bossa Nova zum Besten.
Am Freitag startet außerdem der dreitägige Micro Utopias Workshop (31.7.: 17-19 Uhr + 1.8.: 10-18 Uhr + 2.8.: 10-14 Uhr) der UTOPIA TOOLBOX. Die Stadt Ulm wird zum Atelier, die Teilnehmenden erforschen den architektonischen und sozialen Stadtraum und reagieren auf konkrete Situationen und Orte reagieren mit Kunst. Anmeldung unter office@utopiatoolbox.org.
Am Samstag präsentiert ab 20 Uhr das Ulmer Zelt gleich zwei Bands: Die Flugfische wenden sich mit Literatur und Musik den Liebesläufen zu und bringen mit seltenen Textperlen, Balladen und anderen Sentimental Journeys romantische Atmosphäre auf die Wilhelmsburg.
Im Anschluss spielt Glasfels deutschsprachige Rockmusik mit treibenden Rhythmen, knackigen Grooves und mehrstimmigem Gesang.
Einen Ausflug nach Italien unternehmen am Sonntag um 11 Uhr Tindaro Addamo, Frank Sattelberger, Uwe Pagel und Jürgen Sohn mit ihrer Band La Porta Accanto, die insbesondere Songs von Paolo Conte auf ihre ganz eigene Weise interpretieren.
Thomas Dietrich und Ulrike Marquart erzählen um 14 Uhr bei Johanna, die Maus musikalisch umrahmte Geschichten für Kinder ab 4 Jahren. Lässig wird es um 16 Uhr beim Konzert von Valentino Testa, der mit Vintage Folk-Tönen à la Bob Dylan aufwartet.
Schließlich laden Oxana Arkaeva, Peter Gerter, Nathalie Wenzel und Ludmila Wolf um 18 Uhr zu einer musikalisch-kulinarischen Begegnung mit russischer Kultur.
Auch kulinarisch ist am Wochenende wieder viel geboten: Die Burgbar No. XII serviert erfri- schende Getränke und ein Streetfood-Stand sorgt für kulinarische Leckerbissen! Am Sonntag gibt es ab 10 Uhr ein Weißwurstfrühstück, am Nachmittag Kuchen und Kaffee vom Coffee Bike. Damit Wartezeiten am Einlass verringert werden und die Kontaktdatenregistrierung zügig vorangeht, ist eine Vorab-Onlinereservierung unter https://www.burgbar12.de/reservierung möglich. Besucher*innen, die sich vorab online angemeldet haben und bis 19 Uhr erscheinen, haben garantierten Zutritt aufs Gelände. Bis zum Erreichen der Kapazit& ; ; ; ; ; ; ; ;aum l;tsgrenze wird mit Gästen ohne Vorabreservierung aufgefüllt.
Im Juli liegt die maximale Begrenzung weiterhin bei 250 Personen, ab dem 1. August dürfen sich nach aktuellem Stand maximal 500 Personen im Burginnenhof aufhalten.
Der Pop up Space ist eine Initiative der Kulturabteilung der Stadt Ulm und wird von Gold Ochsen gefördert. Das komplette Veranstaltungsprogramm und weitere Informationen sind auf der Website verfügbar: www.die-wilhelmsburg.de



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Okt 17

Neue Corona-Regeln für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort - Erweiterte Maskenpflicht und Beschränkung beim Alkohol
Ministerpräsident Söder und der Freistaat machen Druck: Seit Samstag gelten nun bayernweit einheitliche...weiterlesen


Okt 18

Neue Corona-Regeln: Land ändert Strategie und überstimmt Stadt Ulm und Alb-Donau-Kreis
Die Landesregierung hat kurzfristig verschärfte Einschränkungen beschlossen und ihre Corona-Verordnung...weiterlesen


Okt 11

Sechs Durchsuchungen von Wohnungen gleichzeitig und eine Festnahme
 Einen aufsehenerregender Einsatz führte die Neu-Ulmer Polizei am Freitag durch.  weiterlesen


Okt 17

Coronavirus: Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Neu-Ulm noch bis Montag gültig
Die aktuelle Allgemeinverfügung, die der Landkreis Neu- Ulm Anfang der Woche nach dem Überschreiten des...weiterlesen


Okt 24

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Auto überschlägt sich
Insgesamt fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte, forderte ein Frontalzusammenstoß am...weiterlesen


Okt 24

Sperrzeit überschritten
 Nicht an die neue Corona-Regelung gehalten hat sich ein Gastwirt am Freitagabend in der Ulmer...weiterlesen


Okt 17

Erhöhte Fallzahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm - Infektionsausbrüche in Altenheimen - Heimbewohner in Laichingen verstorben
Die Neuinfektionen mit COVID-19 sind auch in Ulm in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Die Zahl der neu...weiterlesen


Okt 23

AFD-Stadtrat Markus Mössle verteilt Flugblätter gegen Mundschutz und Masken an Kinder und Jugendliche
Der Ulmer AfD-Stadtrat Markus Mössle hat an Schulen in Ulm, beispielsweise am Schubart-Gymnaisum,...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben